Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Inselbahner, KBS 955, elchris, Frank_W.

Neuer Fahrplan 2017 online, insb. Lindau

Startbeitrag von Inselbahner am 18.10.2016 06:33

Hallo,

der neue Fahrplan ist online.

Schaut man sich die Verkehre um Lindau HBF an, fällt auf:

1.) Stuttgart dominiert die Ziele wegen des neuen IRE-Stundentakts.
2.) Der Panoramawagen beim EC wird in der Fahrplanauskunft als nur auf schweizerischem Gebiet verkehrend genannt. Das macht wenig Sinn. Aber vielleicht gibt s nur bei den SBB den Panoramawagen als besondere Gatung der Fahrplanauskunft.
3.) RE 57405: bleibt es beim VT 612? Oder kommen hier nun doch endlich die Dostos zum Einsatz?
4.) Mit dem Einsatz der BR 650 gibt es erstmals um Lindau herum Bedafshalte, z.B. Lindau-Aeschach.
5.) Exotische Ziele 1: RB 57607 Lindau-Oberstodrf, an 8:19 - nett für sommerliche Bergtouren, diese Durchbindung.
6.) Exotische Ziele 2: RB 22732 Lindau-Singen: einizige, dazu sehr späte Direktverbindung an den westlichen Bodensee.
7.) Exotische Ziele 3: ich habe es nicht genau gezählt, aber ich glaube, Schruns ist nicht mehr so häufig im Programm wie noch zur Zeit.
8.) Exotische Ziele 4: Lindau-Nürnberg zwei Zugpaare pro Tag.
9.) RB-Ringlinie Friedrichshafen-Kißlegg scheint in Lindau gebrochen zu sein, zumindest laut Fahrplanauskunft muss man umsteigen.
10.) ALEX-Bistro wird in der Fahrplanauskunft (noch?) nicht (mehr?) erwähnt. Ein Vorgriff auf 2018?

Viel Spaß beim weiteren Stöbern
Inselbahner

Antworten:

Neue Spätverbindungen bei der Südostbayernbahn, endlich eine Stunde später am Abend noch Mühldorf-München und ri. Mühldorf sogar eine tägliche Spätverbindung nach Mitternacht, auf echten durchgehenden ICE Verkehr vorallem Stuttgart-München warten wir wohl noch paar Jahre.

von elchris - am 18.10.2016 11:45
Zitat
Inselbahner
9.) RB-Ringlinie Friedrichshafen-Kißlegg scheint in Lindau gebrochen zu sein, zumindest laut Fahrplanauskunft muss man umsteigen.


Die Linie ist schon seit 14 Tagen gebrochen. Wobei ich noch nicht geschaut habe, ob es evtl. doch noch einzelne durchgebundene Leistungen gibt.

von Frank_W. - am 18.10.2016 13:15

RB "Ringlinie" Friedrichshafen - Lindau - Kißlegg - Aulendorf

Servus,

Das Brechen in Lindau könnte wohl dem Übergangsvertrag für Baden Würtemberg ab 1.10.2016 zugrunde liegen ? Nur mal so als schnelle mögliche Erklärung meinerseits.



Gruß
Andreas

von KBS 955 - am 18.10.2016 16:42

Ringlinie, Übergangsverrag und neue Haltepunkte auf bayerischer Seite

Zitat
KBS 955
Das Brechen in Lindau könnte wohl dem Übergangsvertrag für Baden Würtemberg ab 1.10.2016 zugrunde liegen


Hallo,

hört sich schlüssig an. Schaut man aber in die Broschüre von NVBW und DB Regio, fällt auf, dass es sich um ein Los, das Los 16, handelt. Siehe hier: [www.bahn.de]

Derzeit gibt es durchaus noch einzelne Durchbindungen, z.B. morgens und am Mittag. Ab Mitte Dezember fand ich aber keine Durchbindungen mehr.

Bedenkt man, dass es früher im württembergischen Allgäu den 642er-Durchlauf Lindau-Augsburg gab, ganz früher sogar Eilzüge Lindau-Memmingen-Ulm, erscheint der RB-Verkehr nur doch sehr segmentiert. Immerhin gibt es den Tagesrand-RE nach und von München.

Spannend wird es wieder, wenn die neuen Haltepunkte zwischen Lindau und Hergatz errichtet werden. Die RB-Linie Lindau-Kißlegg könnte diese Halte gut bedienen. Aber das müsste wohl die BEG neu ausschreiben. Wie ist denn hier der Stand bei den neuen Halten? Danke.

Gruß
Inselbahner

von Inselbahner - am 20.10.2016 06:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.