Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Martin Pfeifer, helmut.reese, 218473, Stephan_Leixi

In Erinnerungen schwelgen auf der Mittenwaldbahn - Teil3 Bauzüge

Startbeitrag von Stephan_Leixi am 22.12.2016 21:45

Hallo zusammen.

Habe mir mal gedacht ich schwelge mal in Erinnerungen der letzten Jahre.
Da sonst nicht mehr all zu viel los ist hier im Forum bringen meine Fotos vielleicht bisschen Abwechslung und regen zu Diskussionen an!
Vielleicht mag ja der ein oder andere was passendes Beitragen!

Es folgt der 3. Teil - Bauzüge

Ganz bewusst habe ich die Bauzüge nicht zu den Güterzüge genommen aufgrund der vielen Fotos die ich von Bauzügen habe!

Dann mal zurücklehnen und den Bauarbeiten, äh Bauzügen zuschauen!

Bild 1: Die schönen gelben Loks von EBW-Cargo waren für mich immer ein Hinkucker. Eine ihrer ex Bundesbahn V200 war mit einem Schotterzug u.a. zwischen Weilheim und Peißenberg unterwegs und wurde nach getaner Arbeit samt Zug im Bf. Weilheim abgestellt!



Bild 2: Ebenfalls die gelbe V200 von EBW-Cargo war bei der Gleiserneuerung mit einem Zug zu Belieferung mit Bautstoffen als Pendel zwischen Weilheim und Tutzing unterwegs. Hier traf ich den Zug auf dem Weg zum Semmeln holen :rp: abgestellt im Bf. Weilheim an!



Bild 3: Auch die Lieferung der Schwellen für die Gleiserneuerung übernahm die gelbe V200. Hier kam der Zug gerade aus München und wartet im Bf. Weilheim bis die Schwellen in Tutzing benötigt werden!



Bild 4: Auch dieser Bauzug war mit Baustofflieferung zwischen Weilheim und Tutzing unterwegs!



Bild 5: EBW-Cargo war bei dieser Baustelle mit dem halben Fuhrpark angerückt! Immer wieder gab es andere Loks zu sehen! Hier mal die rote ex DR V100.



Bild 6: Eines Tages, als ich gerade meine 218-Garnitur (ach, war das noch schön) nach dem Tanken im Bf. Weilheim abstellte, kam auf einmal dieser nette Zug mit V180 392 der HGB im Weilheim reingerollt! Zum Glück hatte ich damals jeden Tag meine Kamera in der Arbeit dabei!



Bild 7: Wie schon im Teil 2 von 726 003 zu sehen war gab es da mal Schotterzüge mit E 94 192. Das Kroko brachte die Züge von München bis Weilheim, wo dann eine V60 übernahm, die den Schotter an die Strecke zwischen Raisting und Dießen brachte, wo Gleiserneuerung stattfand. Bei diesem Bild richtete ich gerade die "Mittenwalder Dieselzug" her, der wegen der Bauarbeiten in Weilheim statt in Augsburg begann, als die E94 mit der ersten Schotterfuhre in den Bf. fuhr!



Bild 8: Am Nachmittag konnte ich bei einer Gastfahrt in den Feierabend dann noch ein Bild auf dem Zug machen, als wie den Schotterzug zwischen Pasing und Gauting überholten!



Bild 9: Mal ein etwas anderer Bauzug kam in vorm zweier Triebwagen der Baureihe 626 der Mandaubahn nach Weilheim. Es wurde ein Kran überführt!



Bild 10: Mein erstes Foto einer Maxima, machte ich im Bf. Weilheim. Die Lok hatte am späten Vorabend einen Bauzug überführt!



Foto 11: Dieses schöne V100-Doppel war mit Schotterzügen zu einer Baustelle bei Ohlstadt unterwegs, hier bei der Durchfahrt in Weilheim!



Foto 12: Zum Bahnsteigumbau im Bf. Tutzing kam u.a. diese Lok zum Einsatz. Täglich fuhr man von Weilheim mit Material nach Tutzing und Nachmittags zum Feierabend dann mit Schutt und Erde zum Entladen wieder nach Weilheim!



Foto 13: Bei Bedarf fuhr der Zug auch Tagsüber zum Entladen bzw. Beladen nochmal nach Weilheim



Foto 14: Während des Umbaus in Tutzing war dann die Strecke zwischen Tutzing und Weilheim auch noch gesperrt! So musste der Bauzug in dieser Zeit umständlich über Geltendorf und München nach Tutzing gefahren werden! Der Zug war in der Zeit teilweise bis zu 5 Stunden für diese eine Tour unterwegs, wofür er normalerweise 10 Min. braucht! Hier ist der Zug, diesmal mit 211 200 in der Ausfahrt Weilheim.



Foto 15: Die letzten Jahre wurde nach und nach die Oberleitung samt Masten auf der Mittenwaldbahn erneuert, was immer wieder Oberleitungsbauzüge mit den verschiedesten Loks nach Weilheim und auf die Mittenwaldbahn brachte! Hier ist es eine ex DR V100 der PRESS und steht in Weilheim.



