Anrufschranken und Neigetechnik

Startbeitrag von Lennart am 04.08.2011 22:52

Was passiert eigentlich mit den beiden Anrufschranken zwischen Röthenbach und Hergatz, wenn die Strecke für Neigetechnik ertüchtigt wird.

Sind dann diese Schranken mit Drehkreuz noch erlaubt?

Antworten:

Die 3 nicht technisch gesicherten BÜ km 121,613 (Mellatz), km 128,552 (Wohmbrechts Salzstraße) und km 129,254 (Itzlings) werden aufgelassen und dauerhaft abgesperrt (Regelgleisprofil wird hergestellt). Alles andere bleibt, wie es ist.

Grüße von der Baustelle!

von 726 003 - am 05.08.2011 10:30
Danke für die Antwort.

Das würde logischerweise bedeuten, dass die Fußgänger nicht mehr die Drehkreuze an den Anrufschranken benutzen dürfen.

von Lennart - am 05.08.2011 15:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.