Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frank_W., KBS 955

Was Mittwochs heimfährt, kommt am Dienstag (mB)

Startbeitrag von Frank_W. am 06.05.2014 12:01

Hallo,

heut kam wieder ein beladener Zementzug nach Heerbrugg. In St. Margrethen fuhr die 185 589 mit dem 69805 von Basel RB nach Heerbrugg an mir vorbei.


Kurz danach kam die Re 4/4 III 11370 mit dem 50860 von Landquart nach Frauenfeld.



Gruß Frank

Antworten:

Servus Frank,

Vielen Dank für Deine immer wieder interessanten Fotos nicht nur aus der Grenzregion Schweiz/Österreich/Vorarlberg. Nun eine Frage an Dich: Was passiert mit dem Zementzug in Heerbrugg ? Mir ist da bekannt, daß es einen Gleisanschluß, eher Anschlußbahn gibt, die Seite Au den Bf verläßt. An dieser "Strecke" sind mehrere Anschließer, wobei das Aufkommen früher aber größer gewesen ist. Die Bedienung mit Schiebewandwagen habe ich schon einige Male gesehen, ich meine jetzt den "Verschubzug" (ÖBB-Ausdruck) im Bf stehend.
Dann dürften die Zementwagen wohl auch irgendwo an diesem Anschlußgleis entladen werden ?

Bis vor einigen Jahren gab es übrigens direkt am Bf ein Hotel, von wo aus man den Zugverkehr aus seinem Zimmer beobachten konnte. Leider geschlossen, wir womöglich irgendwann demnächst abgerissen, so wie einige andere Gebäude in der letzten Zeit in Heerbrugg bzw. gegenüberliegend in Widnau.

Gruß
Andreas

von KBS 955 - am 06.05.2014 16:58
Hallo Andreas,

in den Anschluß geht auch der Zug. Sie hier kriegen wohl den Zug -> [www.saw.ch] . Selber war ich zwar schon mal "da hinten", aber das war noch vor dem Verkehren des Zuges und hab daher nicht so richtig drauf geachtet. Denn da hat es ne fotogene Brücke, die ich noch mit ner Tm232 abgelichtet haben will. Was man halt nicht alles so will. :-) Es hieß mal das der Zug so 40 bis 45 mal im Jahr fahren soll. Kommt immer Dienstags beladen an und fährt am Mittwoch leer wieder. Der Zement kommt aus Deuna und der Grenzübertritt ist in Basel. Nach Heerbrugg kam er die Anfangszeit via Sargans durchs Rheintal und fuhr dann über Romanshorn und Weinfelden wieder. Inzwischen kommt er regelmäßig via St. Gallen und Rorschach (daher schwebte mir obiges Foto auch noch vor) und fährt auch über den Weg wieder. Wobei es da natürlich auch Ausnahmen gibt. So kam er in der Woche vor Ostern (glaube die war es) mal wieder durch das Rheintal. Er fährt unregelmäßig. Mal fährt er drei, vier Wochen hintereinander, dann fällt er wieder mal ne Woche oder auch zwei aus. Die kommenden zwei Wochen fährt er wieder. Das Personal ist schon verplant. Die Ankunftszeit in Heerbrugg liegt meist im Bereich 6/7 Uhr. Heut fuhr er auf die Minute pünktlich und 6.52 Uhr in St. Margrethen. Die Rückfahrt findet eigentlich seit Beginn an um 10.59 Uhr in Heerbrugg statt. War auch einmal 10.35 Uhr, aber da fuhr der Zug dann mit knapp +30 ab und war dann auch wieder in der Zeitlage wie sonst. :-) Manchmal bleibt die Lok da, manchmal fuhr sie Lz zurück. Heut blieb sie wohl mal wieder da.

Gruß Frank

von Frank_W. - am 06.05.2014 18:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.