Weichenstörung in Murnau

Startbeitrag von Jockerle am 27.04.2017 21:21

Servus Leute,

heut hab ich im Zug erfahren, dass es in Murnau eine große Weichenstörung gibt.
Aus dem Grund ist der 59461 (einteilig) + Teil nach Kochel - in Weilheim geendet.
Die Fahrgäste durften in den 4881 umsteigen, der an allen Bahnhöfen hält.

Weiß jemand genaueres darüber?

Viele Grüße an das Personal

Euer
Fahrgast Jockerle

Antworten:

Die nördliche Weiche nach Gleis 1 war gestört. Die ließ nur noch Fahrten in eben dieses zu. Wegen den Zugkreuzungen dort hat man es dann so gemacht, dass die Züge von und nach München eben nach 1 sind und die Züge von und nach Garmisch nach 3 sind, es wurde also ein Umstieg erforderlich (auch für den Tf). Abfahrten von +10 oder +15 waren da keine Seltenheit.

von WFN4 - am 28.04.2017 13:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.