Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Frank_W., Remo

[CH] ÖBB-Umleiter im Rheintal 20.06.13 (m.B.)

Startbeitrag von Remo am 20.06.2013 13:15

Schönen Nachmittag zusammen,

Auch heute ein kleiner Fotoblick
aus der Umleiterei in der Ostschweiz.



Los gings widerum mit Re 4/4 III 11354,
die mitn ersten Umleiter des Tages in
Buchs SG fahrbereit war.



Leider nicht allzuweit, ist doch die
Strecke einspurig und der Gegenverkehr
doch relativ hoch jetzt während dieser
Phase.
So musste nach der Stop an Go - Strategie
"gedienstet" werden;-)
Salez Sennwald



Danach weiter nach Oberriet SG, wo die
nächste Kreuzung stattfand.



Da danach keine zum Halt-bringende Kreuzung
mehr stattfand, gibt es schon die Rückfahrt der
ersten Runde.
Hier fahrbereit in St.Margrethen.



Fast schon obligat, der Kreuzungshalt
in Oberriet SG.
In Buchs SG wurde dann erstma pausiert,
bevors zur 2ten Runde ging. Diese wurde
dann mit.Re 4/4" 11286 bestritten.
Bei dieser konnte der Hin-Zug nirgends
schlau gefuzzt werden, somit nur die
Rückfahrt nach Buchs SG.



Leider mit komischem Kasten,
aber als Sichtung gehts no durch ;-)
Fahrbereit in St.Margrethen.



Und zu guter Letzt noch in Heerbrugg,
wo die Kreuzung mit dem Rex anstand und
das trübere Licht ein Foto trotzdem
noch hergab ;-)

In diesem Sinne allen
einen schönen Abend
und bis morgen ;-)

Gruss Remo

Antworten:

und in Romanshorn rangierte das "Museumsstück" (mB)

Hallo,

da der gestrige 1265 mit nem RBe 540 nach St. Margrethen kam, stand für heute der 1264 ganz weit oben auf der Liste. Wer weiß, ob es nochmal so kommt und ich dann auch Zeit habe. In Romanshorn angekommen stand die Ee922 abgestellt und dafür rangierte man mit dem "Museumsstück" von 1940 - der Ee 3/3 16365.


Danach ging es ganz schnell zurück nach Au SG, kam doch via Sargans die Ae 6/6 11425 aus Olten. Dazu aber später mehr.

Gruß Frank

von Frank_W. - am 20.06.2013 14:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.