Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Claus2608, MWH, claus-juergen schulze, km63.8

Ich hätte mal eine Frage ...

Startbeitrag von Claus2608 am 13.10.2015 07:04

Liebe Bahnkenner und -experten,

am Wochenende waren die Sonderfahrten anlässlich der 175-Jahr-Feier. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Dampfloks immer "richtig" herumfuhren, also immer die Schnauze vorne.

Nun meine Frage dazu: wie haben die in München Hbf gedreht? Ich dachte es gibt dort keine Drehscheibe oder ähnliches mehr.

Oder ist die Lösung ganz einfach? Danke auf jeden Fall für Eure Antworten.

Claus

Antworten:

Lieber Claus,

die Lösung sind Dreiecksfahrten: München Hbf - München Süd - München Laim Rbf - München Hbf bzw. umgekehrt.

Viele Grüße
Claus

von claus-juergen schulze - am 13.10.2015 07:50
Zitat
claus-juergen schulze
Lieber Claus,

die Lösung sind Dreiecksfahrten: München Hbf - München Süd - München Laim Rbf - München Hbf bzw. umgekehrt.

Viele Grüße
Claus


Vielen herzlichen Dank, lieber Namensvetter.

Ich dachte mir schon, dass es irgendein "Trick" ist. War sehr schön, dass man immer die Front zu sehen bekam.

Gruß Claus

von Claus2608 - am 13.10.2015 12:35

Rückwärts wäre es auch mit der Trasse schlecht gegangen

Viele Schlepptenderloks dürfen rückwärts nur 50km/h fahren, damit wären sie vermutlich auf dieser Strecke am Tage unerwünscht gewesen.

Lutz

von km63.8 - am 13.10.2015 19:06

Re: Rückwärts wäre es auch mit der Trasse schlecht gegangen

Servus Lutz,

die eingesetzten Maschinen dürfen Tv alle 80 kmh fahren. Die Drehfahrten wurden gleichzeitig zum Wasserfassen in Laim genutzt und sorgten für einen gut passenden Umlauf.

Gruß
Andi


Zitat
km63.8
Viele Schlepptenderloks dürfen rückwärts nur 50km/h fahren, damit wären sie vermutlich auf dieser Strecke am Tage unerwünscht gewesen.

Lutz


von MWH - am 13.10.2015 20:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.