Weitere 420- und 423-Probefahrten im Dachauer Hinterland (m9B)

Startbeitrag von Metrotram am 14.12.2014 00:57

In der Nacht auf den heutigen Sonntag ist nicht nur Fahrplanwechsel, um 4:53 Uhr fährt auch die erste planmäßige Fahrt der neuen S2 von Altomünster durchgehend bis München und weiter nach Erding. Damit ist auch die vor über einem halben Jahr stillgelegte Diesel-S-Bahn-Linie A als Teil der S-Bahn-Linie S2 wiedereröffnet.
Dazu gibt es am Bahnhof Altomünster am Sonntagmittag eine kleine Feier mit anschließender Segnung der Strecke, nachdem die Bürgermeister der an der Strecke anliegenden Gemeinden mit einem Sonderzug von Dachau nach Altomünster gefahren wurden. Nach den Grußworten und Ansprachen des bayerischen Verkehrsministers Joachim Herrmann, dem Landrat von Dachau Stefan Löwl und dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für Bayern Klaus-Dieter Josel, wird ein Zug der Baureihe 423 auf den Namen Markt Altomünster getauft. Anlässlich der ersten Planfahrten möchte ich nochmal einige Aufnahmen vom vergangenen Dienstag zeigen. Unterwegs waren zwischen Altomünster 423 190 und 420 446.


420 446 bei Bachern


Die erste Probefahrt am vergangenen Dienstag nach Altomünster: Kurz hinter dem Petersberg passiert der Zug die Fotografengruppe


Dichter Nebel herrscht an diesem Vormittag im Dachauer Hinterland. 420 446 kehrt von seiner ersten Fahrt nach Altomünster zurück und erreicht in Kürze den ersten Halt in Kleinberghofen


423 190 auf 'FIS-Probefahrt' zwischen Kleinberghofen und Altomünster


423 190 verlässt Arnbach


420 446 nähert sich dem Haltepunkt Arnbach


420 446 am klassischen Fotomotiv in Stumpfenbach. Der Nebel verhüllt allerdings die Kirche St. Alto


420 446 passiert auf Leerfahrt nach München den nun zweigleisigen Abschnitt nahe dem S-Bahnhof Schwabhausen


Am Mittwoch begegnete mir nochmals (eher zufällig) 420 446 auf Leerfahrt zurück in das S-Bahnwerk Steinhausen auf dem Südring vor dem markanten Lindwurmhof

Grüße
Frederik

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.