Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
218 002-4 , Patrick Rudin , 225 030, 218-431-5 , 218473

218 472 darf auch mal ran, an den Fernverkehr (m 1 B)

Startbeitrag von 218473 am 30.04.2012 20:43

Etwas überrascht hat mich heute 218 472.
Von Augsburg bis Immenstadt zug 218 499 den IC 2085. Ab Immenstadt durfte 218 472 ran die 218 499 musste vom Zug.


218 472 bei Altstädten. Achtung die Anwohner reagieren sehr abweisend gegenüber Fotografen, musste es heute feststellen.

Gruss Stefan

Antworten:

Zitat

Achtung die Anwohner reagieren sehr abweisend gegenüber Fotografen


Och, da gibt's noch schlimmere. Z.B. solche, die sich mal ein Bahnhofsgebäude gekauft haben und dann feststellen müssen, dass das brachliegende Gleis unmittelbar vorm Haus auch wieder in Betrieb gehen kann und ab und an auch mal Fahrgäste dort ein- oder aussteigen wollen. Dumm nur, wenn sich dann rausstellt, dass vom vermeintlich eigenen Grund noch ein ansehnlicher Randstreifen der DB gehört und an den Betreiber des reaktivierten Gleises verpachtet ist...

von 218 002-4 - am 01.05.2012 02:34
Altstädten ist ne klasse Stelle, dennoch als im Winter dort war lernte ich dort auch die Anwohner kennen, bzw. diese sprachen uns erst an und schickten gleich die pol, diese zeigten jedoch Verständnis.
Das Bild gefällt mir !

von 218-431-5 - am 01.05.2012 05:01

Laß' mich mal raten...

Besagter Anwohner ist mittlerweile wegen des unerträglichen Getöses der Baumaschinen und Züge ins weit entfernte Köln geflüchtet...:D

Hoffentlich regt er sich dort nicht über den Zugverkehr zwischen dem Kölner Hbf und Deutz auf...

Viele Grüße nach Niederbayern

Wolfgang

von 225 030 - am 01.05.2012 20:10
Wieso das? Man steht ja an dieser Stelle am Ufer des Baches auf so einem Weglein, also weder im Gleisbereich noch mitten im Feld!
Ich habe dort noch nie Probleme gehabt, geschweige denn überhaupt daran gedacht, dass es welche geben könnte...

von Patrick Rudin - am 01.05.2012 21:32

Re: Laß' mich mal raten...

Servus Wolfgang,

nein, es handelt sich nicht um den üblichen Verdächtigen, der ist mittlerweile ziemlich still geworden. Das aktuelle Problem liegt etwa 15,2 Kilometer weiter Richtung Passau. Ich erzähl's Dir bei Gelegenheit mal genauer.

Viele Grüße aus Niederbayern

von 218 002-4 - am 01.05.2012 21:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.