Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stefan von Lossow, 218 498-4, RN232, Frank_W., 111227-5, s-lin, 217 055, ChristianMUC, KBS 955, Abdrücklok, ... und 8 weitere

#### Sichtungen Dienstag, den 02.07.2013.###

Startbeitrag von Hl13 Fdl am 02.07.2013 02:30

RE 57433 MKP - MH gerade in MKP raus. Keine Garnitur sondern 628 242!

Antworten:

101 025 Starlight schiebt IC 1196, jetzt Übersee westwärts (owT)

owT

von _korridor - am 02.07.2013 04:16

1216 020 am EC 81

.

von Stefan von Lossow - am 02.07.2013 06:03

183 500 heute via Freising

Wird mittags in MLR sein

von Stefan von Lossow - am 02.07.2013 06:04

Re: 183 500 gerade in NPL eingefahren

zweite Lok holen...

von Stefan von Lossow - am 02.07.2013 07:06

754 036 sowie 750 300 stehen in Zvolen im Bw, dazu zwei frisch hauptuntersuchte Bardotkas 752 041 und 047 mit Neulack (owT.)

.

von 218473 - am 02.07.2013 07:14

Die Bardotkas zur Probefahrt mit 1500 Tonnen auf die KBS970 schicken :-) owt

nix weiter ...

von km63.8 - am 02.07.2013 07:17

RTS-2016 Lindau gen München

10.44 Uhr in Lindau-Reutin mit Bunkerwagen

von Frank_W. - am 02.07.2013 08:52

Puppenkiste steht in Schongau abfahrbereit gen MA.

Nix.

von BR103 - am 02.07.2013 09:59

Streckensperrung bei Berg am Laim, Züge fahren via Nordring und Truderinger Spange bis ca. 14 Uhr (owT)

.

von JonasH - am 02.07.2013 10:29

Steht immer noch in Plattling

.

von Stefan von Lossow - am 02.07.2013 11:06

Fuhr nach Ulm, weiter via Geislingen gen Norden (owT)

...

von MünchnerTaurus - am 02.07.2013 11:45

In Rosenheim steht ein zweiachsiger gelber Turmtriebwagen

So einer von denen, die aussehen wie ein VT98. Fährt nach München oder nach Holzkirchen.

von 1144 - am 02.07.2013 11:52

111 019 u 036 Ri München zeigend im Prien Pendel! Warum?

Heute vormittag war mal ein Ausflug an die KBS 950 fällig.

Die baustellenbedingten beiden Prien-Pendel (Salzburg - Prien am Chiemsee) bestanden aus 111 019 und 111 036 mit 4 bzw. 6 Bn-Wagen einschließlich Steueirwagen. Die Loks zeigen Richtung München.

Warum?

Bleibt das so?

Betreib läuft bislang halbwegs pünktlich. Habe das Gefühl, Prien - Rosenheim ist nicht komplett eingleisig.

SG
ste

von s-lin - am 02.07.2013 12:23

Re: Steht immer noch in Plattling

Ist die Lok schon raus? Weiß jetzt nämlich nicht, welcher Zug auf der Webcam ist. Ich könnte ab MLA vormelden.

von 218 498-4 - am 02.07.2013 12:27
ist gegen 13.40 ab NPL gefahren...

von ChristianMUC - am 02.07.2013 12:39
Zitat
ChristianMUC
ist gegen 13.40 ab NPL gefahren...



Dann ist er vermutlich schon durch. Schade. Aber trotzdem vielen Dank für die Info, Christian!

von 218 498-4 - am 02.07.2013 12:45

Ist in Feldmoching (owT)

,.

von RN232 - am 02.07.2013 13:36

Re: Fuhr nach Ulm, weiter via Geislingen gen Norden (owT)

Geht nach Rheine als 93091

von RN232 - am 02.07.2013 13:44

Dann eben dahin ;-)

Hab ihn in Reutin nur aus Richtung Bregenz kommen sehen.

Gruß Frank

von Frank_W. - am 02.07.2013 13:46

Meitingen: 146 ICX mit 2 EuroExpress und ner 245

Messfahrten oder Ri M

von Stefan von Lossow - am 02.07.2013 14:54

18:26 durch Rosenheim gen Freilassing (o.w.T.)

