Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
41
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
ChristianMUC, 218 002-4, RD, Stefan von Lossow, Martin Pfeifer, 218 358, 2043060, Marcus798, JonasH, Bayernbahner, ... und 10 weitere

Bilderbögen zu den Mühldorf-Umleitern

Startbeitrag von Stefan von Lossow am 26.10.2013 17:37

Wer möchte, der darf sich hier mit Bildberichten zu den Umleiterzügen über Mühldorf anhängen....

Gruß, Stefan

Antworten:

Ein Samstag Vormittag rund um Hörlkofen - 5 große Bilder

So, hier mal ein paar Bilder von mir....

Leider ging sich das Fotografieren nur heute Vormittag aus. Dennoch war es ein tolles Erlebnis. Solch abwechslungsreicher Verkehr auf der eingleisigen Dieselpiste ist selten geboten....


Kurz nach Sonnenaufgang donnert 232 209 mit 1016 025 im Schlepp mit dem EC 111 durch Hörlkofen


Danach ging es ein Stückchen Richtung Markt Schwaben, genauer Unterschwillach, als ein 218er-Pärchen den EC 390 nach München bringt


Nächste Fotostelle war bei Thann-Matzbach, wo zuerst eine 247 mit 1116 und dem verspäteten 44807 daher kam


im Blockabstand verfolgt vom EC 217 - Überholung gabs dann in Dorfen


Und zuletzt die zweite Russin - 232 240 mit EC 218 - erneut Unterschwillach.

Viele Grüße, an alle die heute mit unterwegs waren. Vielleicht sieht man ja noch mehr tolle Bilder.....

Der Stefan

von Stefan von Lossow - am 26.10.2013 17:47

Re: Ein Samstag Vormittag rund um Hörlkofen - 5 große Bilder

Hallo Stefan,

falls Du die fehlenden Loknummern benötigen solltest:


Zitat

Danach ging es ein Stückchen Richtung Markt Schwaben, genauer Unterschwillach, als ein 218er-Pärchen den EC 390 nach München bringt


die beiden 218 waren die 418 und die 404 (in dieser Reihenfolge), bei der 101 am Zugschluss handelte es sich um 101 021.


Zitat

im Blockabstand verfolgt vom EC 217


Hier dröhnten 218 426 und 218 402, am Zugschluss lief 101 098.


Zitat

Und zuletzt die zweite Russin - 232 240 mit EC 218


Schlusslok war diesmal 101 113.


Viele Grüße aus dem Passauer Land!

von 218 002-4 - am 26.10.2013 18:18

Re: Ein Bild vorab

Servus noch mal,

anbei noch ein Bild vom umgeleiteten EC 217 von heute:



218 426 und 218 402 mit EC 217 von Saarbrücken Hbf nach Graz Hbf zwischen Garching(Alz) und Kirchweidach


Die restliche Ausbeute von heute gibt's dann im Jahresrückblick zu sehen ;-)

von 218 002-4 - am 26.10.2013 18:28

Ganz großes Kino!

Gewohnt wunderbare Bilder!

Schade, dass Lüneburg ein paar hundert Kilometer zu weit entfernt liegt :sneg:

von Lüneburger - am 26.10.2013 19:11

Re: Ein Samstag Vormittag rund um Hörlkofen - 5 große Bilder

Klasse Bilder! :)

von Steffen O. - am 26.10.2013 23:09

kommendes Wochenende auch noch?

Gibt's diese Umleitungen über Mühldorf (mit Dieselvorspann) eigentlich auch noch nächstes Wochenende (1. - 3.11.13)? Die Bauarbeiten sind ja dann zwischen Rosenheim und Grafing. Aus den Informationen von DB und ÖBB geht das irgendwie nicht ganz klar hervor? Die ÖBB Korridorzüge fahren in diesem Zeitraum zumindest wieder die planmäßige Route da in diesem Bereich die Bauarbeiten ja fertig sind.

von 2043060 - am 27.10.2013 09:30

Re: kommendes Wochenende auch noch?

