Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
BR218-Fan, Ilztalbahner

Keine Woche hielt die Beziehung... (15 Bilder)

Startbeitrag von Ilztalbahner am 26.08.2009 12:01

... bevor 217 002 ihre blaue Schwester wieder stehen ließ, und sich ihre gleichnummerige 225-Schwester anlachte. Als Ergänzung zu den Bildern, die ich letzte Woche noch von der beigen Traktion gezeigt hab, hier ein weiterer Teil:


Meine böse behaupte, die Piracher Senke hätte es vor 10 Jahren noch nicht als solche gegeben. Erst die Fotografenhorden hätten den Boden um das westliche Esig herum so absinken lassen... Nur eine Theorie... ?!


Deutlich ruhiger geht's da im nur namentlich mit Pirach vergleichbarem Perach zu. Der mit viel Glück vielleicht zweimal im Monat morgens nach Simbach verkehrende 56714 wird daran wohl auch nichts ändern können.


Der Verkehr um Weidenbach herum hingegen hatte mich vor allem nachts schon immer fasziniert. Im schönen Morgenlicht durchfährt 218 360 mit dem zweiten Zug aus München das sommerliche Dorf. Viele Grüße an den wohl vergebens nach mir Ausschau haltenden Tf... :-)


Wenn man schon mal hier ist und weiß, dass die Beigen mit einem schweren Kesselzug aus München kommen sollten, musste auch die alte Heimat Dorfen mal wieder aufgesucht werden. Umgeben von einem Paar spielender Katzenkinder machte die Warterei mit Blick auf Kloster Moosen doppelt Spaß, ehe der 61907 etwas vor Plan ausfuhr.


Traurig sieht es aus, das bislang wohl idyllischte Motiv entlang der Burghauser Strecke. Seit die Bewohner des Böslhäusl verstorben sind, droht der Abriss der Hexenhäuschens...


Mit einem irre langen 45-wägigen 56512 ist Fahrstufe 0 in der Ebene vor Tüssling tabu


Der am Donnerstag aus Regensburg anglieferte Trafo wurde am Sonntagabend nach Pirach gefahren, wo extra das Gleis am Anschluss verschwenkt wurde. Heute Abend soll die Verladung auf Gummiräder beginnen, die auf zwei Flachwagen ebenfalls mitangeliefert worden waren.


Wie jeder Monat bietet auch der August vielfältig blühende Pflanzen an, die aus fotografischer Sicht alles andere als bloß Unkraut sind - solange sie in der tiefen Abendsonne noch keine Schatten auf den Zug werfen...


Als in Tüßling im Block nach den Blondies noch ein Kokszug gen Mühldorf durchkam, versuchte ich diesen auf dem weiteren Weg nach München nochmal zu erwischen. In der letzten möglichen Trasse bevor die Sonne ganz weg war, waren um 19.44 Uhr von Weidenbach her nach bangem Hoffen endlich schwer arbeitende Maschinen zu hören. Doch was biegt da um die Ecke? Der heute bedarfsmäßig verkehrende 56684 mit Wagen aus Trostberg und einer langen Schlange Autowagen, die mal wieder etwas spazieren gefahren werden wollten. Voller Freude über diese Garnitur, die den dafür geopferten Kesselzug in Tüßling deutlich verschmerzbar machte ging es in die Nachtruhe.
P.S.: Im krisengebeutelten Winter hab ich mal geschrieben, dass an den 4 nächtlichen Planzügen insgesamt nur noch rund 30 Wagen von Mühldorf abtransportiert worden waren. Heute verkehrten deren 6 Züge, und jeder einzelne ragte in Weidenbach bei der Kreuzung hinten über Bü. Tu felix Dieselpardies! Mühldorf boomt wieder...


Ja, Mühldorf boomt. Neun V160 auf einen Streich in Tüßling. Während 225 030, 225 094, 225 803, 217 011, 218 445 und 217 002 (rechts) und 225 073 (links) nur zu erahnen sind, präsentieren sich die beiden letzten 217er mit kompletter Hutzenausstattung im allerallerersten Morgenlicht um 6.35 Uhr dem Fotografen.


Nach Durchfahrt des 56519 ging's auch schon weiter. Während die beiden vorderen Loks dann in Mühldorf an der westlichen Ausfahrgruppe standen und auf Weiterfahrt gen MOR warteten, wurden die mittleren drei Maschinen in's Haus gefahren und abgerüstet. 217 014 und 002 blieben aber an den östlichen Ausfahrsignalen stehen, was nur eines bedeuten konnte:


Der Gaskesselzug in Simbach rief. Nach einigen Bildern von der Lz (u.a. gleich hinter Mühldorf) und dem RE 966,...


... wurde auch der beladene Ganzzug noch in Mühldorf-untypischer Umgebung abgewartet. Ein Termin zwang mich dann zum Abbruch,...


... doch auf dem Heimweg von diesem konnte in Hengersberg noch der heute sehr lange und stark verspätete Schwaiger-Holzzug ausgemacht werden, welcher bei dem Abendlicht natürlich nicht unfotografiert blieben durfte. Fast könnte man aus dieser Perspektive meinen, es handle sich noch um eine altmotorisierte V90 - würde die Nummer sie nicht verraten


Ein weiterer Schuss noch an der Halbmeile und im Deggendorfer Hafen, bevor ich die beifahrende Freundin genug gestresst hatte :-) (Scherz - die sieht das eigtl. immer recht locker...) und es heim ging.

Gruß,
Tobias

Antworten:

Schöne Bilder!

Ich war gestern ebenfalls in der Region unterwegs, um die Beiden abzulichten. Leider machte mir ein Gefahrgutzwischenfall im Mühldorfer Gbf einen Strich durch die Rechnung sie beim schönsten Abendlicht in Tüßling zu erwischen. Hat aber dann doch noch mit ein wenig Sonne geklappt:



Vorher stand noch ein Gemischter über eine Stunde im Bf, ehe es weiter nach MMF ging:



Am Mittag konnte ich noch die beiden Müllzüge mit 218 465...:



...und 217 012+225 079 ablichten:



Die beiden Letztgenannten kamen dann nach den zwei Blondinen zurück:



Gruß an die Fotografen!

MfG BR218-Fan

P.S.: Einer von denen, die ich getroffen hab, meinte, dass am So die 014 einen Fotogüterzug auf der Frontenhausener Strecke fahren soll. Stimmt das und gibts da evtl. Fahrzeiten?

von BR218-Fan - am 26.08.2009 17:04
Soso, hast du es auch mal wieder hierher geschafft...

Mich würd echt mal interessieren, wer diesen Käse bzgl. 217 014 am Sonntag verbreitet hat. Im NOBF hat auch so ein Profi was dazu geschrieben. Ist aber bloß eine Ente, keine Sorge.


von Ilztalbahner - am 26.08.2009 17:18
Zitat
Ilztalbahner
Soso, hast du es auch mal wieder hierher geschafft...

Mich würd echt mal interessieren, wer diesen Käse bzgl. 217 014 am Sonntag verbreitet hat. Im NOBF hat auch so ein Profi was dazu geschrieben. Ist aber bloß eine Ente, keine Sorge.


Jup, der letzte (erste) Besuch is ja schon ne Weile her :-). Aber im September komm ich mit 99%-Sicherheit wieder, da ich es trotz Auto nur bis nach Ötting geschafft hab.

Wegen dem Gz dacht ich schon, ich muss am So rauffahren. Auch wenn ichs fast ein wenig schade find, dass es keinen gibt...

MfG BR218-Fan

von BR218-Fan - am 26.08.2009 17:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.