Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
D-ADSO, JimKnopff, Steffen O.

[D] [AT] [I] Im Land der bösen Bauern und scheuen Zebras [16 Bilder]

Startbeitrag von Steffen O. am 13.04.2015 19:19

Hallo zusammen,

am Morgen des 09.04.2015 brachen Alex, Dani, Freddi und ich in Bubenreuth auf und hatten Nößlach am Brenner als Ziel. Unterwegs legten wir bei Niederaudorf eine Pause ein und schauten uns den örtlichen Verkehr an. Neben einigen Traxx-Zebras kamen auch eine BLS 486 sowie ein 139er-Lokzug vorbei. Danach holten wir uns in Kufstein einen Döner, schlenderten durch die Stadt und erreichten am Abend unsere Unterkunft, den Humlerhof bei Nößlach. Schließlich holten Alex und ich noch Max in Gries am Bahnhof ab, bevor wir auf dem Brenner eine Pizza aßen. Zurück im Hotel fielen wir dann doch relativ schnell, erschöpft von der langen Fahrt, in unsere Betten.



09.04.2015, Niederaudorf


13:57 Uhr, 486 503 + 186 288 Lokomotion mit einem KLV Richtung Kufstein/A.


14:05 Uhr, 1116 238 ÖBB als Railjet Richtung Kufstein/A.


15:07 Uhr, 186 281 Lokomotion mit einem Winner-KLV Richtung München


15:38 Uhr, 139 312 + 139 135 + 139 260 Lz Richtung München. Grüße an den Tf! :)


16:00 Uhr, 189 914 Lokomotion mit einem Schrottzug Richtung Kufstein/A.






Am nächsten Morgen klingelte der Wecker um 07:00 Uhr und nach dem Frühstück fuhren wir nach St.Jodok, wo wir genau ankamen, als die Sonne über die Berge auf die Gleise kam. Im besten Morgenlicht rollten 189 907 + 189 914 mit einem leeren Schrottzug die Brennerrampe herunter Richtung Matrei, sodass die Stelle im Kasten war und wir uns auf die andere Seite des Tals stellten. Dort kam leider lediglich ein Talent, bevor wir die Gerade vor dem Haltepunkt aufsuchten. Nach kurzem Warten erschien der angekündigte DGS 43125, welcher an diesem Tag von 186 441 + 186 440 bespannt wurde. Zur Mittagszeit entspannten wir am Valser Bach und nahmen einen Eurocity auf. Nun stand der nächste Lokomotionzug an, der von zwei Alpinisten bespannt werden sollte. In der Mittagssonne zogen schließlich 486 505 + 486 510 unterstützt von 151 074 den Winner zum Brenner hinauf. Eine weitere bekannte Fotostelle an der Brennerstrecke dürfte wohl die Kurve bei Gries sein, welche ich auch mal "abarbeiten" wollte; auch dort rollte es eigentlich ganz gut und so ließ sich der verpasste Cobrataurus doch gut verkraften. Als der Simenstaurus und 186 444 jeweils als Zweitlok in einer Doppeltraktion zum Brenner gefahren waren, suchten wir uns eine Stelle für Züge, die Richtung Norden fahren. Bei Stafflach erklommen wir einen kleinen Hügel und wurden mit einem schönen Blick auf die Strecke belohnt. Nach einer RoLa wechselten wir nach Wolff, wo der Simenstaurus dann tatsächlich kommen sollte. Zum Abschluss stellten wir uns bei Steinach an die Landstraße, wo es keine fünf Minuten dauerte, bis sich unser Freud und Helfer danach erkundigte, ob wir Züge fotografieren würden. Nun zogen Schleierwolken auf und die Lust sank auch allmählich, sodass wir ins Hotel fuhren, Schnitzel aßen und die Zweite Bundesliga schauten.




10.04.2015, St. Jodok/AT.



09:26 Uhr, 1114 XXX mit RoLa zum Brenner


09:49 Uhr, 189 907 + 189 914 Lokomotion mit einem leeren Schrottzug Richtung Matrei


10:21 Uhr, Talent zum Brenner


11:07 Uhr, 186 441 + 186 440 Lokomotion mit DGS 43125 Köln-Eifeltor - Verona Q.E.


11:50 Uhr, 1216 XXX mit EC Richtung Bozen




10.04.2015, Wolff am Brenner


13:24 Uhr, 486 503 + 486 510 + 151 074 mit dem Winner Richtung Brenner



10.04.2015, Gries am Brenner


14:49 Uhr, 186 282 + 186 444 mit einem KLV zum Brenner



10.04.2015, Stafflach


15:34 Uhr, 1114 XXX mit RoLa Richtung Wörgl, am Ende hing der Cobrataurus



10.04.2015, Wolff am Brenner


16:28 Uhr, 1116 141 + 1X16 XXX mit KLV Richtung Matrei









Am nächsten Morgen schliefen wir verhältnismäßig aus und entdeckten nach dem Aufstehen unschönen Dunst am Himmel, der sich im Verlauf des Tages zu unschönen Quellwolken bilden sollte. Wie dem auch sei, so besuchten wir jedenfalls erst einmal das Outletcenter auf dem Brenner und holten uns einen Ball. Anschließend fuhren wir nach Italien, genauer gesagt nach Freienfeld, wo Dani und ich eine schöne Runde Fußball auf dem Kunstrasenplatz dem Bilder machen bevorzugten. Nach einem kleinen Städtebummel in Brixen trafen wir bei Albeins zwei einheimische Fotografen, mit denen wir den Nachmittag verbrachten. Der einzige RTC Güterzug kam jedoch leider mit Wolkenschaden. Zum Abschluss hatte Alex einen Tisch in St. Oswald reserviert, wo es zum krönenden Abschluss ein riesiges und leckeres Wienerschnitzel gab.




11.04.2015, Albeins/I.


15:59 Uhr, Regionalzug Richtung Bozen









Auf der Heimfahrt legte ich bei Gambach eine kurze Pause ein, wo zufällig die R2X 186 vorbei kam.


12.04.2015, Gambach


16:05 Uhr, 186 107 mit einem Autozug Richtung Gemünden/M.


Viele Grüße an Alex, Dani, Max und Freddi!


VG Steffen

Antworten:

Servus!

Schee, Daumen hoch!!! Danke fürs Zeigen!

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 14.04.2015 17:42

Polizei in Steinach

---- Zum Abschluss stellten wir uns bei Steinach an die Landstraße, wo es keine fünf Minuten dauerte, bis sich unser Freud und Helfer danach erkundigte, ob wir Züge fotografieren würden. ----

Servus Steffen,
Hat das irgendeine Bewandnis mit der Polizei? Und was waren die Folgen?

Danke für die schönen Bilder !

VG Christian

von D-ADSO - am 15.04.2015 08:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.