Zitat
2043060
Gibt's diese Umleitungen über Mühldorf (mit Dieselvorspann) eigentlich auch noch nächstes Wochenende (1. - 3.11.13)?

Nein, Mühldorf-Umleiter gabs dieses und letztes Wochenende.

von ChristianMUC - am 27.10.2013 09:33

Doch, gibt es schon,

man kann nicht alles über die Mangfalltalbahn führen. Die Ekol z.B. sollen wieder über Mühldorf fahren.

Gruß Marcus

von Marcus798 - am 27.10.2013 09:55

Re: Doch, gibt es schon,

Dann gabs da wieder Umbestellungen - Stand letzten Mittwoch liefen alle Umleiter über Holzkirchen oder Passau.

von ChristianMUC - am 27.10.2013 09:57

Ein Bild vom Ekol bei Kirchweidach.

Servus,

hier ein Bild vom Ekol kurz vor der Haltestelle Kirchweidach.



Viele Grüße, Markus

von Feldwieser - am 27.10.2013 09:59

Auch die Passauer RJ bleiben nächstes WE noch (mit Flügeln nach Sb in We) (owT)

Gruß,

Roman

von RD - am 27.10.2013 10:19

Re: Auch die Passauer RJ bleiben nächstes WE noch (mit Flügeln nach Sb in We) (owT)

Ja RJ über Passau hab ich auch gelesen. Aber die EC München - Klagenfurt/Graz konnte ich nirgends finden wie die Umgeleitet werden? Mühldorf oder Mangfalltalbahn, aber lt User ChristianMUC anscheinend eher über letzteres.
Danke für die Infos hier!

von 2043060 - am 27.10.2013 11:28

Re: Auch die Passauer RJ bleiben nächstes WE noch (mit Flügeln nach Sb in We) (owT)

Die EC sicher übers Mangfalltal (grober Stundentakt mit den Zügen Richtung Salzburg und Innsbruck), da ein Verkehrshalt in Rosenheim eingeplant ist. Güterverkehr hatte ich nur Fplo über Holzkirchen, kann aber durchaus noch Änderungen gegeben haben, wenn Marcus von Zügen über MMF weiß.

von ChristianMUC - am 27.10.2013 11:31

Re: Auch die Passauer RJ bleiben nächstes WE noch (mit Flügeln nach Sb in We) (owT)

Müsste Mangfalltal sein incl. der Italien-EC, denn die haben nächste Woche auch einen geänderten Fahrplan.

Die EC-Umleitungen waren nur sehr verschlüsselt zu finden, da die einfach im RIS anders aufgerüstet waren ohne Halte in Rosenheim, Prien und Traunstein.
Für nächsten Samstag sind diese beim bspw. 113 wieder enthalten.



Gruß,

Roman

von RD - am 27.10.2013 11:33

Ein ganzer Samstag rund um den Kirchturm von Niedergeislbach - 9 Bilder

Servus,

auch von mir ein Schwung Bilder zu den Umleitern. Die KBS 940 habe ich bei Touren ins Dieselparadies bisher immer ausgespart, so das für diese Tour die Voraussetzungen eigentlich schlecht waren. In diesem Forum letzte Woche gezeigte Bilder rund um den Bf Thann-Matzbach ließen erkennen, das ich auch ohne großartige Streckenkunde "rund um den Kirchturm von Niedergeislbach" zu brauchbaren Fotos kommen könnte. Ich will in den folgenden Bildern mal zeigen, was in fast 9 Stunden Standzeit meines Autos so alles an Bildern entstanden ist.

Zuerst einmal ein Blick in den Bahnhof Thann-Matzbach mit EC 111


Der einzige nicht lokbespannte Zug an diesem Tag überhaupt sollte die RB 27029 von München nach Burghausen werden.


An dieser Stelle lassen sich nach meinem Empfinden auch die gegen das Licht fahrenden Züge recht passabel umsetzen. Für EC 390 wird dies am Samstag nicht die einzige Umleitung bleiben, er wird auf seinem Weg von Linz nach Frankfurt (Main) auch über die "Schusterbahn" am Stuttgarter Hbf vorbeifahren.


