Präsentation: Neue DB Regio-Werbelok 146 247 in München (1 SiBi)

Startbeitrag von 218 240 am 31.07.2015 11:37

Hallo zusammen,

anläßlich des heutigen Besuches von DB-Chef Dr. Rüdiger Grube in der DB-Zentrale in der Richelstraße (vor über 200 KollegInnen),
konnte dieser gleich der Präsentation der neuen DB Regio Werbelok 146 247 "Vernetzt in die Zukunft" beiwohnen:

146 247, design von Gudrun Geiblinger, präsentiert an der Zuführung zum Posttunnel nebst der Münchener DB-Zentrale:

Quelle: [scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net]


VG
Thomas

Antworten:

Die Lok hast Du sehr gut von der attraktiveren - nämlich sonnenbeschienenen Seite - ins Bild gesetzt !

[fc-foto.de]

Angeblich soll sie nun - wenn nichts dazwischen kommt - bis nächsten Freitag
in den Passauer Umlauf eingefädelt werden, und dann erst in einer Woche
zum Heimatwerk sowie anschließend wohl ärgerlicherweise zusammen
mit 146 246 - der Bahnland-Bayern-Werbelok - vornehmlich im Umlauf
Würzburg - Frankfurt zum Einsatz kommen ... :mad:

Nun - hoffen wir mal auf Einsätze München - Passau vom 1.-7.8. ... :rolleyes:

BG Manfred

von makna - am 31.07.2015 12:29
Zitat
makna
Die Lok hast Du sehr gut von der attraktiveren - nämlich sonnenbeschienenen Seite - ins Bild gesetzt !

BG Manfred



Hallo Manfred,
ich will mich da gar ned mit fremden Federn schmücken - ich stand zur Präsentation ohne Fotoapparat auf der Nordseite.
Dieses (relativ unscharfe) Bild war das einzige, was ich auf die Schnelle im Netz gefunden hatte, um dem Forum ein Gesicht der neuen Werbelok zu zeigen - daher die Quellenangabe.

Dein Bild ist da wesentlich größer, schärfer und besser :spos:


Grüße
Thomas

von 218 240 - am 31.07.2015 12:56

Nein, Nein, Nein

Zitat
218 240
anläßlich des heutigen Besuches von DB-Chef Dr. Rüdiger Grube in der DB-Zentrale in der Richelstraße (vor über 200 KollegInnen),


Aha, durften nur Frauen "KollegInnen" (ich fühle mich da nicht angesprochen) dabei sein?

Bitte lass diesen Genderterrorismus, das ist Diskriminierung umgekehrt! Warum schreibst du nicht einfach Kolleginnen und Kollegen bzw. wenn du eine Frau bist müsstest du sogar Kollegen und Kolleginnen schreiben (wird aber so gut wie nie gemacht, also wieder Diskriminierung).
Selbst die meisten Frauen sind von diesem Mist genervt, die Österreicher (ÖBB & Co.) sind da ja besonders schlimm.

Ich bin ja selbst links, aber dieser Sprachterrorismus hat damit nichts zu tun, das ist einfach nur noch lächerlich. Der nächste Schritt ist ja dann "das Kollegperson" oder so etwas, ganz neutral und bescheuert.

von IR 2162 Alpsee - am 31.07.2015 13:05

Anmerkung zum geplanten Einsatz nach Passau !

Zitat
makna
Die Lok hast Du sehr gut von der attraktiveren - nämlich sonnenbeschienenen Seite - ins Bild gesetzt !

[fc-foto.de]

Angeblich soll sie nun - wenn nichts dazwischen kommt - bis nächsten Freitag
in den Passauer Umlauf eingefädelt werden, und dann erst in einer Woche
zum Heimatwerk sowie anschließend wohl ärgerlicherweise zusammen
mit 146 246 - der Bahnland-Bayern-Werbelok - vornehmlich im Umlauf
Würzburg - Frankfurt zum Einsatz kommen ... :mad:

Nun - hoffen wir mal auf Einsätze München - Passau vom 1.-7.8. ... :rolleyes:

BG Manfred



Servus,

Wobei nur München - Landau/Isar - München oder Plattling - Passau - Plattling. Denn dazwischen ist ab 1.8.15 SEV wegen umfangreichen Bauarbeiten. Dann werden die normalen Umläufe eh nicht gelten, bin mal gespannt wie sie es machen.


Gruß
Andreas

von KBS 955 - am 31.07.2015 16:44

Doch, doch, doch

Werter Herr Alpsee,

ich wähle meine Schreibweise, wie ich es für richtig halte. Und habe dafür meine Gründe. Und ich bin auch mit Sicherheit nicht "links".
Ob Du mit dieser Vorgehensweise nun einverstanden bist oder nicht, tangiert mich mehrheitlich nur perifer.

In diesem Sinne
VG
Thomas

von 218 240 - am 02.08.2015 16:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.