Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dispolok

(OT) Ein Brenner-Strecken-Tag (12 Bilder)

Startbeitrag von Dispolok am 03.10.2013 19:09

Hallo.
Den Tag der Deutschen Einheit verbrachte man zwischen Steinach und Gries am Brenner. Der Erste Anlaufpunkt war eine Fotostelle oberhalb von St.Jodok und danach der Bahnhof von St.Jodok. Da man vor St.Jodok, aus Richtung Innsbruck, eine kleine Baustelle hatte, ging es nur eingleisig in dieser Stelle. Am Bahnhof konnte man den Frontrunner und die 175 Jahre Eisenbahn, erlegen. Nachdem dies nun geschehen war schauten wir und die Fotostellen bei Gries am Brenner, an. Hier war es lichttechnisch noch nicht so gut um die Wagner/Verdi-Lok zu erwischen und so ging es zurück nach St.Jodok. Dort schauten wir erstein mal an der Tunnelausfahrt in Richtung Innsbruck, nach. Auch hier war noch kein Blumentopf zu gewinnen. So wurde nun das Auto im Dorf geparkt und ab ging es in Richtung zum "bösen" Bauern. Was war das, der Weg beim Bauern war versperrt. So wollten wir schon wieder zurück, als eine Kuhherde aus dem Stall, kam und dahinter der Bauer. Ich fragte höflich an, ob man hinten raus zu der Fotostelle gehen dürften. Mit einen Ja machte Er das Tor auf, das ja nur für die Rinder zu war, damit diese nicht abhauen konnten und ließ und durch. Ich kam dann nochmals mit den Bauern in´s Gespräch und Er sagte zu mir, das man auch seine Wiese betreten dürften, denn wenn man höflich ein Frage stellt, so wie ich es gemacht habe, dann hat Er überhaupt nicht´s dagegen. So gelangten wir an unser Ziel. Den Fotorunner erwischten wir so halbherzig und so sprach ich vor Ort noch eine andere Person an, der vor Ort an seinen Hütte, baute. So konnte man durch das Tor und war nun auf einer kleinen Anhöhe. So, nun war es soweit und die Wagner/Verdi-Lok konnte kommen. Was kam: 1216 011. Schade. Also ab zum Auto und mal nach Wolf bei Steinach, gefahren. Das Auto wurde bei der Gaststätte geparkt und ab ging es bergauf bis zur Brücke. Oben bei der Brücke angekommen hätte ich ein Sauerstoffzelt, gebraucht. Leider war die Postion ein wenig untauglich, aber unterhalb auf einen Grundstück wo Holz lagerte, sah vielversprechend, aus. Zum Glück war auf unseren Rückweg zum Auto die Besitzerin draußen vorm Haus und man fragte höflich an, ob man auf den Holzlagerplatz könnte. Man bedankte sich und ab ging es zu der Stelle. Hier wollten wir nochmals den Frontrunner an der Rola aufnehmen. Nicht´s war es mit dem Frontrunner, denn 1116 271 kam daher. So packten wir unsere Sachen und ab ging es in Richtung Heimat. Unterwegs gab es noch einen kurzen Zwischenstopp in Brixlegg. Naja, die Fotostelle ist Geschichte. Anbei mal so ein paar Bilder vom heutigen Tage.

St.Jodok


186 102 und 186 287 - Richtung Brenner - 09:29 Uhr


186 282 und 189 903 - Richtung Brenner - 10:43 Uhr


1116 130 - Richtung Brenner - 10:37 Uhr


1216 011 - Richtung Innsbruck - 12:15 Uhr


1216 020 - Richtung Brenner - 10:08 Uhr


4024 058 - Richtung Brenner - 10:23 Uhr

Gries am Brenner


1116 094, 1116 028, 1216 006 und 1116 152 - Richtung Innsbruck - 11:05 Uhr


1116 139 - Richtung Innsbruck - 11:23 Uhr

Wolf bei Steinach


186 281 und 482 045 - Richtung Brenner - 14:00 Uhr


1063 050 - Richtung Innsbruck - 13:57 Uhr

Brixlegg


Richtung Innsbruck


Richtung Kufstein

Ein schönes Wochenende wünscht Euch,
Werner.
Einen Gruß noch an meine Begleiter aus München, sowie alle die zwischen Kufstein und Brenner unterwegs, waren.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.