Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
luchs, Stefan von Lossow, Johannes Heigl

Neufahrner Nordkurve – Teil 2 – Nördlicher Teil (23 B)

Startbeitrag von Johannes Heigl am 02.07.2017 14:10

Einen weiteren Servus ins Forum!

Hier der versprochene Teil aus Achering vom 27.06. nach der Einfädelung der neuen Gleise mit etlichem Beifang.

Bild 01:
Beginnen wir mit einer „Bunten“ 423 209-6 kommt gerade aus Freising.


Bild 02:
Hier ist schön der Kurvenverlauf des Freisinger Gleises zu sehen, dem die 1116 281 mit ihrem Autoteilezug folgt.


Bild 03:
Die Tatsache, dass die neuen Masten ebenfalls Gittermasten sind, betrachte ich positiv. Was mich zum Rätseln gebracht hat,
war, dass die neuen Masten zwar noch keine Funktion hatten, aber das Tragseil dennoch verdrahtet war. Warum nur?
Frank hatte sofort die logische Erklärung für mich: die preiswerteste Diebstahlsicherung!


Bild 04:
111 214-3 bringt RE 4860 nach Nürnberg.


Bild 05 + 06:
185 270-6 holt irgendwo Militärfahrzeuge ab. Der Mannschaftswagen hängt hinten dran.




Bild 07:
185 319-1 hat den nächsten Güterzug am Haken.


Bild 08:
Ein Dreiteiler mit 440 darf auch nicht fehlen. Hier der RE 4078 mit 440 520-5 und 440 046-1 und 440 206-1 „Landshut“ auf dem Weg nach Passau.


Bild 09:
Eine 145er mit dem nächsten Güterzug ist weit von ihrer Heimat Seddin entfernt.


Bild 10:
Alex 84 115 hat an diesem Tag die 183 003 am Haken und ist sogar pünktlich.


Bild 11:
Und damit wir alle Triebfahrzeuge auf der 930er komplettieren können fehlen nur noch die 425er. Die Doppeleinheit 425 045-2
und 425 146-4 bilden gemeinsam an diesem Tag den RE 4077 aus Landshut.


Bild 12:
Inzwischen türmen sich rund um den Standort Gewitterwolken auf. Daher ein Bild OT. Interessant in diesem Zusammenhang war noch,
dass an diesem Tag nicht nur die großen Vögel beobachtet wurden, sondern auch zwei Biologen anwesend waren,
die im Auftrag der DB AG alle Vogelbewegungen über die Bahnlinie zählten und dokumentierten. Sie zählten 26 verschiedene Arten.
Vom Stieglitz über Turmfalken bis zu den Wildgänsen. Diese Dokumentationen, die vor, während und nach dem Bau der Kurve zur Baugenehmigung zählen,
sind sehr aufwändig. Viele Vögel flogen zu tief über die Trasse. Eine mögliche Abhilfe wäre eine beiderseitige Bepflanzung mit höherem Gehölz,
die die Vögel auf eine höhere Bahn zwingen. War ein sehr informativer Nachmittag da draußen im Vogelschutzgebiet bei Achering.


Bild 13:
Ein weiterer bunter Vogel kam in Form von 423 217-9. Dabei war noch 423 661-8.
Diese S-Bahn S 6991 dient als Beispiel für einen zweiteiligen Zug nach Freising.
Dank Dir Chris für die Aufklärung.


Bild 14:
Der nächste Güterzug war mit einem MRCE-Vectron bespannt. Diese 193 hört auch auf den Namen X4E-855


Bild 15:
Und das Tanklager in Krailling ist immer noch nicht leer, denn sie fahren noch, die Züge nach Tschechien.
Die 155er kommt hier nicht mehr zum Einsatz. Den vollen Zug zieht 223 031 der EVB alleine.


Bild 16:
423 709-5 aus Bild 1 kommt mit Verstärkung von 423 635-2 nach Freising zurück.


Bild 17:
RE 4082 macht sich mit 111 027-9 auf den Weg nach Passau.


Bild 18:
Ein weiterer Autozug, diesmal in die andere Richtung kommt mit ES64F4-280 von MRCE daher.


Bild 19:
Die nächste 423er Doppeleinheit aus Freising wird von 423 084-3 und 423 716-0 gebildet.


Bild 20 + 21:
Und noch mal ein Militärzug, diesmal mit 185 261-5. Im Zugverband waren sogar noch zweiachsige Rungenwagen.




Bild 22:
Die Gewitterwolken wurden immer mächtiger als 183 003 mit Alex 84 116 zurück nach Regensburg fährt.


Bild 23:
Und noch ein Autozug. 1114 046 macht hier eine gute Figur.


Schönen Restsonntag noch und beste Grüße

Johannes Heigl

PS.: Die restlichen Flugbilder habe ich nicht vergessen.

Antworten:

Da hast ja echt viel Abwechslung gehabt....

...nicht nur in Sachen bunter 423er....

Was mir beim ersten befahren auffiel. Warum zwei Doppelkurven als Verschwenkung aus dem Trog heraus kommend?

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 02.07.2017 19:30

Re: Da hast ja echt viel Abwechslung gehabt....

Was war denn da los? Normalerweise hat Du da an einem ganze Tag nur halb so viele Güterzüge ...

Luchs.

von luchs - am 02.07.2017 20:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.