Etwas OT: Der talentierte Verkehr der SWEG 2014 (m 4 B)

Startbeitrag von 218473 am 14.11.2014 00:24

Bei einer kleinen Rundreise am gestrigen Donnerstag von Kempten (Allgäu) via Ulm, Neustadt (Schwarzwald), Freiburg (Breisgau), Basel, Friedrichshafen und Lindau,
gab es unter anderem auch einen kleinen Abstecher ins Münstertal. Diese knapp 11 km lange private Nebenstrecke wurde bis 2013 elektrifiziert und von der SWEG
betrieben. Mehr dazu hier: [de.wikipedia.org]


ET 151 (94 80 1 442 151-0 D-SWEG) erreicht als SWE 72522 den Bahnhof bad Krozingen, wo bereits zahlreiche Schüler auf den Zug warten.


Bei einem kleinen Zwischenstop gelang das Bild des ET 150, alias 94 80 1 442 150-7 D-SWEG als SWE 72524 nach Bad Krozingen.
Der Bf Staufen wurde sehr schön restauriert, ist aber nur gut umsetzwar wenn an Gleis zwei nicht der andere 442 steht, was bei uns der Fall war.


Nur ca. 20 Min später kam der ET 150 als SWE 72527 nach Münstertal Bf zurück aus Bad Krozingen. Links wird der ET 151 in Kürze
als SWE 72526 Staufen-Bad Krozingen starten. Falls an einem der beiden ETs gearbeitet werden muss, wird dieser Triebwagen durch einen
von der ODEG(!) angemieteter RegioShuttle ersetzt. Dieser steht im Lokschuppen ganz hinten.


Im Endbahnhof der Strecke in Münstertal Bf steht der "1442 150" als SWE 72528 nach Bad Krozingen bereit. Ideal sind hier Bus und Bahn am
selben Bahnsteig verknüpft, was kurze Umstiege garantiert. Am rechten Rand sieht man das alte Bahnhofsgebäude Münstertal, welches aktuell saniert wird.

leider spielte das wetter ned so mit, aber für so ein Paar "Nebenbei-Bilder" bin ich zufrieden.
Hoffe die Bilder gefallen.

Gruß Stefan

Antworten:

Servus,

erstaunlich was Farbgebung bewirken kann. Im SWEG-Look finde ich die Talente wesentlich gefälliger wie im DB-Rot und die Hamsterbacken sind nicht gar so ausgeprägt ;-)
Interessante Bilder, hier zum Vergleich der Bahnhof Staufen in der Fahrdrahtlosen Zeit:









Viele Grüße,
Georg

von doku-des-alltags - am 14.11.2014 14:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.