Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hiwi, 218 240, D-ADSO, ThomasL, Jockerle

PM: Tutzinger fordern S-Bahn bis Weilheim

Startbeitrag von Jockerle am 16.05.2017 19:26

Servus Leute,

jetzt wollen die Tutzinger die S-Bahn auch noch bis Weilheim verlängern - daweil haben wir doch in Weilheim auch Parkplatz-Probleme.

Ausserdem haben wir in Weilheim genügend Möglichkeiten nach München rein zufahren.

merkur

Schönen Abend

Jockerle

Antworten:

Hallo,

wäre es nicht vorteilhaft, wenn das MVV-Gebiet, und somit auch der Tarif bis Weilheim ginge?:confused:

Gruß Thomas

von Hiwi - am 17.05.2017 08:31
Hallo Thomas,

gut, ob es vorteilhaft wäre, ist natürlich zu diskutieren und wird vermutlich zu unterschiedlichen Ansichten führen.

Wenn ich mir aber nun hier einen Zeitungsartikel aus dem letzten Jahr in Erinnerung rufe ( [www.augsburger-allgemeine.de] ), dann würde bei einem eventuellen Eintritt des Landkreises LL zum MVV der Einzugsbereich dieses Verkehrsverbundes auch auf der anderen Seite des Ammersees bis auf wenige Kilometer an die Weilheimer Stadtgrenzen heran reichen. Da ist halt dann die Frage, wie sich der Kreis WM-SOG zu diesem Thema stellt.......


Servus
Thomas

von ThomasL - am 17.05.2017 09:02
Hallo zusammen,

wer wuerde sich denn in Weilheim stundenlang in eine S-Bahn setzen, um nach Muenchen zu fahren?
Niemand!

Was soll also diese Aussage, ausser das lokalpolitische Muetchen zu kuehlen?

Vernuenftiger waere es eher, den MVV auszudehnen.

Was aber wahrscheinlich auch nicht die Parkplatzproblematik mindert. Die ist einfach ein Resultat der immensen und immer weiter wachsenden Pendlerstroeme nach Muenchen.

Viele Gruesse
Christian

von D-ADSO - am 17.05.2017 10:42

PM: Tutzinger sprechen sogar von S-Bahn bis raus nach Garmisch....

Zitat

Elisabeth Dörrenberg (zweite Bürgermeisterin der Gemeinde Tutzing) geht sogar noch weiter:
"... Aber wir sollten auch darüber reden, ob man die S-Bahn nicht gleich bis raus nach Garmisch-Partenkirchen verlängern kann.“


:confused::confused:

Die RB lassen ab Tutzing Richtung Garmisch keinen Halt aus. Was soll hier eine S-Bahn ergänzen/verdichten ??

Auch erschließt sich für mich nicht ein Nutzen für die Weilheimer Pendler nach München - schon jetzt fahren in der HVZ 3 Züge stündlich.
Eine S-Bahn von WM bis München wäre aufgrund der hohen Fahrzeiten definitiv nicht attraktiver.
(Den einzigen Gewinn hätten die Weilheimer Pendler, die nach Feldafing oder Gauting müssen, und sich so das Umsteigen in Tutzing ersparen würden.)

Dass die vorhandene Infrastruktur eine S-Bahn-Verlängerung gar nicht zulässt, ist den Bürgermeisterinnen wohl nicht bekannt ...


Grüße
Thomas

von 218 240 - am 17.05.2017 15:30
Zitat

Die RB lassen ab Tutzing Richtung Garmisch keinen Halt aus. Was soll hier eine S-Bahn ergänzen/verdichten ??


Was ist mit Wilzhofen und Polling?
Da würden eventuell doch ein paar Pendlerparkplätze in Weilheim frei werden.

Klar, da muss genau gerechnet werden, ob es sich rentiert.

Mir würde es schon reichen, wenn ich mit nur einem Ticket (nicht Bayernticket) von Weilheim jeden MVV-Halt erreichen könnte.

Gruß Thomas

von Hiwi - am 18.05.2017 05:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.