PM zum Bahnhof Epfenhausen

Startbeitrag von ThomasL am 29.07.2016 11:22

Hallo zusammen,

hier ein Pressebeitrag, worin über einen Landtagsabgeordneten berichtet wird, welcher sich für den Bf Epfenhausen einsetzt:

[www.augsburger-allgemeine.de]



Gruß
Thomas

Antworten:

Der Landtagsabgeordnete scheint sich ja wirklich nicht besonders gut informiert zu haben. In Epfenhausen sind seit vielen Jahren keine Güter mehr auf die Bahn verladen worden. Wenn die Güterverkehrssparte der Deutschen Bahn (bin mir unsicher, ob der letzte mir bekannte Name noch aktuell ist) den Anschluss zum Fliegerhorst nicht mehr bedienen will, kann ja ohne Problem ein anderes EVU etwaige Transporte übernehmen, so lange das Gleis befahrbar ist.

Sinnvoller wäre gewesen, sich für das Umschlagterminal in Landsberg Frauenwald einzusetzen. Hier wollte die Politik aber nicht...

Grüße,
Andreas

von KBS962 - am 29.07.2016 12:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.