Dann war wieder ein Zug in Richtung Mühldorf fällig. Ich wählte eine etwas andere Umsetzung als von Stefan schon gezeigt.


Wenn die Tour schon rund um den Kirchturm stattfindet, soll dieser auch mal auf dem Bild sein.


Auch EC 218 von Graz nach Frankfurt (Main) wird noch am Stuttgarter Hbf vorbei umgeleitet werden, dazu bedarf es aber im Gegensatz zur ersten Umleitung über Mühldorf keiner Unterstützung durch eine Diesellok.


Für EC 112 zwei Stunden später habe ich mir eine Doppel-Lücke in der herbstlichen Vegetation entlang des Bahnstrecke ausgesucht.


Um den Ekol war es anfangs ganz ruhig, dann stand er lange Zeit in Laufen und sollte noch eine weitere Kreuzung in Garching bekommen. Wir dachten schon, das wird nichts mehr. Dann ging es auf einmal ganz schnell und von Station zu Station kamen Meldungen, das der Ekol durch ist - wurde da etwa "eine weiße, rotgeränderte dreieckige Scheibe mit schwarzem K" (O-Text DS301) gezückt?


Zum Schluß noch eine Bitte: von den RB's konnte ich nur beim Sandwich aus 218 440 sowie 218 405 mit Doppelstockwagen die Tfz-Nummern erkennen, daher bin ich für eine Liste der in den RB-Diensten eingesetzten Loks dankbar.

Edit: herzliche Grüße an die Mitfotografen und Danke an alle Vormelder!

von Martin Pfeifer - am 27.10.2013 20:39

Re: Auch die Passauer RJ bleiben nächstes WE noch (mit Flügeln nach Sb in We) (owT)

Mir liegt die Betra der PV AG vor, daraus wird ersichtlich, daß der Korridor durchgehend befahrbar ist. RJ in Laufweg München - Wien (- Budapest) werden über Passau umgeleitet (1. bis 3.11.)

EC-Züge München - Innsbruck bzw. Salzburg verkehren vom 1. bis 3.11. alle über Holzkirchen.

von Bummelbahn - am 28.10.2013 09:08

Ekol nächstes Wochenende wieder über Mühldorf

Der Ekol ist soweit ich weiß zum kreuzten zu lang für die Mangfalltalbahn und wird deswegen noch über Mühldorf geführt.


Gruß
1144

von 1144 - am 28.10.2013 10:27

Re: Ekol nächstes Wochenende wieder über Mühldorf

Zitat
1144
Der Ekol ist soweit ich weiß zum kreuzten zu lang für die Mangfalltalbahn und wird deswegen noch über Mühldorf geführt.


Das mit der Zuglänge halte ich für ein Gerücht ... Der Ekol ist genau 545m lang und damit so lang wie jeder andere übliche "Brennerzug". 600m-Züge sind auf der Mangfalltalbahn kein Problem.

Nach meinem Kenntnisstand gibt es nächstes WE keine Lokomotion-Umleiter über MMF.

von Kilux - am 28.10.2013 12:05

Re: Ekol nächstes Wochenende wieder über Mühldorf

Vorallem - sonderlich ideal sind die im Vergleich zur RB aufgrund der zahlreichen meterlastbedingten Langsamfahrstellen langsamen Güterzüge über MMF auch nicht. Die Fahrgäste zwischen Mühldorf und Freilassing wären dankbar, wenn es mal ein Wochenende ohne Verspätungen im Bereich zwischen 20 und 110 Minuten gibt...

von ChristianMUC - am 28.10.2013 17:05

Güterzüge von / nach Salzburg wieder über MMF

Die DB-Güterzüge fahren vom 01. bis 03. definitiv wieder über MMF nach MFL. Rund 80% der Planzüge fahren diese Umleitung. Die zugehörigen Schichten für die münchner und freilassinger Personale sind heute angelegt worden.