...

von Abdrücklok - am 02.07.2013 16:41

Re: 111 019 u 036 Ri München zeigend im Prien Pendel! Warum?

Servus,

Deine Sichtung hinsichtlich der Wagenanzahl kann ich bestätigen, eine Garnitur mit 4 Wagen und eine andere mit 6 Wagen. Wobei bei ersterer kein "Mehrzweckwagen" drin ist außer dem Steuerwagen, der übrigens immer noch mit "Würzburg" beschriftet ist (die restl. 3 n-Wagen mit "Nürnberg"), die 6 Wagen Fuhre beinhaltet einen Bduu. Am Sonntag, als ich die beiden Züge sah, stand allerdings beim 6 Wagen Zug der Stwg. Ri. München (also regulär), nur der 4 Wagen Zug fuhr mit Lok Ri. München von Salzburg aus.

Der eingleisige Betrieb reicht von der Bf-Ausfahrt Bad Endorf entlang dem Siemsee und dem ehem. Bf Stephanskirchen bis zur Abzweigstelle Landl, da beginnt wieder der 2gleisige Abschnitt Ri. Rosenheim. Das Richtungsgleis Salzburg - Rosenheim ist in diesem genannten Abschnitt gesperrt, einige Stücke bereits komplett erneuert, der Rest folgt noch. Ich weiß nicht, ob das Gegengleis auch noch punktuell erneuert wird, von der Bauzeit bis Ende Juli aber durchaus möglich.

Die Korridorzüge machen durch den 1 gleisigen Betrieb teils auch Verspätung, vor allem wie wenn selbst erlebt am letzten Sonntag der ÖBB-IC 864 in Bad Endorf auf Gleis 3 den verspäteten EC 115 noch durchlassen mußte, dieser dann in Bad Endorf durch Gleis 2 (das ohne Bahnsteig) Der EC 115 hatte so ca. 40 Minuten Verspätung.

Gruß
KBS 955

von KBS 955 - am 02.07.2013 16:46

Re: 111 019 u 036 Ri München zeigend im Prien Pendel! Warum?

Servus !

...die Münchener n-Steuerwagen sind nicht mehr alle "in einer Richtung"...auch auf dem Landshuter Ast fährt die 5-Wagen-Garnitur zur Zeit gedreht, was heißen will, das sich bei Abfahrt in München die Lok am Prellbock befindet...

...das gleiche Spiel gibt's auf dem Ringzug Ost (München-Regensburg-Nürnberg) auch...sowohl bei den 160km/h Dostos plus den Steuerwagen der Bauart 766 als auch bei den "alten" Dostos plus den Steuerwagen der Bauart 764...mal so, mal so...

...bei dem Prien-Salzburg-Pendel entstammt der Park mit den sechs Wagen den "normalen" Garnituren, die sonst Salzburg, Kufstein usw fahren und wird Di-Fr in Freilassing täglich getauscht...die Garnitur mit den vier Wagen fährt die ganze Woche nur zwischen Prien und Salzburg hin und her (ab Stunde 8, 12, 16 und 20 in Prien)...Tausch bei Bedarf...
...aber ohne Gewähr ;-)

Gruß und Pfürti
Oli

von 111227-5 - am 02.07.2013 18:35

Re: Stwg andere Seite als normal! Warum?

Zitat 111227-5:
...die Münchener n-Steuerwagen sind nicht mehr alle "in einer Richtung"...auch auf dem Landshuter Ast fährt die 5-Wagen-Garnitur zur Zeit gedreht, was heißen will, das sich bei Abfahrt in München die Lok am Prellbock befindet...
Hallo,

