Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Wochen, 6 Tagen
Beteiligte Autoren:
km63.8, Bahn961, Stephan_Leixi, cjev

Schon wieder Chaos im Regionalnetz Karwendel - dieses Mal Kochelseebahn?!?

Startbeitrag von km63.8 am 20.07.2017 15:01

Offensichtlich kann seit Anfang der Woche in Bichl nicht gekreuzt werden, was ist da schon wieder los? Spart das Regionalnetz an der Gleisunterhaltung??? Und warum dauern Reparaturen neuerdings wochenlang!?!

Die Leidtragenden sind wie immer die Fahrgäste und das EVU.

Antworten:

Re: weiterhin Unregelmäßigkeit in Bichl

8. Aktualisierung Tutzing - Kochel: Störung am Gleis / Schienenersatzverkehr / Betriebskonzept bis 22.07.2017 (Stand 20.07.2017, 15:45 Uhr)
KBS 961: Tutzing - Kochel

Meldung:

aufgrund der Störung am Gleis in Bichl kommt es zwischen Tutzing und Kochel weiterhin zu Beeinträchtigungen. Der Zugverkehr zwischen Bichl und Kochel wurde wieder aufgenommen. Bis voraussichtlich Freitag, 22. Juli 2017 kommt es jedoch noch zu Zugausfällen, sowie zu Verzögerungen und einer Reisezeitverlängerung von 30 bis 60 Minuten.

von km63.8 - am 21.07.2017 04:22

Re: weiterhin Unregelmäßigkeit in Bichl

Ich wohne an der KBS 961 und kann sagen, hier herrscht Chaos..... Kein SEV (oder Überfüllte Busse), keine FDL weiß irgendwas und Bauarbeiten werden nicht durchgeführt da in den Sommerferien hier eh Vollsperrung herrscht, weswegen man die Ausfälle etc. noch eine Woche herauszögert. Was die DB hier macht ist den Pendlern gegenüber absolut unverschämt!! Ich hoffe ich konnte helfen wenn auch in einem etwas erbosten Ton...

von Bahn961 - am 21.07.2017 08:55

Re: weiterhin Unregelmäßigkeit in Bichl

Zitat
Bahn961
Ich wohne an der KBS 961 und kann sagen, hier herrscht Chaos..... Kein SEV (oder Überfüllte Busse), keine FDL weiß irgendwas und Bauarbeiten werden nicht durchgeführt da in den Sommerferien hier eh Vollsperrung herrscht, weswegen man die Ausfälle etc. noch eine Woche herauszögert. Was die DB hier macht ist den Pendlern gegenüber absolut unverschämt!! Ich hoffe ich konnte helfen wenn auch in einem etwas erbosten Ton...


Ich weiß nicht mit was für Fdl du geredet hast, zumindest der in Bichl konnte mir alle Fragen beantworten und hatte auch ein Zettel daliegen, welche Züge fahren, welche ohne Ersatz ausfallen und welche mit Ersatz ausfallen.

Die Arbeiten konnten angeblich nicht früher durchgeführt werden, da es zu heiß war. Material und Arbeiter zum durchstopfen waren angeblich vorhanden und haben auf kühlere Temperaturen gewartet...

Viele Grüße

P.S. Mein SEV war nicht überfüllt und in Penzberg hat der Zug nach Tutzing auf uns 5 Minuten gewartet...

von cjev - am 21.07.2017 09:11

Re: weiterhin Unregelmäßigkeit in Bichl

Schätzungsweise ging es bei den Infos um die Vollsperrung in den Sommerferien. Und wegen der Hitze, ist ja wohl ne doofe Ausrede.... Dann fährst du zu anderen Uhrzeiten. Bei mir herrschte aufjedenfall Chaos. Du hattest dann echt Glück, ih bin einfach nur genervt.... VG

von Bahn961 - am 21.07.2017 11:36
Hallo zusammen.

Zitat
8. Aktualisierung Tutzing - Kochel: Störung am Gleis / Schienenersatzverkehr / Betriebskonzept bis 22.07.2017 (Stand 20.07.2017, 15:45 Uhr) KBS 961: Tutzing - Kochel


Ab morgen, 22.07.2017 Betriebsbeginn wieder Störungsfreier Betrieb auf der Kochelseebahn angekündigt lt. Streckenagent!

Gruß, Stephan

von Stephan_Leixi - am 21.07.2017 17:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.