Gruß Marcus

von Marcus798 - am 28.10.2013 17:15

Re: Güterzüge von / nach Salzburg wieder über MMF

Ja - mittlerweile hab ich die Fplo komplett...

von ChristianMUC - am 28.10.2013 17:29

RB 27029 = 628 432 +586

nix

von ZwoZehn - am 28.10.2013 17:31

Re: Ekol nächstes Wochenende wieder über Mühldorf

Zitat
ChristianMUC
Die Fahrgäste zwischen Mühldorf und Freilassing wären dankbar, wenn es mal ein Wochenende ohne Verspätungen im Bereich zwischen 20 und 110 Minuten gibt...


Christian, du sprichst mir aus der Seele. Zumal zu den "planmäßigen" Fahrgästen hunderte Umleiter-Fahrgäste kamen, es war sehr eng, obwohl fast alle Umläufe in 628-Doppetraktion gefahren wurden.
Erschwerend hinzu kam, dass eigentlich kein SOB-Zug Salzburg erreicht hat. Um nicht vollends im Chaos zu versinken, wurden so gut wie alle Züge vorzeitig in MFL gewendet und die Reisenden auf die S-Bahn verwiesen. Das eine hat zwar nix mit dem anderem zu tun: So schön wie die Bilder hier auch sind - Tausende Fahrgäste werden die Umleiterwochenden eher in negativer Erinnerung behalten....

Gruß, Stefan

von 218 358 - am 28.10.2013 18:53

Re: Ekol nächstes Wochenende wieder über Mühldorf

Naja - Kapazitätsmäßig hätte man ja durchaus einige Doppelstockwagen am Wochenende rumstehen gehabt, um den (vorhersehbaren) Fahrgastandrang zu meistern. Aber irgendwie hatte ich (ähnlich wie schon im Juni) in gewissen Bereichen den Eindruck, dass es der SOBB egal ist, was sich außerhalb ihres eigenen Netzes abspielt. Getreu dem Motto "Huch, wo kommen denn jetzt die Fahrgäste her?!?"

von ChristianMUC - am 28.10.2013 18:57

Umleiterbilder aus Tüßling (4 Bilder)

Am Sonntag war ich auch noch kurz draußen gewesen...


218 426-5 durcheilt mit dem EC Wörthersee den Bahnhof Tüßling von jonashdf auf Flickr


EC mit Doppeltraktion 218 durchfährt gleich den Bahnhof Tüßling. (Hektometertafel entfernt) von jonashdf auf Flickr

Und bei Sonne kann ja jeder :P


Schietwetter in Tüßling von jonashdf auf Flickr


628 wartet abends im Bahnhof Mühldorf von jonashdf auf Flickr

Den ekol bei Weltuntergangswetter erspar ich euch mal. ;)
Gruß, Jonas

von JonasH - am 29.10.2013 17:02

Re: Ekol nächstes Wochenende wieder über Mühldorf

Zitat
ChristianMUC
Naja - Kapazitätsmäßig hätte man ja durchaus einige Doppelstockwagen am Wochenende rumstehen gehabt, um den (vorhersehbaren) Fahrgastandrang zu meistern. Aber irgendwie hatte ich (ähnlich wie schon im Juni) in gewissen Bereichen den Eindruck, dass es der SOBB egal ist, was sich außerhalb ihres eigenen Netzes abspielt. Getreu dem Motto "Huch, wo kommen denn jetzt die Fahrgäste her?!?"


Dostos können ja genug da sein - aber sind die dafür benötigten 218er vorhanden??
Denke mal, wenn schon die Baureihe 232 für den Fernverkehrsdienst aktiviert wird, muss es in MMF zu sehr sehr großen Lokengpässen kommen.
Kann mir desshalb gut vorstellen, dass zwar Dostos - aber einfach keine 218er mehr da sind, um die kapazitätsfähigen Dosto-Züge zu fahren.

Alex

von Bayernbahner - am 30.10.2013 01:38

Re: Ein ganzer Samstag rund um den Kirchturm von Niedergeislbach - 9 Bilder

Servus,

Zitat
Martin Pfeifer
Zum Schluß noch eine Bitte: von den RB's konnte ich nur beim Sandwich aus 218 440 sowie 218 405 mit Doppelstockwagen die Tfz-Nummern erkennen, daher bin ich für eine Liste der in den RB-Diensten eingesetzten Loks dankbar.


ich kann nur mit der Loknummer von RB-D 27056 (MMF ab 14.29 Uhr) dienen; diese wurde von 218 416 nach MH geschoben.


