Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Privatbahner

Nachtrag Regensburg Ost

Startbeitrag von Privatbahner am 15.08.2009 08:00

Am 13.08.2009 gings mal wieder nach Regensburg Ost, erst lief alles wie gewohnt durchfahrenende Personen- wie auch Güterzüge.
Wir vermissten eigentlich die beiden 143 der MEG die bis 16:10 Uhr noch nicht da waren.
Dann gings Schlag auf Schlag, die Class 66 von HGK kam langsam vom Hafen nach Regensburg Ost gefahren. Dort machte Sie Kopf und wartete auf ihre Abfahrt.



kurz darauf sahen wir aus Richtung Hafen kommend eine Lok die sehr verdächtig nach einer Voith aussah.
Nur dumm, das Signal stand auf grün für den Durchgangsverkehr.
So kam die 1216 der WLB und verdeckte uns die Sicht auf die fahrenen Voith
So warteten wir bis diese ebenfalls Kopf machte.



Der verdacht hatte sich bestätigt,die Maxima 40 CC beim Rangieren.



Hier ein Foto von der Autobrücke und eine Lage von Regensburg Ost.
Gut zu sehen die Maxima 40 CC, 111 MEG, abgestellte 185 der 300 Serie, Class 66 und die 1144 im Hintergrund.
Rechts die durchfahrtsgleise bei der begegnung der 185 076 und 143 866.



die Class 66 fuhr aus Regensburg Ost, und wie es nunmal so ist stand wieder das Durchfahrtssignal auf grün.
Alles hat gepasst der Regio war durch und so entstand dieses Bild.



Um 16:50 Uhr war es soweit, Maxima 40 CC machte sich mit den MEG-Zementwaggons nicht wie gewohnt über Regensburg Hbf
sondern vermutlich über Schwandorf auf den Weg.



Hoffentlich war diese Aktion mit der Voith nicht die letzte.

die 185 343 bei der Durchfahrt.



und zum Ende die Ludmilla.
Die 233 486 kam anscheinend ebenfalls von Schwandorf machte in Regensburg Ost Kopf und rauschte Lz zurück nach Schwandorf.



Gruß Privatbahner

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.