Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
218 240, JimKnopff, 1044 119 , Lokjäger, Stephan_Leixi, ChristianMUC, RD, *Mangfalltaler*

KBS 960 erneut zwischen MGP und MKBN unterbochen

Startbeitrag von 218 240 am 24.01.2012 07:34

Zitat

Streckenagent:
Aufgrund hoher Schneelast auf den Bäumen, ist der Streckenabschnitt Garmisch-Partenkirchen – Kaltenbrunn derzeit gesperrt.
Regionalzüge wenden in Mittenwald/Garmisch-Partenkirchen.
Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Fahrt auf www.bahn.de/ris über die genauen Verspätungsangaben und Ausfälle.
Sobald uns weitere Informationen vorliegen, geben wir diese an Sie weiter.

Ihre DB Regio Bayern



.

Antworten:

BNV eingerichtet

Streckenagent, Stand 7:22h:
Ein Busnotverkehr besteht zwischen Mittenwald – Garmisch-Partenkirchen.



.

von 218 240 - am 24.01.2012 08:12

Traunstein - Ruhpolding + Waging scheint es auch erwischt zu haben (owT)

.

von RD - am 24.01.2012 08:21

Re: Traunstein - Ruhpolding (aktuelle PM, über 230 Schüler sitzen fest)

Hier der Link dazu: Rosenheim24.de

von *Mangfalltaler* - am 24.01.2012 09:43

Re: Traunstein - Ruhpolding: Schüler evakuiert

Servus!

Die Schüler wurden evakuiert und teilweise dann von den Eltern abgeholt. Siegsdorf - Ruhpolding bleibt gesperrt und bis auf weiteres auch ohne Strom. Mehrere Bäume und der 426er mit defektem Stromabnehmer befinden sich ja noch im Gleis. BNV durch RBO und Taxi.

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 24.01.2012 10:55

Waging wieder frei!

Servus!

Traunstein - Waging wurde gerade wieder frei gemeldet. Baum wurde entfernt. Erster Zug 27477 ab MTS.

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 24.01.2012 10:58
MGP - MMW bleibt noch länger gesperrt, da in oder kurz vor Klais die Schneeschleuder kaputt gegangen ist und die Strecke blockiert.

von ChristianMUC - am 24.01.2012 11:44

Traunstein - Waging wieder gesperrt! Baum im Gleis

Servus!

Diesmal 200 Meter weiter vom ersten Baum! Der erste Zug nach der ersten Sperrung setzt wieder nach MTS zurück. BNV durch Großraumtaxi.

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 24.01.2012 11:48

Streckensperrung zwischen MGP und MKBN bis vorr. 25.01.

Zitat

Streckenagent:
Aufgrund hoher Schneelast auf den Bäumen, ist der Streckenabschnitt Garmisch-Partenkirchen – Kaltenbrunn bis voraussichtlich morgen, den 25.01.12 gesperrt.
Regionalzüge wenden in Mittenwald / Garmisch-Partenkirchen.
Ein Busnotverkehr besteht zwischen Mittenwald – Garmisch-Partenkirchen.

Ihre DB Regio Bayern



.

von 218 240 - am 24.01.2012 12:22

Frage zur defekten Schneeschleuder ???

Um welche Schneeschleuder handelt es sich denn ?

Es dürften ja 3 Stück zur Auswahl stehen:

- Der 2-Wege Unimog
- Die kleine Beilhack
- 716 001

Bitte um Aufklärung.

Gruß, Stephan

von Stephan_Leixi - am 24.01.2012 12:37

Bahndienstfahrzeug gegen 12:45 in Klais

Servus,
beim vorbeifahren gesehen, früher hätte man wohl Rottenkraftwagen gesagt.
War mit einer Hebebühne ausgestattet, ob eine Schleuder auch dran war konnte ich nicht erkennen.

Mfg

1044 119

von 1044 119 - am 24.01.2012 13:00

Streckensperrung zwischen MGP und MMW bis heute 16 Uhr

Zitat

Streckenagent:
Aufgrund eines defekten Schneepflugs bleibt die Strecke Mittenwald – Garmisch-Partenkirchen voraussichtlich bis zum heutigen Tag, den 25.01.12 um 16:00 Uhr gesperrt.
Die Züge wenden in Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen.
Ein Busnotverkehr wurde auf diesem Streckenabschnitt eingerichtet.

Ihre DB Regio Bayern



.

von 218 240 - am 25.01.2012 09:24

Die gelbe Gefahr war gestern im TV zu sehen

Die BR-Rundschau brachte gestern in den 18:45 Uhr Nachrichten
einen Beitrag über die Schneeprobleme auf Straße und Schiene.
In Garmisch-Partenkirchen filmte das Team die DAV-Lok, und in
Klais waren Männer am SKL zugange.

von Lokjäger - am 25.01.2012 10:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.