Grüße aus dem Passauer Land

von 218 002-4 - am 30.10.2013 16:28

Re: Ekol nächstes Wochenende wieder über Mühldorf

Also, planmäßig werden von den MMFer 18ern am Samstag neun und am Sonntag acht von immerhin 25 Maschinen benötigt. Dazu kommen noch die vier für die Fernverkehrsumleiter benötigten Loks. Theoretisch sollten also genügend Reserven vorhanden sein, wobei hier natürlich noch die nicht einsatzfähigen Maschinen berücksichtigt werden müssen. Außerdem verbringen drei Loks das Wochenende planmäßig in MSBI, so dass man diese hierfür extra nach MMF überführen müsste.

von 218 002-4 - am 30.10.2013 16:44

Re: SOBB 218er am WE

Mei - man nehme zwei 218er aus Simbach, vermiete sie an FV - und die zwei 218er, die man dann aus MMF weniger braucht spanne man vor je 4 Dosto und lasse die zwei Züge zwischen MMF und XASB pendeln...

von ChristianMUC - am 30.10.2013 17:12

Re: SOBB 218er am WE

Zitat
ChristianMUC
Mei - man nehme zwei 218er aus Simbach, vermiete sie an FV - und die zwei 218er, die man dann aus MMF weniger braucht spanne man vor je 4 Dosto und lasse die zwei Züge zwischen MMF und XASB pendeln...


Servus,

wenn man will, geht Lokseitig sicherlich einiges. Aber der Rest? Soweit ich es mitbekommen habe, haben einige Brücken zwischen Garching und Freilassing für alles über Streckenklasse A Langsamfahrstellen (z.B. das bekannte Motiv bei Salling / Kay) - sind daher für einen lokbespannten Zug die Fahrzeiten zu halten?
Welche Personale fahren? Hat die SOB auch eine Einsatzstelle in Freilassing? Haben diese Personale dann eine 218'er Baureihen-Berechtigung?

Außerdem kann man noch die "Warum wurde das eigentlich nicht gemacht?"-Frage an das zuständige EIU stellen. Sprich die Einschaltung Tittmoning-Wiesmühl? Soweit ich es mitbekommen habe, war der Bahnhof während der Umleitungsaktion nicht rund um die Uhr besetzt...

von Martin Pfeifer - am 30.10.2013 18:01
Am Sonntag den 27.10.2013 gab es natürlich kein so schönes Wetter wie die letzten Tage. Nach einem Schauer kam in München nochmal die Sonne heraus. So ging es schnell zum MHP für den EC 112.Die Sonne zeigte sich gnädig ,3min nach der Durchfahrt des Zuges war der Regenbogen perfekt.

Gruß Christian







von Christian Knögel - am 30.10.2013 18:08

Re: SOBB 218er am WE

Nachdem es unter der Woche Planleistungen mit 218 und Dosto gibt, dürfte es zumindest personalmäßig keine Probleme geben.
Besetzung Wiesmühl ist insofern problematisch, als dass es kaum mehr Fdl gibt, die den Bf bedienen können - der wird ja nur alle Jubeljahre mal besetzt. Eine planmäßige Besetzung mit lediglich 2 MA stelle ich mir schwierig vor.

von ChristianMUC - am 30.10.2013 18:43

Re: SOBB 218er am WE

Die SOB hat eine Meldestelle in Freilassing. Diese fahren aber planmäßig keine 218 und rekrutiert sich zudem überwiegend aus ehemaligen Regio Oberbayern-Tf (sprich keine 218-Ausbildung). Knapp die Hälfte der Züge wird von Freilassinger Tf gefahren, dementsprechend hätten die Dienste angepasst werden müssen. Die Frage, mit welchen Fahrzeugen gefahren wurde, ändert aber am eigentlichen Dilemma nix. Irgendwann gegen Samstagmittag wurde entschieden, Tittmoning zu besetzten. Zu spät für die gut 400 - 500 Reisenden der RB 27085 - diese stand zu diesem Zeitpunkt bereits annähernd zwei Stunden in Garching... Hätte man nicht die Güterzüge oder zumindest einen Teil davon über Wels - Passau fahren können?

von 218 358 - am 30.10.2013 18:53

218 405 am 27044 ff.

