Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 2 Wochen, 5 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 3 Tagen
Beteiligte Autoren:
Kilux, KBS 955, Johannes Heigl, JimKnopff

Anschluss BMW von Lohhof nach Garching-Hochbrück (7 B)

Startbeitrag von Johannes Heigl am 08.07.2017 10:10

Einen Servus ins Forum!

Der etwa fünf Kilometer lange Anschluss zum Auslieferungslager von BMW, in dem die Züge Richtung Bremerhafen
zum Verschiffen zusammengestellt werden, ist der letzte noch verbliebene Anschluss an der Bahn von München nach Freising,
nachdem Linde in Lohhof und Preymesser in Eching/Neufahrn den Güterverkehr auf der Schiene aufgegeben bzw. zugemacht haben.

Zur Zeit ist es bezüglich der eingesetzten Maschinen etwas langweilig geworden, soweit ich das beurteilen kann,
da mir „nur“ noch die G 1000 BB von Vossloh mit der Nummer 1271 006-9 dort vor die Linde fährt.

Am 16. März kam ich um 11:35 Uhr bereits zu spät. Da war sie, die G 1000 BB schon wieder solo auf dem Weg nach München.
Daher kurz vor den Werkstoren nur der Nachschuss.
Bild 01:


Am ersten Bahnübergang in Mallertshofen nach der langen Gleisharfe muss geschlüsselt werden.
Da hat man auch mit dem Fahrrad noch eine Chance.
Mittags ist da natürlich volles Gegenlicht. Die Züge sind so lang, dass das Gleis in seiner vollen Länge immer ausgenutzt wird.
Bild 2:


Und ab geht es Richtung Lohhof durch den Lohwald.
Bild 3:


Am 05. Juli habe ich durch Zufall mitbekommen, dass der Anschluss zu der ungewöhnlichen Zeit bereits um 8 Uhr 30 bedient wird.
Der Leerzug ist abgekuppelt, die volle Länge wieder ausgenutzt, die Weiche wird umgestellt und es geht ab in das Werk, die beladenen Wagen rauszuziehen.
Die leeren werden dann reingeschoben. Im Werk selbst gibt es drei Gleise.

Bilder 4, 5 und 6:






Seit Jahr(zehnt)en ist im Gespräch die LKW-Fahrten (täglich von mir geschätzt etwa um die 20 Fahrten mit 40 t) vom Garchinger-Sondermüll-Gelände
zum Verbrennen nach Zolling mit der Eisenbahn zu bewerkstelligen.
Seit Sommer letzten Jahres hat man dann tatsächlich zu meiner Überraschung eine Weichenverbindung zu einem möglichen Anschlussgleis gebaut.
Weit ist das "Projekt" seitdem nicht gediehen. Das komplette Anschlussgleis zum BMW-Lager ist in den letzten Jahren von BMW aufwändig saniert worden.
Aber seht selbst.

Bild 7:


Gruß aus MUSM bis demnächst mal wieder

Johannes Heigl

Antworten:

Servus Johannes!

Danke für den kleinen, aber feinen Einblick in diese Anschlussbahn! Hoffen wir mal, dass der Müll bald per Bahn gefahren wird...

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 08.07.2017 12:31

Keine Anschlußbedienung mehr Eching/Neufahrn mehr ?

Servus Hannes,

Da hätte ich doch gedacht, daß da auf dem großen Stück mit den vielen Anschlußweichen noch die Cargo Bedienungsfahrt unterwegs ist. Gut, ein Teil ist schon seit mehreren Jahren nicht mehr in Betrieb, das sieht man am Gleiszustand. Aber sonst dachte ich, wenigstens 1 Anschluß wird noch bedient. Denn da wurden hauptsächlich sog. Haubenwagen o.ä. reingestellt. Früher gab es glaub ich Tengelmann, die Post (Fernmelde) und noch einige mehr (Speditionen).

Danke auf jeden Fall für die Bilder der BMW Anschlußbahn mit Bedienung.


Gruß nach nördl. von München aus der anderen Richtung !

Andreas

von KBS 955 - am 08.07.2017 16:45

Ein paar (ältere) Bilder

Sehr schön, ich steuer mal ein paar Bilder von früheren Bespannungen bei:

Rent-a-Rail gibt es nicht mehr ...



