Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
_korridor, doku-des-alltags, Christof Schröfl, Super Chief

Zweimal 111 in ob/eb

Startbeitrag von Super Chief am 18.11.2009 10:01

Da mein Freund Peter Wittmann derzeit alle seine doppelten Dias einscannt um diese zu verkaufen, kann ich Euch heute zwei ältere Fotos von mir zeigen. Die Scans sind nicht bearbeitet, deshalb ist die Qualität nicht sonderlich gut



111 215-1 am 19.01.1991 in Weilheim



111 226-7 am 24.02.1991 in Murnau

VG
Peter

Antworten:

Hallo Peter,

schöne Scans, finde ich.

Sehr überrascht bin ich über den MDyg in der Garnitur in Weilheim. War das eine typische Wagengestellung, oder ein Ersatzwagen anstelle des sonst üblichen BDn 742, wie auf dem Murnauer Bild zu sehen? Ich tippe eher auf Ersatzwagen als auf Regelzugbildung.


Viele Grüße,

Christof Schröfl

von Christof Schröfl - am 18.11.2009 11:49

war in den frühen 90ern durchaus üblich

Hallo Christof,

Anfang der 90er Jahre sind mir MDyg Richtung Garmisch schon öfter untergekommen. Als dann 1992 die 113er kamen, gabs da schöne Zusammenstellungen zu sehen.
Einmal hab ich sogar eine 113 mit zwei (!) MDyg im Starnberger Fbf erwischt.
Kann sein, daß die Wagen auf der Mittenwaldbahn ihr Gnadenbrot verdient haben.

Viele Grüße,
Georg

von doku-des-alltags - am 18.11.2009 15:35

Re: war in den frühen 90ern durchaus üblich

Das könnte gut sein mit dem Gnadenbrot für die MDyg - die durften ja nur 120 km/h laufen und das war auf den meisten anderen Strecken schon zu wenig für den Eilzugdienst. Wenn ich mich nicht irre, war aber 1992 Schluß für die MDyg - aufgrund von Schweißnähten am Rahmen, die nach einem Unfall, den ein heruntergefallener Puffer auslöste, als unsicher galten. Viele Grüße vom
korridor

von _korridor - am 18.11.2009 18:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.