.

von Stefan von Lossow - am 30.10.2013 19:02

Re: SOBB 218er am WE

Der Großteil der Güterzüge ist eh über Assau bzw. Zell am See gefahren.
So wird das auch nächstes Wochenende und im November sein. nächstes WE zusätzlich auch nochmal die RJ.

Gruß, Roman

von RD - am 30.10.2013 19:06
Hey Christian, tolle Stimmung. Das warst Du zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle, klasse Bild :spos:!

von 112 579 - am 31.10.2013 08:16

Wo bekomme ich denn die ungefähren Fahrzeiten fürs kommende WE her?

Wäre spitze wenn dazu jemand was einstellen könnte :)

Viele Grüße
Basti

von 627er Fan - am 31.10.2013 16:57

Re: SOBB 218er am WE

Zitat
218 358
Zu spät für die gut 400 - 500 Reisenden der RB 27085 - diese stand zu diesem Zeitpunkt bereits annähernd zwei Stunden in Garching... Hätte man nicht die Güterzüge oder zumindest einen Teil davon über Wels - Passau fahren können?

An dem Dilemma mit dem 27085 ist die SOB aber zu 100% selber schuld - der 111 war stockplan in Tüßling und ist da dann dem Sonderzug "Mühldorf auf Reisen" oder so nach St. Johann hinterhergekraucht. Was dieser Sonderzug für eine Plantrasse hatte, wäre hoch interessant zu wissen... Ohne diesen Sonder-RE hätte es am Samstag früh wunderbar geklappt - der FV war ansonsten pünktlich.

von ChristianMUC - am 31.10.2013 20:22

Re: SOBB 218er am WE

Zitat
ChristianMUC
....
Besetzung Wiesmühl ist insofern problematisch, als dass es kaum mehr Fdl gibt, die den Bf bedienen können - der wird ja nur alle Jubeljahre mal besetzt. Eine planmäßige Besetzung mit lediglich 2 MA stelle ich mir schwierig vor.


Servus,

wenn DB Netz es will, ginge das sicherlich auch! Mit 2 Mann kann ich genau die benötigten Früh-und Spätschichten an zwei Sams- und Sonntagen abdecken. Die Sache schlug ja nicht plötzlich auf, sondern wurde von langer Hand vorbereitet. Es sollte also möglich sein, das im fraglichen Zeitraum die Dienstpläne der Fdl geändert werden um genau diese zwei Mann da hin zu setzen, wo sie benötigt werden. Oder ist die Personaldecke dort ähnlich dumm wie im Sommer in Mainz Hbf?

Ich erinnere in diesem Zusammenhang auch an die Umleitung einiger Güterzüge und den verstärkten Regionalverkehr auf der KBS 870, als im Mai 2010 zwei Wochen lang die KBS 880 gesperrt (Umbau Bf Neumarkt (Oberpfalz) und einiges anderes). Da war es auch möglich, die zwei Stellwerke in Hiltersdorf zusätzlich zu besetzen - und zwar mehr als nur symbolisch, immerhin durchgehend von Montag vormittag bis Samstag mittag und am Sonntag auch noch mal eine Schicht. Da wurde zusätzliche Personale eingewiesen und der gesamte Dienstplan so umgestrickt, das es mit den vorhandenen Köpfen passte.

von Martin Pfeifer - am 31.10.2013 21:37

Re: SOBB 218er am WE

Tja - das sind halt die negativen Seiten der hochgelobten RNI - warum sollten die besetzen, bloß weil eine andere Firma irgendwo baut?

von ChristianMUC - am 01.11.2013 04:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.