Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 5 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 5 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
JimKnopff, KBS962, Stefan von Lossow, Jockerle, doku-des-alltags

November in Garmisch u. a. (1988, 12 B)

Startbeitrag von doku-des-alltags am 04.03.2017 17:26

Hallo zusammen,

es gibt wirklich bessere Tage für Ausflüge in die Berge, aber es waren Ferien, und die bayerischen Formsignale in Garmisch lockten, also gab es offenbar kein Zurück mehr vom gefassten Entschluss. Ich kann mich noch erinnern, dass ich im jugendlichen Eifer Panik hatte, dass die Signale "morgen" abgebaut werden könnten. Dabei standen sie noch weitere 14 Jahre ;-)




1.) Novemberblues überdeckt den hier noch erkennbaren goldenen Oktober. Wobei das Wetter in den nächsten Tagen wahrscheinlich wieder besser wurde. Bei der Köf könnte es sich um 323 680 handeln. Sie hatte eine Rangierkupplung und noch Reste des gelb-schwarzen Warnanstriches an der Pufferbohle.




2.) Neun von zehn Ausfahrtsignalen an der nördlichen Ausfahrt sind hier zu sehen. 6 mit bayerischem Flügel, 4 mit Einheitsflügel, eines mit Einheitsflügel steht noch ausserhalb des linken Bildrandes.





3.) Der Urahn seiner Familie wartet auf Gleis 5 auf die Abfahrt. Um 10:46 wird 628 001 seine Fahrt über die Außerfernbahn antreten und um 13:13 Kempten Hbf erreichen. Am selben Bahnsteig gegenüber steht der E 3685 aus München, der mit ein paar Minuten Verspätung weiter nach Mittenwald fahren wird. Von dort geht es als E 685 weiter nach Innsbruck.





4.) Der hintere Zugteil des Eilzugs aus München bleibt in Garmisch stehen. 360 847 wird ihn gleich in den Abstellbahnhof befördern.





5.) Die Ausfahrt Richtung München mit dem Stellwerk 1.





6.) Um 11:17 fährt 111 003 mit dem IC 128 ein. Zwischen Innsbruck und Mittenwald fährt der Zug als E 1728. Um 12:39 wird er in München Hbf auf Gleis 26 einfahren und um 12:54 wieder abfahren. Dortmund wird er um 20:14 erreichen.






7.) Abfahrt mit dem nächsten Eilzug nach Mittenwald. Zügig gehts bergan, am Bw vorbei, wo sich 141 039 ausruht. Rechts daneben die Dieselzapfsäule.






8.) Nachdem den IC 128 die 111 003 bespannte, kam in Mittenwald noch die 111 002 des Weges, hier bei der Einfahrt Garmisch am heute nicht mehr existenten Raiffeisen-Lagerhaus und Anschlussgleis vorbei. Mehr Bilder machte ich an diesem Tag in Mittenwald nicht. Das Wetter wurde zunehmend schlechter.





9.) Die Rückfahrt ab Mittenwald erfolgte mit dem E 3682 aus Innsbruck. Umsteigen in Weilheim in den E 3666 bis Geltendorf und dann mit der S-Bahn heimwärts. In Weilheim war es dann so finster, dass der Negativ-Scan dieses Bildes total im Schwarz absäuft. Daher ein Scan des Abzuges, der halbwegs anschaubar ist. Zu sehen ist der 628 009 der auf die Abfahrt nach Schongau wartet und ein mit 218 geschobener Wendezug nach Augsburg. Planmäßige Abfahrt für beide ist um 14:43.





10.) Als dann Minuten später die 212 160 mit ihrer aus drei Tds bestehenden Übergabe aus Peißenberg ankam, waren die Lichtverhältnisse zum Glück wieder besser. 212 160 war genau ein Jahr lang in Augsburg beheimatet, vom 24.9.1988 bis 23.9.1989 und kam danach zum Bw Kempten.





11.) Nördlich des Ammersees war es zwar neblig, aber immerhin trocken. In Geltendorf begegnete mir dann noch der Gleismesszug 726 005/725 005. Im Hintergrund ist die Bahnmeisterei Geltendorf zu erkennen.





12.) Wer kennt noch den Güterschuppen von Geltendorf? Hier ist er. Das Bild entstand auf der Hinfahrt.



Viele Grüße,
Georg

Antworten:

Re: November in Garmisch u. a. (1988, 12 B) - Danke!

Servus Georg,

besten Dank für die alten Bilder - das ist echt sehenswert. Nochdazu die alten bayerischen Formsignale
Damals gabs noch viele Abstellgleise in GAP, und dann noch das alte Bw.
Und noch Bilder von Weilheim.

Besten Dank!
Schönes Wochenende wünscht

Jockerle

von Jockerle - am 04.03.2017 19:20

Herrlich, trotz des Wetters....

Danke für den Beitrag!

von Stefan von Lossow - am 05.03.2017 07:39

Wunderbar! Herzlichen Dank!

Das sind wunderbare Alltagsfotos, nicht nur trotz, sondern auch wegen des schlechten Wetters! Es gibt so viele Dinge und Details zu entdecken, die heute längst verschwunden sind: Die Übergabe aus Peißenberg mit der roten 212 160, die vielen Güterwagen in Garmisch-Partenkirchen, sogar Holzverladung in Mittenwald, dazu das Anschlussgleis vor der Schranke zum Lagerhaus, der Güterschuppen in Geltendorf, Silberlinge und Köf, die alten Bahnsteigdächer in Weilheim und die damals noch neue Überdachung der Fahrradständer auf der Westseite des Bahnhof (übrigens die gleiche Konstruktion wie die alten Bahnsteigdächer)...

Vielen Dank!
Andreas

von KBS962 - am 05.03.2017 11:17
Hallo Georg!

Herzlichen Dank für die herrlichen Bilder. Die Formsignale mit den bayerischen Flügeln hatte ich am 30.12.2001 auch noch ablichten können - war allerdings auch kurz vor knapp... Muss mal die Bilder raussuchen.

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 05.03.2017 13:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.