Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Christof Schröfl, cappu

Neuigkeiten von Geltendorf - Lindau

Startbeitrag von cappu am 11.08.2009 20:23

hier weitere Neuigkeiten von den Planungen:

[www.all-in.de]

[www.all-in.de]

[www.all-in.de]

Nach der beschlossenen Elektrifizierung der Bahnlinie München-Lindau soll auf der Strecke die Post abgehen: Statt der bisher 27 Züge pro Tag sieht der Bundesverkehrswegeplan ab 2015 über 60 Züge vor. Die gute Nachricht für die Allgäuer: Die Mehrzahl des neuen Angebots wären zusätzliche Nahverkehrszüge. Der Haken für Anlieger: Die Zahl der - häufig nachts verkehrenden - Güterzüge vervielfacht sich. Das Ganze ist aber nur eine Prognose und diese wird vom Memminger Oberbürgermeister als «willkürlich» bezeichnet.

Die genannten Zahlen teilte die Bahn den Bürgermeistern der betroffenen Orte mit. Tags darauf wurden diese Zahlen vom bay. Verkehrsministerium flugs korrigiert.

Antworten:

Hallo,

wenn der Güterverkehr tatsächlich die genannten Ausmaße erreichen soll - was ich mir derzeit nicht wirklich gut vorstellen kann - dürften bald Stimmen zu Lärmschutzmaßnahmen laut werden. Oh, welch ein Teufelskreis!

Christof Schröfl

von Christof Schröfl - am 12.08.2009 08:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.