Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
KBS 955, bügelfalte, Vesko, mech

Bildnachtrag von Sa mit 110 411

Startbeitrag von mech am 13.07.2009 06:52

Am Samstag war wieder mal eine 110er in Umlauf,somit konnte dieses Bild kurz vor Eschenlohe aufgenommen werden.

Gruß Heiko

Antworten:

Tolles Bild!

Kompliment für das gelungene Bild! Wie sich die schöne Lok von der ebenso schönen Landschaft im Hintergrund abhebt, ist große Klasse.

von Vesko - am 13.07.2009 08:53
Ja die Garnitur war ein richtiges "Schmankerl", nicht nur zum fahren....

Gruß vom fahrendem Personal. :spos: :-)

von bügelfalte - am 13.07.2009 12:09
Hallo Bügelfalte,

Na, da vermehrt sich wohl das fahrende Personal hier im Forum von den Werdenfelser Dienststellen ? Wenigstens einer , den das 110er - Fahren Freude macht. Nur diejenigen, die das momentan öfters die Woche machen, sind nicht unbedingt begeistert, wie ich gestern mitbekommen habe. Na ja, vor einigen Jahren liefen auf der Strecke München - MGP - Innsbruck noch mehrere 110er, aber nur Kastenloks. Damals auch mit 139 die Strecke Tutzing - Kochel nicht zu vergessen.

Gruß
diesel-fan

von KBS 955 - am 13.07.2009 17:21

Re:Bildnachtrag von Sa mit 110 411

Hallo,

@ diesel-fan, danke für den Gelöbnis - Beitrag. :)

Ich war zu Dienstbeginn alles andere als begeistert als ich die 110er in MGP um 04:30 h am Bahnsteig gesehen habe, aber als Tf. muss man das "beste" daraus machen.

Sicher hat man bzgl. der elektrischen Zugförderung bei einem Wendezug mit BR 110 etwas mehr "Arbeit" vor allem was das "Führen des Zuges vom Steuerwagen" betrifft, dass bedeutet aber nicht dass man weniger "Fahrspass", trotz der geänderten Bespannung hat.

Der Wendezug lief sogar besser als mit BR 111 bespannt.

Die Maschine war aus Frankfurt a. Main, zwischenzeitlich im E-Lok Bw München West hervorragend aufgearbeitet.

Mit freundlichen Grüßen

Bügelfalte




;)

von bügelfalte - am 15.07.2009 15:57

@ bügelfalte

Servus bügelfalte,

Zuerst mal Danke für Deine Antwort . Hast Dich damit als Tf der Dienststelle MGP geoutet, oder liege ich da falsch ?
Die Frankfurter Maschinen habe ich gut in Erinnerung, mit n-Wagen Wendezügen von Frankfurt nach Heidelberg bzw. Mannheim über die Bergstraße oder Goddelau-Erfelden. Ferner die Strecke nach Würzburg über Aschaffenburg - Gemünden.
Da hatte ich mal ein Erlebnis der besonderen Art: Steuerwagen voraus (Wittenberger) und dann Probleme mit dem Schaltwerkpendel. Der gute Tf hat's aber wieder reparieren können und so war die Verspätung nur 20 Minuten ohne Hilfslok bzw. Umfahren des Zuges incl. Lok vor Steuerwagen. Alles geschah gottseidank in einem 3 gleisigen Bahnhof. Ist aber scdhon wieder einige Zeit her.

Nachdem der Ersatzverkehr für den Fugger Expreß nur noch mit 111 bestritten wird, sind schon einige Bügelfalten-110 wieder weggekommen. Nur in NRH sind noch welche zu finden, die bis Ulm kommen neben der Anbindung an München bzw. 1 Leistung nach Nürnberg morgens.
Somit eine Glückssache, daß die 110 neben den planmäßigen Touren als Wendezuglok hergenommen wird nach Mittenwald oder Kochel.

Mfg
diesel-fan





von KBS 955 - am 15.07.2009 17:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.