die zitierte Aussage stimmt nicht ganz. Alle Münchner n-Stwg haben schon eine Grundstellung. Und zwar in München Hbf am Prellbock. Grund dafür sind notwenige Lokwechsel, die regelmäßig notwendig und teilweise auch planmäßig sind. Falsch herum stehende Stwg sind da ein großes Hemmnis und durchaus auch ein Verspätungsgrund. Deshalb wird auch nach Möglichkeit darauf geschaut, die falschen Stwg wieder umzudrehen. Aktuell verdrehte Stwg sind fast ausschließlich in den Ammersee-Umleitungen begründet. Ansonsten passiert das eben durch Fahrten auf abweichenden Laufwegen oder als Ersatzzug in "fremden Umläufen".
Etwas anders sieht es in einigen Umläufen der Doppelstockzüge aus, da gibt es durchaus planmäßig in unterschiedliche Richtung stehende Stwg. Das ist durch die Fahrten nach Nürnberg über Regensburg oder Ingolstadt-Treuchtlingen begründet, wodurch die Züge auch ihre Richtung ändern.

Hoffe geholfen zu haben
217 055

von 217 055 - am 02.07.2013 20:25

Re: Stwg andere Seite als normal! Warum?


Hallo,

die zitierte Aussage stimmt nicht ganz. Alle Münchner n-Stwg haben schon eine Grundstellung. Und zwar in München Hbf am Prellbock. Grund dafür sind notwenige Lokwechsel, die regelmäßig notwendig und teilweise auch planmäßig sind. Falsch herum stehende Stwg sind da ein großes Hemmnis und durchaus auch ein Verspätungsgrund. Deshalb wird auch nach Möglichkeit darauf geschaut, die falschen Stwg wieder umzudrehen. Aktuell verdrehte Stwg sind fast ausschließlich in den Ammersee-Umleitungen begründet. Ansonsten passiert das eben durch Fahrten auf abweichenden Laufwegen oder als Ersatzzug in "fremden Umläufen".
Etwas anders sieht es in einigen Umläufen der Doppelstockzüge aus, da gibt es durchaus planmäßig in unterschiedliche Richtung stehende Stwg. Das ist durch die Fahrten nach Nürnberg über Regensburg oder Ingolstadt-Treuchtlingen begründet, wodurch die Züge auch ihre Richtung ändern.

Hoffe geholfen zu haben
217 055[/quote]


Servus !

...nicht mehr und nicht weniger wollte ich die n-Wagen betreffend damit ausdrücken ;-)...

...was die Dostos betrifft: die 766er-Steuerwagen gehören Nürnberg und mit denen wird planmäßig nicht über Ingolstadt nach München gefahren ;-)...zu der "langen" 764-Garnitur mit den sechs Wagen: die fährt meines Wissens auch nur aufn Ringzug Ost und da ist der Steuerwagen auch schon seit ewigen Zeiten "falsch rum"...

Gruß und Pfürti
Oli


von 111227-5 - am 02.07.2013 21:03

Danke für alle Antworten! Das heisst dann

die 4-Wagen-Garnitur bleibt erst mal so bis was kaputt geht oder alle WC's voll sind.

Die 6-Wagen-Garnitur wird regelmäßig getauscht.

Nachdem ich hier die Frage gepostet habe kam mir, dass die Drehung auch dadurch zu Stande gekommen sein könnte, dass 2 Garnituren aus der Übernachtung in Kufstein Lr auf dem überführt wurden. Dann wäre es interessant gewesen zu wissen, ob sie auf diesem Wege nach München gebracht werden.

Durch die Ansage, dass die 4-Wagen-Garnitur nicht regulär getauscht wird, ist diese Spekulation jedoch nicht mehr so wichtig.

SG
ste

von s-lin - am 03.07.2013 07:31

Re: Kufstein?

Hallo s-lin,

so ganz verstehe ich Deine Idee grad nicht?!

Die 4-Wagen-Garnitur des Bau-Pendels Prien - Salzburg ist jedenfalls ein Sonderumlauf während der Baustelle. Ich glaube einmal in der Woche fährt der Zug Lr nach München-Pasing Bbf. Fährt er dann direkt dort hin, dreht er sich auch gleich wieder "richtig". Von Freilassing nach Kufstein fahren regulär nur ÖBB-Züge. Die Kurve wurde ja "österreichisch bezahlt" und nach meinem Wissen müssen die ÖBB jeder Fahrt dort entlang zumindest zustimmen. Dort finden also DB-Züge nur im "Notfall" lang.

Grüße
217 055

von 217 055 - am 03.07.2013 09:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.