Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
218 240, 98 1024

[HiFo] Vor genau 30 Jahren: Abbau des "Isny-Bähnles" (1 Link mit vielen Bildern)

Startbeitrag von 218 240 am 07.04.2016 10:56

Hallo zusammen,

bei den Gelben gefunden:

"Ab dem 1. April 1986 erfolgte die Beseitigung der Gleise der am 14. Oktober 1909 eröffneten und am 18. April 1983 (Abschnitt Sibratshofen – Isny) bzw. am 30.September 1984 (Kempten – Sibratshofen) stillgelegten Lokalbahn Kempten – Isny.
Der Abbau erfolgte im April 1986. Es wurde rund um die Uhr, auch an Sonntagen gearbeitet.
Innerhalb von knapp vier Wochen waren ca. 26 km Schienenstrang verschwunden."

Klick hier: -->> http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7786268


Schöne Grüße !
Thomas

Antworten:

[HiFo] Ergänzung - Teil 2 und 3: Abbau des "Isny-Bähnles" (2 Links mit vielen Bildern)

Ergänzung aus dem HiFo bei den Gelben:

zum Teil 2:
http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7787429

zum Teil 3:
http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7794684


Schöne Grüße
Thomas

von 218 240 - am 14.04.2016 11:54

[HiFo] Ergänzung - Teil 4

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7795893


Grüße
Thomas

von 218 240 - am 21.04.2016 10:11
Hallo Thomas,

vielen verspäteten, aber um so herzlicheren Dank für diese Links.

Ich kenne die Strecke leider auch nur als "Streckengeher ohne Gleis" - allerdings bald vollständig. Dabei wäre es von Sonthofen aus so einfach gewesen, diese romantische Strecke zu befahren.

Versetzt man sich aber mal in die Rolle eines täglichen Pendlers, so muß man schweren Herzens zugestehen, daß der Bus schon wesentlich schneller ist:

Kempten - Buchenberg 18 Min, Kempten - Isny 55 Min

Der VT98 brauchte nach Kursbuch 1962:
Kempten - Buchenberg 36 Min, Kempten - Isny 85 Min.

Dazu kommt, daß der Bus in Buchenberg in der Ortsmitte hält.

Kein Problem für eine gelegentliche Fahrt in der Freizeit, aber Tag für Tag, Jahr für Jahr? Nehmen wir an, man wohnt im schönen Buchenberg und muß nach Kempten zur Arbeit. Das macht 3 Stunden pro Woche aus. Da ist schon für weniger gestreikt worden.

ABER : der Vergleich hinkt . Nichts gegen den VT98, aber heute wären sicher leistungsfähigere Triebwagen unterwegs. Mit der mehrfachen Leistung wären die Steigungen flotter zu meistern, auch wäre die Beschleunigung nach den Kurven eine ganz andere. Da wären (spekulativ) Vergleichszeiten von 25 / 65 Min möglich- schon eher eine Alternative, zumal die glatteisträchtige Steigung auf der St 2055 zwischen Kempten und Buchenberg kein Vergnügen im Bus darstellt.

Bleibt der Verdacht, daß hier beim Abbau schnell vollendete Tatsachen geschaffen werden sollten, um dem Goldenen Kalb Straßenverkehr zu opfern.
Irreale Vorstellung?
So irreal wie die Vorstellung, daß heutzutage Fernbusse keine LKW - Maut zahlen müssen. :xcool: :xcool: :xcool:

Grüße,
Gerhard

von 98 1024 - am 26.04.2016 15:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.