Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Müncher, Ilztalbahner, Stefan von Lossow, Christoph Schneider, Ich nicht, 218473, 218 002-4

Blondine, solo, 41 sucht Partner - 1 Bild

Startbeitrag von Der Müncher am 17.08.2009 13:43

Hallo!
Heute konnte ich zusammen mit Stefan die 217 014 solo mit einem 110 Minuten zu früh fahrendem Kesselzug bei Wimpasing fotografieren:

Wobei sie uns solo besser gefällt:)

Die 41 Jahre beziehen sich jetzt auf das Baujahr der Lok, nicht auf die Abnahme;)

Der Frankreich Taurus wurde leider im letzten Moment nicht übers Mangfalltal geschickt.

Gruß und vielen Dank an Stefan und Christian.

Flo

P.s.: In MOR ist wohl dann das Kühlwasser ausgegangen. Hoffentlich kein Motorschaden...

Antworten:

Ein sehr schönes Bild.
Meines schick ich Dir heute Abend, sieht ja ziemlich gleich aus ;-)
Schade, daß das weitere Programmnicht klappte. Aber der Zug macht alles wett, finde ich.

Cya, Stefan

von Stefan von Lossow - am 17.08.2009 13:52
Zitat
Stefan von Lossow
Ein sehr schönes Bild.
Meines schick ich Dir heute Abend, sieht ja ziemlich gleich aus ;-)
Schade, daß das weitere Programmnicht klappte. Aber der Zug macht alles wett, finde ich.

Cya, Stefan



Ja, das war schon ziemlich lohnend... Im Gegenzug dazu bekommst du dann mein 111er Bikini Bild;)

Gruß,
Flo

von Der Müncher - am 17.08.2009 13:58
Hallo Flo,

Zitat

mit einem 110 Minuten zu früh fahrendem Kesselzug


bei dem Zug handelte es sich nicht um eine Plan-, sondern um eine Sonderleistung, und diese fuhr zumindest in Burghausen exakt zur Planzeit um 9.56 Uhr los! Schönes Bild übrigens - meins folgt im Laufe des Abends im V160-Forum.

Grüße aus Niederbayern

von 218 002-4 - am 17.08.2009 15:42
Zitat
Der Müncher
P.s.: In MOR ist wohl dann das Kühlwasser ausgegangen. Hoffentlich kein Motorschaden...


Die 014 hat's auf alle Fälle wieder planmäßig aus eigener Kraft zurück nach Mühldorf geschafft. Zumindest hat mir eine ehemalige Schülerin aus Dorfen ein Belegbild von ihr an der Tankstelle geschickt. War wohl wieder mal Fehlalarm...

von Ilztalbahner - am 17.08.2009 19:12
Zitat
Ilztalbahner
Die 014 hat's auf alle Fälle wieder planmäßig aus eigener Kraft zurück nach Mühldorf geschafft. Zumindest hat mir eine ehemalige Schülerin aus Dorfen ein Belegbild von ihr an der Tankstelle geschickt. War wohl wieder mal Fehlalarm...


Zum Glück...

Gruß,
Flo

von Der Müncher - am 17.08.2009 19:44

Etwas näher dran - noch 1 Bild

Meine Version zeigt den Sonder-Gz 63201 mit etwas weniger Brennweite und von 2 m weiter rechts....



Viele Grüße, speziell an Gerhard, Flo und die weiteren Informanten.

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 17.08.2009 19:56

Die 014 hats wohl in sich

Machte sie doch in letzter zeit immer wieder von sich reden, wie oft über ihr in letzter Zeit schon die Geier kreisten ist glaube ich gar nicht mehr zählbar, oder?
Auf jeden Fall treibt sie doch immer den Puls der Fotofreunde regelmässig in die Höhe.
Aber wie es immer heisst, totgesagte leben länger. Aber immerhin ein wenig zeit hat sie ja noch.
Gruss Stefan

von 218473 - am 17.08.2009 20:16

Re: Die 014 hats wohl in sich

Zitat
218473
Aber immerhin ein wenig zeit hat sie ja noch.


Yepp, hat letzte Woche ihre 3. Verlägerung erhalten, und darf theoretisch(!) nun bis zum Tag ihrer HU vor 8 Jahren, dem 29.10. fahren. Nicht zuletzt kam ihr wohl auch das unerwartete Ausscheiden der 225 008 zugute, die seit wenigen Tagen wegen Motorschadens mit drei Achsen in der Presse steht...

von Ilztalbahner - am 17.08.2009 20:22
Bist Du für eine 41-jährige Blondine nicht ein wenig zu jung? ;-)

von Ich nicht - am 18.08.2009 22:25
Ach, heutzutage ist doch alles möglich;)

von Der Müncher - am 19.08.2009 05:04
Na ja, nachdem es inzwischen für die Ferrosexuellen auch "Big Dick" Loks zu geben scheint.....;-)

Früher gab's sowas ned.

von Christoph Schneider - am 19.08.2009 06:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.