Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Leonhard Baumann, Stefan von Lossow, Shadow200

Frage zur Lokbespannung des TEE-Rheingold am 06.10.2013

Startbeitrag von Leonhard Baumann am 10.10.2013 18:04

Servus miteinander,
hat jemand zufällig letzten Sonntag den TEE-Rheingold gesehen, der Richtung Brenner/Italien unterwegs war?
Ich würde ihn gern bei der Rückfahrt fotografieren.
Daher würde mich interessieren, welche Lok am Zug war und ob der Zug komplett mit Rheingoldwagen bestückt ist.

In letzter Zeit war der Zug ja meist mit einem schwarzen MRCE-Taurus unterwegs. Bei der letzten Fahrt waren noch dazu Belgische Wagen in den Zug eingereiht.
Warum wird dieser Zug eigentlich nicht mehr mit einer 103 gefahren?

Danke für die Antworten im Voraus.
Gruß Leonhard.

Antworten:

An Dir ist wohl vorbeigegangen, dass DB Regio den Bereich Rheingoldverkehre inkl. dem historischen IC in Norddeutschland per Ende 2012 eingestellt hat!?
Nachdem 2012 die 103 113 sowie einige Wagen eine HU bekommen haben, hat man plötzlich festgestellt, dass man keinen Gewinn macht.

Die Wagen der DB sind z.T. in Koblenz, z.T. warten sie woanders auf bessere Zeiten oder Verschrottung, die 103er sind an den Fernverkehr abgegeben worden.

Der Rheingold lebt weiter, aber nur Dank AKE, denen ein paar Wagen gehören. Daher fährt der Zug nun mit Taurus+zur Hälfte mit silber-blauen SNCB Eurofimawagen.

von Shadow200 - am 10.10.2013 18:41

Fuhr mit TXL 182 599 - bunt gemischter Zug

TEE-farbene, o/b, und Belgier....

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 10.10.2013 18:42

Bilder des TEE, als er noch artenrein war

Danke für die Antworten.
Dann sind solche Bilder wohl Geschichte. :(





Gruß Leonhard

von Leonhard Baumann - am 10.10.2013 19:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.