Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Bahnarchiv TV, Jockerle, Auer_Trambahner

Außerfern: Bus statt Bahn

Startbeitrag von Bahnarchiv TV am 13.11.2016 13:22

Die Tiroler Grünen, die immer von der nachhaltigen Bahn schwafeln, installieren ab Jahreswechsel eine Schnellbusverbindung zwischen Innsbruck und Reutte. Der gegenüber der Bahn angepriesene Fahrzeitvorteil dürfte in der Realität nicht zu halten sein, immerhin ist der Fernpass eine Staustrecke schlechthin.

[www.tirol.gv.at]

Übrigens wurde vor ein paar Wochen erst am Fernpass eine Plakataktion gestartet, die zum Umstieg auf die Bahn bewegen soll.

[www.tt.com]

Antworten:

Zitat
Bahnarchiv TV
Übrigens wurde vor ein paar Wochen erst am Fernpass eine Plakataktion gestartet, die zum Umstieg auf die Bahn bewegen soll.


Übrigens sollte es grad für ein Archiv nicht allzuschwer sein, ein paar Zeilen tiefer zu schauen, ob das schon verlinkt wurde.:rolleyes:

von Auer_Trambahner - am 13.11.2016 22:35
Ich habe das nur im Kontext genannt, um den Irrsinn zu verdeutlichen. Hast du überhaupt was sinnvolles zum Thema beizutragen?

von Bahnarchiv TV - am 14.11.2016 07:27
Servus Leute,

eigendlich schade, dass da in Tirol immer mehr auf Busse gesetzt wird. In dem Fall vom Ausserfern nach Innsbruck.

Als anderes Beispiel von Innsbruck nach Osttirol: von Innsbruck nach Sillian ist es zeitlich kürzer mit dem Bus, als mit dem Zug.

Aber eben, zeitlich ist es nur kürzer, wenn es keinen Stau gibt...und die Züge fahren parallel zu den Bussen.

Schönen Abend
Jockerle

von Jockerle - am 14.11.2016 21:02

Re: Außerfern: PM: Werbung für Bahn, wo sie nicht fährt

Servus Leute,

in der Tiroler Tageszeitung hab ich dazu eine Mitteilung gefunden:

tt.com

Einen schönen 4.Advent wünscht Euch

Jockerle

von Jockerle - am 18.12.2016 17:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.