Foto 16: Auch eine ex DR V60 der PRESS kam mit einer Ramme zum Einsatz



Foto 17: Hier auch beim Bahnhofsumbau in Tutzing



Foto 18: So schön bunt ist die Sammlung der Privaten Loks! Hier eine ex DR V60 von Railsystems RP mit einem Oberleitungsbauzug in Weilheim



Foto 19: Die Alljährlichen Schotterzüge zum Nachschottern auf der Strecke kommen auch immer wieder! Hier mit einer V100 der SGL abgestellt im Bf. Weilheim!



Foto 20: Gleiserneuerung bei der S-Bahn zwischen Gauting und Pasing - Auf der Suche nach einem Bauzug begab ich mich auf einen kleinen Spaziergang zwischen Planegg und Gauting, schon etwas bedient, weil nix mehr an Bauzügen zu sehen war, kam plötzlich dieser Zug um die Ecke, natürlich aus der falschen Richtung und ich stand sowas von unpassend! Aber ich hätte es nicht gedacht, ich bin dermaßen Zufrieden mit der Aufnahme!



Foto 21: Weil wir gerade bei LOCON sind, hier eine 214 mit einem Bauzug bei der Einfahrt in Weilheim



Foto 22: Auch die großen Loks beehrten Weilheim und brachten großen Bauzüge! Hier eine Ludmilla der DGT beim rangieren ihres Bauzuges!



Foto 23: Und so sieht dann der fertig zusammengestellte Zug aus!



Foto 24: Und hier die gleiche Lok als sie einen dieser Züge wiedermal nach Weilheim brachte!



Foto 25: Die SGL brachte einen Schotterzug nach Murnau, hier bei Polling!



Foto 26: Und mittlerweile hat ja DB Netz auch eine Ludmilla, die schwere Bauzüge zieht!



Foto 27: Eine OHE ER 20 war bei diesem Bauzug zusammen mit der DB Netz Ludmilla in Weilheim!



Foto 28 - 33: Bei den folgenden Fotos weiß ich gar nicht, welches ich zeigen soll, also nehm ich einfach alle! :rp: Eine BBL 225 mit Bauzügen in und um Weilheim!













Im weiteren folgt ein Bauzugmix!

Foto 34: Die SGL Maxima mit einem Schotter-Schüttgutzug am Hechendorfer Berg



Foto 35: Die SVG 275 quält sich mit einem Schotterzug den Berg bei Polling hoch!



Foto 36: Eine Schweerbau 277 überraschte mich nach der Nachtschicht in der Morgensonne von Weilheim



Foto 37: Eine SGL V100 mit einem Bauzug in Weilheim



Foto 38: Ein Bauzug mit einer V60 und Köf der ESG abgestellt im Bf. Weilheim



Foto 39: Die SGL V60 mit einem Bauzug im Bf. Weilheim



Foto 40: Auch im Dienst kann man überrascht werden, wenn man mit seinem 442 in Seefeld ankommt und aus der Gegenrichtung dieser Bauzug einfährt!



Foto 41: Eine neu lackierte 218 der DB Bahnbau Gruppe mit einem Schotterzug in Weilheim



Foto 42: 202 708 vom Regio Infra Service Sachsen mit einem Bauzug in Weilheim



Foto 43: Eine ex DR V100 von Uwe Adam mit einem Bauzug in Weilheim



Foto 44: Die hinter der Uwe Adem zu sehende ex DR V60 vom Regio Infra Service Sachsen mit einem Bauzug in Weilheim



Foto 45 - 48: Und zum krönenden Abschluss noch ein paar Bilder der in Bundesbahnfarben lackierten SGL V200 mit Schotterzügen bei Wilzhofen und im Bf. Weilheim!









Und in diesem Jahr gabs noch 3 Bauzüge, die ich fotografieren konnte, welche ihr aber schon in meinem Jahresrückblick sehen konntet!







So, jetzt ist aber Schluss!
Demnächst folgt der nächste Teil, lasst euch überraschen!

Viele Grüße,
Stephan

Antworten:

Sehr schön

Da sind einige sehr interessante Raritäten dabei, Gefällt mir.

Demnächst muss ich auch mal bissl was raussuchen, denn da war doch einiges geboten die letzten Jahre.
140ger und 182 auf der Mitenwalder sag ich da blos ;)

Gruss Stefan

von 218473 - am 23.12.2016 11:36
Hallo Stefan,

ist ja der Wahnsinn, was du da so erwischt hast! :spos:

Gruß
Helmut

von helmut.reese - am 02.01.2017 18:18
Servus,

ein kleiner Hinweis zu diesem wirklich sehr schönen Bilderbogen: die beiden Triebwagen auf dem Bild 9 gehören nicht zur "Mandaubahn", sondern der Hochwaldbahn. Mandaubahn war nur die Bezeichnung der Hochwaldbahn für den SPNV Ihrer Tochter Sächsisch-Böhmische-Eisenbahn zwischen Zittau, Varnsdorf und Seifhennersdorf. Wobei dieser SPNV durch den Einsatz von Schienenbussen überregionale Bekanntheit erlangte, der NE81 (Baureihe 626) war da nicht so oft im Einsatz.

Ansonsten gefallen mir vor allem die Bilder 7 und 8 mit dem deutschen Krokodil.

von Martin Pfeifer - am 04.01.2017 21:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.