Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Martin Pfeifer, Walter4041, Steffen O., WeinperBahn

Winter am Brocken [vier Bilder]

Startbeitrag von Steffen O. am 08.01.2015 20:18

Hallo zusammen,

anbei ein paar Bilder vom Brocken, die ich am 28.12.2014 machen konnte. Vormittags schien die Sonne und das Thermometer zeigte -21° an, beste Bedingungen also, um schöne Winterbilder zu machen. Allerdings ist der Blick durch den Sucher mit gefrorenen Wimpern nicht immer so einfach ;).



28.12.2014, Brocken




11:14 Uhr, 99 7241 mit 8933 Wernigerode - Brocken










11:20 Uhr, ein paar Meter weiter oben






Schöne Grüße an die Mitfotografen!


Viele Grüße
Steffen

Antworten:

Sehr schön, danke fürs Zeigen! :spos:

Hast du das erste Bild mit einem Tilt-Shift-Objektiv oder mit einer Software erzeugt?
Über Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen. :rp:

von Walter4041 - am 08.01.2015 20:25
Servus,

faszinierende Bilder! Zum ersten Bild: das müsste ein Blick vom Brockenplateau auf den Abschnitt zwischen der Haltestelle Goetheweg und dem Bahnübergang mit der Straße zum Brocken sein - jener Bereich wo früher(R) der Grenzzaun genau neben der Bahn lag und die Bahnstrecke auch als Kolonnenweg diente. Dafür braucht es etwas mehr Tele, was den unscharfen Vordergrund erklärt. Der unscharfe Hintergrund sind Wolken / Dunst. Der Brocken schaut oftmals aus der Wolkendecke hervor.

von Martin Pfeifer - am 08.01.2015 21:28
Hallo zusammen,

das erste Bild habe ich mit Photoshop so bearbeitet. Ist ein Arbeitsaufwand von zehn Minuten :) Ich fand bei dem Bild die Spielerei ganz witzig.

VG Steffen

von Steffen O. - am 09.01.2015 14:10
Hallo Steffen,

Zitat
Steffen O.
das erste Bild habe ich mit Photoshop so bearbeitet. Ist ein Arbeitsaufwand von zehn Minuten :) Ich fand bei dem Bild die Spielerei ganz witzig.


so etwas habe ich schon vermutet. ;)
Andererseits hatte ich gehofft, endlich jemanden zu haben, den ich ich zu Erfahrungswerten mit Tilt-Shift-Objektiven "löchern" kann. Die Sache interessiert mich nämlich.

Der Effekt schaut aber gut aus, wenn man auch an ein paar Kleinigkeiten merkt, dass "nachgeholfen" wurde. :xcool:

Viele Grüße
Walter

von Walter4041 - am 09.01.2015 17:21
Zitat
Steffen O.
Hallo zusammen,

das erste Bild habe ich mit Photoshop so bearbeitet. Ist ein Arbeitsaufwand von zehn Minuten :) Ich fand bei dem Bild die Spielerei ganz witzig.

VG Steffen


Servus,

ich bin als analoger Fotograph ein Freund der ehrlichen Fotographie und bitte daher darum solche Veränderungen am Bild kurz im Text zu beschreiben - mittlerweile schreiben die meisten auch dazu, wenn sie digital einen Mast oder ähnliches störendes abgebaut haben.

von Martin Pfeifer - am 09.01.2015 20:36

Wunderbare Bilder!!!

owt

von WeinperBahn - am 11.01.2015 10:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.