Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kilux, RD, Stefan von Lossow, Christof Schröfl

Kleine Bildersammlung der letzten Wochen

Startbeitrag von Kilux am 20.01.2010 19:29

Servus!

Anbei einige Bilder der letzten Wochen

Am 15.12.2009 war ich mit dem Winner Richtung Brenner unterwegs

Kreuzung mit 189 907 an der Üst Großkaro wegen Bauarbeiten. Ein gewisses Gefühl beschleicht mich derzeit dass es bald wieder eingleisig sein wird an dieser Stelle ...



Später in Kirchbichl mit einem der "neuen" EC's



Am Brenner habe ich ihn wieder eingeholt



Bei der Ausfahrt am Brenner Richtung Italien



Etwas weiter fährt eine E464 im letzten Licht aus



Am 30.12.2009 war ich auch am Brenner



Am 05.01.2010 war ich mit dem "EWALS" über den Tauern nach Tarvis unterwegs

Hallein



Golling-Abtenau





Schwarzach-St.Veit mit "neuer" 1144



Tarvisio Boscoverde am nächsten Tag mit dem Gegenzug Richtung NL



Kleine Spielerei am 14.01 morgens in Kufstein mit der nervigen RB



Immerhin war "dank" der RB auch Zeit meinen Zug zu knipsen





185 661 am Brenner im Shell-Stutzen



Stunden später in Rosenheim bricht 294 849 zu ihrem Tagwerk auf.


Antworten:

zum EC?

Hallo Kilian,

nette Bildersammlung wieder einmal von Dir.
Ich hab da mal ne Frage zum eingeholten EC am Brenner.
Hat der Zug solch einen langen Aufenthalt dort oben, daß Du ihm hinterher kamst, oder hast Du ihn quasi bei der Umfahrung von Innsbruck schon wieder überholt gehabt?

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 23.01.2010 08:55

Re: zum EC?

Hallo Stefan,

die Frage war zwar nicht an mich gestellt, aber ich möchte dennoch einen Antwortversuch in die Runde geben.

Was ich gelesen habe in einer der letzten "Eisenbahn International" aus dem Minirex-Verlag - EDIT: Minirex war's auf jeden Fall, es kann aber auch die erste Ausgabe der übernommenen SVA gewesen sein, sorry - , hat Trenitalia wohl aus purer Bosheit für den Zeitraum ab Dez. 2009 einige IC-Trassen Bozen-Brenner gekauft, die sie wider besseres Wissen nie benötigt hätten. Diese Trassen sind die "logischen Trassen" der internationalen EC-Leistungen. Schon lange bevor sich die neuen (privaten und ausländischen) EC-Betreiber um ihre Trassen kümmern konnten, hatte Trenitalia sich diese Super-Trassen gekauft, obwohl sie längst gewusst haben, dass sie die niemals benötigen. Somit müssen nun die EC warten, bis der Trenitalia-IC weg ist und der Block dahinter frei ist.
Offensichtlich war es im Nachhinein nicht mehr möglich, die Zeiten auf der Alpennordseite so neu zu gestalten, dass die lange Wartepause am Brenner entfällt (was ja auch nicht weiter verwundert, da die Züge in bestehende Takte eingegliedert sind).

Mag wohl gut sein, dass Kilux innert der EC-Zwangspause, wo der EC auf das Phantom von Trenitalia-IC wartet, zum Brenner emporgeklettert ist.


Nun bitte den Puls wieder beruhigen. Wir alle lieben die Italiener weiterhin :-)


Viele Grüße aus Tokyo,

Christof Schröfl

von Christof Schröfl - am 25.01.2010 01:45

Re: zum EC?

Das ist wieder typisch Trenitalia. Selber bringen sie nix auf die Reihe, aber den anderen, die's besser machen können, wirft man dann noch Steine in den Weg.. grr.. Das ist das gleiche wie mit der unsäglichen Verlegung der letzten Tages-Rom-Verbindung nach Rimini vorletztes Jahr..

von RD - am 25.01.2010 12:47

Re: zum EC?

Zitat
Stefan von Lossow
Ich hab da mal ne Frage zum eingeholten EC am Brenner.
Hat der Zug solch einen langen Aufenthalt dort oben, daß Du ihm hinterher kamst, oder hast Du ihn quasi bei der Umfahrung von Innsbruck schon wieder überholt gehabt?


Also ich war ihm dicht auf den Fersen weil er ja recht oft hält und durch den Inntaltunnel mache ich auch Zeit gut während er in Innsbruck hält. Aber warum er so lange am Brenner stand dass ich ihn sogar noch gemütlich fotografieren konnte entzieht sich meiner Kenntnis.

von Kilux - am 25.01.2010 12:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.