Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Das schwarze V, JimKnopff, KBS 955, Stephan_Leixi

In Erinnerungen schwelgen auf der Mittenwaldbahn - Teil 4 Besondere Züge und Bespannungen

Startbeitrag von Stephan_Leixi am 07.01.2017 22:27

Hallo zusammen.

Habe mir mal gedacht ich schwelge mal in Erinnerungen der letzten Jahre.
Da sonst nicht mehr all zu viel los ist hier im Forum bringen meine Fotos vielleicht bisschen Abwechslung und regen zu Diskussionen an!
Vielleicht mag ja der ein oder andere was passendes Beitragen!

Es folgt Teil 4 - Besondere Züge und Bespannungen

110 316 hat in Garmisch-Partenkirchen einen 426 ab Haken. Es wurde das Abschleppen des ET geübt!



Wenn die 111er mal rar waren kamen des öfteren auch mal 110er zum Einsatz! Manchmal auch als Steuerwagenersatz. Aber hier fehlt gleich beides, 111er und Steuerwagen! Somit hat 110 324 die Ehre den Zug zu befördern! Hier bei Diemendorf



Nun wird die 110er zur Zuglok und die eigentlich planmäßige 111er hängt als Steuerwagenersatz am Zug! Hier bei der Einfahrt in den Bahnhof Weilheim.



Wieder ein 111er Ersatz bei der Einfahrt in Mittenwald mit der RB 5413 nach Innsbruck



Und hier nochmal nach Ankunft in Weilheim, mitten in der Nacht!



Eines Tages waren die 111er so rar, das gleich 2 Wendezug 110er zum Einsatz kamen! Hier treffen beide in München Hbf aufeinander!



Zu einem Feuerwehreinsatz im Bf. Huglfing kam es als 111 032 am Schluss der RB 59640 Feuer gefangen hatte! Die anschließende Schleppfahrt übernahm 110 493 nach München, hier beim Zwischenhalt in Polling!


Wieder ein Steuerwagenersatz durch eine 111er! Hier auf der Fahrt nach München zwischen Huglfing und Polling.



111 035 mit einer 442 - Ersatzgarnitur als 59521 nach Weilheim bei Geratshausen nahe Tutzing



111 226 hat die defekte 111 023 samt ihrem Zug an den Haken genommen und ist als Leerzug für die Folgezugleistung nach Garmisch-Partenkirchen unterwegs, hier in Ohlstadt



115 148 mit dem CNL 318 in Huglfing



Und die Gegenleistung mit 115 159 als CNL 319 nach Garmisch-Partenkirchen



Auch der Fernverkehr hilft mal bei Regio aus! Hier in Form von 120 143 die in Weilheim eine defekte 111er Garnitur an den Haken nimmt!



Tausch mit der Regiolok: Hier kam ZDF 120 151 an einer RB zum Einsatz, die Regiolok für diesen Zug hing dann am IC nach Garmisch-Partenkirchen! - Bf. Polling



Probefahrt von Lokomotion Zebra 139 135 - Als Strecke wurde die Mittenwaldbahn ausgesucht, hier bei Wilzhofen



Als Schneepfluglok kam diese V100 der Bahnbau Gruppe in einem Winter nach Garmisch-Partenkirchen



Nach dem Sturm Niklas ist das Einsatzkommando für die Aufräumarbeiten in Weilheim angerückt!



Nach einigen Tagen hatte die 218er vom vorigen Bild einen Schwung gestrandete 442er eingesammelt und in Weilheim aufgereiht! Sie schleppte dann immer Züge aus 3 442er über die Ammerseebahn nach München! - Bf. Weilheim


Die ganze Szenerie gab es auch vor den 442er schon mal! Damals wurden Wagenzuggarnituren, Loks und auch ET 425/426 über die Ammerseebahn überführt! Hier eine 218 mit einer Garnitur bei der Ausfahrt aus Weilheim Richtung Geltendorf!



Im Bahnhof Weilheim wurden die Garnituren dann immer zusammenrangiert!







Testfahrten bringen einen Flirt nach Weilheim



Zu Ausbildungszwecken kamen eine Zeitlang ÖBB Taurus an deutschen Wendezügen zum Einsatz! - Bf. Mittenwald



Wegen Bauarbeiten wurden Nachtzüge über die Mittenwaldbahn umgeleitet! - Hier sogar mit Werbelok bei Dietlhofen



So, dass wars dann mal für diesen Teil!

Viele Grüße, Stephan

Antworten:

Servus,

Die Bilder sind grad recht nach dem Schneeschippen hier im Oberland. Vielen Dank dafür, wobei als alter Wagenfreund die Erinnerungen an die "Kamelbuckelzüge" wieder aufleben. Selbstverständlich die anderen Bilder, wohl alle Schmankerl, sind nicht zu verachten.


Viele Grüße und einen schönen Restsonntag wünscht

Andreas

von KBS 955 - am 08.01.2017 10:16
Servus Stephan!

Danke für die herrliche Sonntagslektüre mit dem besonderen Etwas!

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 08.01.2017 12:59

Zum Thema noch 2 Bilder aus 2005

Hallo Stephan,
ich unterstütze deine Initiative etwas mehr Leben hierein zu bringen...du hast Recht.

Zu deinem Bericht (schöne Bilder, danke!) noch zwei Ergänzungen von mir. DamalsTM, im August 2005, wurde der designierte Außenstandort des DBMuseums in Garmisch-P. aufgelöst. In tagelanger Arbeit mit tatkräftiger Unterstützung von vielen Freiwilligen wurde die Sammlung in Wagen verladen und schließlich am 19.08.2005 mit den Loks Richtung Augsburg gefahren.



Die Durchfahrt durch Murnau wurde gleich noch für eine Fahrzeugschau genutzt. Davor gab es auch noch eine Fotofahrt mit 169 005 nach Oberammergau.



Der Fotozug und die Messwagen...sicher ein einmaliges Zusammentreffen in Murnau.

Die weitere Fahrt gestaltete sich äußerst Nass - die Sperrung der Lechbrücke in Augsburg (Hochwasser) war immer im Gespräch, aus Garmisch wären wir zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr rausgekommen, nachdem es schon tagelang geregnet hatte.

Viele Grüße und guten Start in die Woche!

Andreas







von Das schwarze V - am 15.01.2017 19:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.