Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stefan von Lossow, Vesko, Der Müncher, Christoph Schneider, JonasH, razor300, Marc_Voß

[München-Mangfall] Bunte Umleiter im Mangfalltal - 5 Bilder

Startbeitrag von Der Müncher am 21.11.2009 17:37

Hallo!

Endlich wird auf der schönen Mangfallbahn mal wieder umgeleitet und Gefühle wie vor ein paar Monaten werden wieder wach:)

Begonnen hat es mit einigen, vor allem mit Loks der Baureihe 185 bespannten Güterzügen. Umgeleitet wurde in beide Richtungen. Erster Standort war bei Föching. Dort kam dann auch mit gut -90 der Putzzug.

212 310 natürlich nur mit Schlonzlicht...

Weiter in Fellach konnte der 41863 mit dem roten Zebra fotografiert werden. Praktisch bei den Loks ist die helle Front, so dass ich den Zug endlich mal auf dem eingleisigen Stück fotografieren konnte:)


Nachdem dann ewig nix kam und die Sonne hinter einer dicken Wolkenschicht verschwand, fuhr ich weiter nach Sauerlach. Dort konnte ich zusammen mit Stefan noch folgende Bilder machen:

Ein genialer TX Lokzug zum Brenner:

189 932 führt...

Gefolgt von einem Kesselzug:


Dank einer Meldung von Helmut aus Bad Aibling gelang noch ein Bild von einem umgeleiteten LoMozug, gezogen von 186 109:


Gruß an die LoMolokführer heute;)

Vielen Dank für die ganzen Meldungen, sowie viele Grüße an die reichlich versammelten Fotografen!

Flo

Antworten:

Holzkirchen-Umleiter - 2 Bilder

Hallo,

heute nachmittag ging es mit Töchterlein und später dem "Müncher" nach Sauerlach, um ein paar Gz-Umleiter zu fotografieren.

Der schönste Zug war allerdings der planmäßig hier verkehrende 41863 (Gruß zurück):


und gegen 15:40 im tiefstehenden Licht noch dieser Lomo-Zug Ri. München:


Weitere Bilder, u.a. eines sensationellen Lokzuges zeigt Flo sicher später noch.

Vielle Grüße, speziell an Flo, Stephan und Veselin (endlich mal kennengelernt), Stefan

von Stefan von Lossow - am 21.11.2009 15:53

Auch der Putzzug wurde umgeleitet (2.B.)

Dank des Hinweises hier im Forum konnten folgende Bilder entstehen:





Jeweils bei Föching, das klassische Kirchenmotiv bleibt ja leider in der Jahreszeit im Dunkeln.

von Marc_Voß - am 21.11.2009 16:03

Re: Holzkirchen-Umleiter - 2 Bilder

Sorry Stefan, ich hab deinen irgendwie nicht gesehen, sonst hätte ich den Beitrag schon drunter gehängt;)

Gruß,
Flo

von Der Müncher - am 21.11.2009 19:22

Re: Holzkirchen-Umleiter - 2 Bilder

Macht ja nix. Ich hab der Übersicht halber alle drei von heute zusammengefasst.
Irgendwas müssen wir ja auch mal zu tun haben ;-)

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 21.11.2009 20:05

Und fünf Bilder von Veselin...

Hallo! Dann hänge ich meinen Beitrag einfach mal an. Den heutigen Vormittag verbrachte ich in Sauerlach wegen den Umleitern in beiden Richtungen. Es war einiges los!!! Hier ein paar Bilder:


185 373 eingerahmt von der Haltepunkttafel:





185 084 im Streiflicht, die Sonne stand aber nicht tief genug für eine echte Streiflichtaufnahme, aber auch so geht's halbwegs, finde ich:





Dreifachtraktion LINT der BRB angeführt von 648230:





Ein südwärts fahrender Umleiter fotografiert aus der Ferne:





Und zum Schluss der Putzzug:




Vielen Dank an Flo für die Meldungen, es war sehr nett, im Vorübergehen Stefan kennenzulernen, der bei meinem Putzzug-Bild sein Auto genau hinter dem rechten Baumstamm parkte. Aber keine Sorge, das Bild war nicht in Gefahr - ich hätte notfalls die nächste Baumlücke genommen. Wichtig war auch die Auskunft von Flo, wie lang der Putzzug ist, damit er in die Lücke passt, danke! Sehr positiv beeindruckt bin ich, wie gut viele Mitglieder des Forums per Handy vernetzt sind, wenn sie auf Fototour gehen. So führt das zu maximalen Ergebnissen aus fotografischer Sicht und man fühlt sich nützlich, wenn man mit Meldungen dienen kann.

von Vesko - am 21.11.2009 22:57

Re: Und fünf Bilder von Veselin...