Ebenso wenig wie die NbE "261 000" ...



Die 212 089 / V126 sollte es dafür noch geben:



von Kilux - am 08.07.2017 19:27

Re: Ein paar (ältere) Bilder

Guten Morgen,

Danke für den "Nachschlag" an Bespannungen. Waren dann doch auf dieser Anschlußbahn verschiedene Gesellschaften unterwegs mit ihren Loks. Rent a Rail Dieselloks sah ich früher in Neuoffingen ab und zu stehen, dürfte aber sicher 2015 gewesen sein ?


Schönes Wochenende

Gruß
Andreas

dem natürlich die BOB V 100 besonders gefällt

von KBS 955 - am 09.07.2017 06:44

Re: Ein paar (ältere) Bilder

Nein, schon viel Älter ... Das mit Rent a Rail muss so um 2007 entstanden sein, die V60 vielleicht 2009-2010, die V100 sollte 2010 während der Fußball WM (?) entstanden sein

von Kilux - am 09.07.2017 15:59

Anschluss BMW Nachschlag (4 B)

Einen weiteren Servus ins Forum!

Dank Dir „Kilux“ für Deinen Nachschlag.
Es gibt also doch noch jemanden, der dort auch fotografiert hat.
Um die Jahreszahlen zu bestätigen werde ich mal in meinem „Archiv“ kramen und all die Maschinen hier bildlich darstellen,
die diese Bahn bereits befahren haben. Es dürften in den letzten 15 Jahren, die ich dort fotografiere etwa 15 verschiedene Baureihen
mit gefühlten 30 verschiedenen Maschinen sein.

Einschub an:
Für Modell- oder Dioramenbauer eigentlich das Eldorado. Keine Berge, alles flach, kein Bahnhof nur vier Weichen (jetzt sechs),
keine Gebäude, nur eine Art von Güterwagen und man kann stilecht alle seine Dieselmaschinen vorbildgerecht mal auf der Anlage betreiben!
Einschub aus:

Dann auch von mir noch einen kleinen Nachschlag.
Im Zuge der Ertüchtigung kamen bei Bauarbeiten zwei weitere Maschinen auf die Strecke. Zum einen die V270.10 = 221 124-1 der SGL
am 20.08.2014 mit dem Umbauzug und die 212 284-4 am 23.08.2014 mit den Schotterwagen.

Der Umbauzug in der Harfe bei der Arbeit.

Bild 01:


Ganz langsam zieht die V 200 ihren Umbauzug durch die Heide. Umgebaut wird das westliche Gleis der Harfe. Man fährt auf den Bahnübergang zu.

Bild 02:


Schotterung am Anfang der Baustelle vom Bahnübergang nach der Harfe bis zum Werkstor.
Bild 03:


Es war schon sehr dunkel Ende August um 20:00 Uhr als die V 100 mit neuem Schotter an die Baustelle fuhr.
In der Harfe liegen noch die alten, verkrauteten Gleise und Weichen.
Bild 04:



Gruß aus MUSM bis demnächst mal wieder

Johannes Heigl

PS.:
Andreas was die Anschlüsse in Eching betrifft, ist inzwischen „tabula rasa“ gemacht worden, wie das bei DB Netz so üblich ist.
Die direkten Gleise sind entfernt worden und es gibt nur noch eine Schutzweiche mit Prellbock. Dazu habe ich auch Bilder.
Ich erspar mir die Kommentare bezüglich der Sonntagsreden von wegen „Güter auf die Bahn“. Am Erfolg werdet ihr sie erkennen!

Gruß ins Oberland aus dem Flachland. Vielleicht sieht man sich ja am Freitag mal wieder?

von Johannes Heigl - am 10.07.2017 09:59

Re: Anschluss BMW Nachschlag (4 B)

Zitat
Johannes Heigl
7

Dank Dir „Kilux“ für Deinen Nachschlag.
Es gibt also doch noch jemanden, der dort auch fotografiert hat.


Nunja, ich bin dort eben einige Male (mit den gezeigten Loks) hin gefahren und habe halt Bilder gemacht. Zu meiner Ausbildungszeit (2002-2004) sind wir auch noch gelegentlich mit V90 von DB Cargo in den Anschluss gefahren.

von Kilux - am 10.07.2017 10:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.