Schiffswerft in Starnberg (ehemaliger Bundesbahn-Nebenbetrieb) am Mittwoch mit Tag der Offenen Tür

Startbeitrag von Reichsbahnmasten-Nostalgiker am 09.06.2015 13:36

Hallo ins Forum,

zugegeben leicht off topic, aber bis 1959 war die Schifffahrt auf dem Starnberger See immerhin ein Nebenbetrieb der Bundesbahn
und es gab ein Berufspendler-Schiff frühmorgens von Leoni und Berg nach Starnberg........

........Mittwoch, 10. Juni, ist Tag der Offenen Tür (naja, erst ab 14 Uhr, dafür bis 19 Uhr) in der Schiffswerft in Starnberg. Erstmals im Neubau
am Nepomukweg, gar nicht weit von der Stazione am Lago.

Unter "Aktuelles" stehen die Details:
[www.seenschifffahrt.de]

Eröffnet wurde das Gebäude schon rund zu Ostern, wie man im Starnberger Merkur erfahren kann:
[www.merkur.de]

Immerhin war die Schifffahrt ja auch der Grund, warum überhaupt 1855 die Bahn nach Starnberg gebaut wurde.

Schönen Gruß
Der Nostalgiker

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.