Zitat
Vesko
Wichtig war auch die Auskunft von Flo, wie lang der Putzzug ist, damit er in die Lücke passt, danke! Sehr positiv beeindruckt bin ich, wie gut viele Mitglieder des Forums per Handy vernetzt sind, wenn sie auf Fototour gehen.


Da hat aber irgendwas nicht so recht hingehauen, wenn ich mir die große Lücke und den winzigen Zug so ansehen ;) Bisschen zugbetonter hätte das schon sein dürfen wenn du mich fragst...

Die 185 084 habe ich um halb 12 auch abgelichtet - bei mir wars allerdings anders rum, Lok zu groß für die zu kleine Lücke...

Gruß!

von razor300 - am 21.11.2009 23:40

Re: Und fünf Bilder von Veselin...

Zitat
razor300
Da hat aber irgendwas nicht so recht hingehauen, wenn ich mir die große Lücke und den winzigen Zug so ansehen ;) Bisschen zugbetonter hätte das schon sein dürfen wenn du mich fragst...


Servus! Jawohl, Recht hast Du! Vielen Dank für diese Bemerkung, die mir auch schon eingefallen ist: Zwanzig Meter nach hinten, mehr Tele. Das wär's. Und dann vielleicht eine andere Baumlücke, wo das Ganze ohne Masten geht. Na gut, ich wollte vorsichtig sein um sicher zu sein, dass der Zug nicht zu lang ist für die Lücke.

Uuuuups, das Bild habe ich vor Deinem Hinweis trotzdem bei der DSO-Galerie hochgeladen. Warum eigentlich, frage ich mich jetzt. Ich wette, das Auswahlteam wird exakt das gleiche Argument bringen wie Du (eben weil es stimmt) und das Bild wahrscheinlich ablehnen. Ist aber nicht schlimm, noch drei Tage, dann kann ich irgendein besseres Bild hochladen.

von Vesko - am 21.11.2009 23:52

Re: Und fünf Bilder von Veselin...

Zu einem Eisenbahnbild gehören Masten , und der Baum steht perfekt. Vorallem find ich es gut, dass Veselin immer das "Außenrum" der Strecken ins Bild setzt.

von JonasH - am 22.11.2009 09:36

Re: Und fünf Bilder von Veselin...

Sehe ich nicht ganz so.
Wie gestern schon persönlich zu Dir gesagt, ich finde Deinen Blick fürs Motiv mit allem drumherum super. Genauso finde ich das Bild des Putzzuges sehr gelungen. Du mußt bedenken, wenn der Zug formatfüllender in der Baumlücke zu sehen ist, kommt sehr schnell ein "gequetschter" Eindruck zustande. So hat der zug genug Raum und das Foto sieht nicht nach einem "Glückstreffer" aus. Die Masten stören mich persönlich überhaupt nicht. Und generell hat das Bild mit seinen vielen Ebenen das gewisse etwas, was über ein Zug-Sichtungsbild (wie auch ich sie in 90% der Fälle mache!) herausgeht.
Da sind die beiden Bäume, die schützend ihre Äste über das Bild legen. Dann kommt das rotbraune Laub und der Weg, dahinter eine noch grüne Wiese mit typischem Stadl und erst dann die Strecke mit dem leuchtenden Zug, der sich vor den dunklen Nadelbäumen auch noch super abhebt.

Also von mir gibts die volle Punktzahl.

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 22.11.2009 10:23

Re: Und fünf Bilder von Veselin...

Geschmackssache....sagte der Affe und biss in die Seife!

Mir gefällt das erste Bild mit der Haltepunkttafel und das Bild mit dem Güterzug in der Baumreihe am besten, die sind in meinen Augen Galerie-würdig!

Aus dem Putzzug wurde von der Idee her wirklich das beste rausgeholt, aber er wirkt doch etwas verloren....

Aber letztlich könnt Ihr Euch alle über Eure gestrigen Sauerlach-Bilder freuen!

Gruß Christoph

von Christoph Schneider - am 22.11.2009 10:33

Vielen Dank...

... für die Kommentare und das Feedback. Das Bild ist zurzeit grün bei der Galerie-Auswahl, also gehe ich davon aus, dass das Auswahlteam immer ein Level an Toleranz konstant hält, obwohl die letzte Perfektion vielleicht fehlt.

Es freut mich, dass Euch die Bilder gefallen! Mir ist aufgefallen, dass ich das "Einrahmen" - bewusst oder unbewusst - sehr oft praktiziere. Manchmal vermisse ich sehr gute Standardwerke in meinem Archiv - wie z.B. die Sauerlach-Bilder von Flo und Stefan. Aber mein inneres Gefühl wollte halt, dass ich stattdessen irgendetwas mit der Baumreihe mache...

von Vesko - am 22.11.2009 14:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.