Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 4 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
km63.8, 218 240, Stefan von Lossow

Was für ein Problem besteht seit Tagen in Murnau?

Startbeitrag von km63.8 am 28.05.2017 19:23

Gleis 1 setzt schon Flugrost an, alle Züge in Richtung München fahren vom Gleis 2. Schon zuletzt hatte dort eine Weichenstörung für Chaos gesorgt.
Aber egal, die Folgen treffen ja die Fahrgäste und DB Regio, die Trassenentgelte sprudeln trotzdem, also alles gut fürs Regionalnetz Karwendel:sneg::mad::rolleyes:

Antworten:

Zitat
km63.8
(...) Schon zuletzt hatte dort ein Weichenstörung für Chaos gesorgt.



Hallo Lutz,

die Störung vom 26. - 28.04. war durch einen Zungenausbruch an Weiche 53W1 (zum Gleis 1) verursacht.
Es haben sich dadurch über 800 Verspätungsminuten bei 91 Zügen angesammelt....

Zur aktuellen Lage bzgl. Gleis 1 habe ich keine Infos.


Gruß,
Thomas

von 218 240 - am 29.05.2017 08:13

Es fährt weiterhin kein Zug durch Gleis 1 ...

... und keinerlei sichtbare Bemühungen dem abzuhelfen. Wo immer die Ursache auch liegt.

von km63.8 - am 31.05.2017 12:07

Gemauschelt wird....

...das eine DKW untauglich sei......

Passt das zu der Störung?

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 31.05.2017 19:01

Re: Gemauschelt wird....

Zitat
Stefan von Lossow
...das eine DKW untauglich sei......

Passt das zu der Störung?

Gruß, Stefan




Servus Stefan,

hier der Gleisplan aus STREDAX:




Es gibt in Murnau südlich eine DKW mit der Nr. 07.
Wenn diese gestört ist, ist es Essig mit Fahrten in Gleis 1.

Grüße
Thomas

von 218 240 - am 01.06.2017 08:53

Was immer der Grund ist ...

... die Störung besteht weiterhin und Gleis 1 kann nicht befahren werden. Irgendwann beginnt jetzt die dritte Woche:sneg::sneg::sneg::sneg::mad:

von km63.8 - am 04.06.2017 23:48

Seit dem Morgen läuft der Verkehr wieder normal

In der bewussten DKW auf der Südseite glänzen neue Herzstücke. Offensichtlich lag da die Ursache. Warum man dazu knapp drei Wochen braucht wird wohl das Geheimnis des Regionalnetzes Karwendel bleiben.

von km63.8 - am 08.06.2017 13:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.