Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marcus798, 225 030, Martin Pfeifer

Frage zum Zustand der Strecke nach Frontenhausen-Marklkofen

Startbeitrag von Martin Pfeifer am 27.10.2013 14:28

Servus,

bei meinen gestrigen Fotos der EC-Umleiter kam mir irgendwie die Strecke nach Frontenhausen-Marklkofen in den Sinn. Nach dem Ende des Einsatzes der 213 333 vor dem Müllzugpaar habe ich die Strecke aus den Augen verloren, wenn sie nicht gerade mal in der Presse auftauchte - so wie kürzlich bei der neuausschreibung der Müllverkehre rund um Schwandorf und Burghausen. Was hat sich eigentlich seit der Übernahme der Strecke durch die RSE im Juni 2010 an der Strecke selber getan?

Antworten:

Hallo Martin,

über den Streckenzustand in technischer Hinsicht kann ich natürlich nichts sagen, ich war am 30.08.2013 wieder seit Jahren an der Strecke.
Dort habe ich u.a. diese Aufnahme gemacht:



Dort und an anderen Bereichen ist das Gleis recht zugewachsen.
Wenn die Verkehre aber weiterhin von DBSchenker erbracht werden, ist zu vermuten, daß der Streckenzustand dies weiterzuläßt.

Viele Grüße

Wolfgang

von 225 030 - am 27.10.2013 19:12
Laut Streckenbetreiber RSE Bonn sind im Jahr 2014 umfangreiche Brücken- und Streckenarbeiten vorgesehen, was dabei im einzelnen gemeint ist, kann ich leider nicht sagen. Allerdings hat man im Vorgriff auf diese Massnahme bereits im Jahr 2011 die Streckennutzungsgebühren von 2, 50 € / km auf 7, 50 € / km angehoben (siehe auch RSE ).

Gruß Marcus

von Marcus798 - am 27.10.2013 20:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.