Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
s-lin

[BZB] Vier Winterbilder mit TW 309

Startbeitrag von s-lin am 03.12.2017 20:19

Servus Forengemeinde,

die Wintersaison startet heuer recht fulminant. Obgleich das Classic Skigebiet in Garmisch-Partenkirchen erst am 15.12.2017 eröffnet, liegt im Tal bereits eine fotogene Schneedecke. Im Skigebiet wird natürlich seit Tagen (und Nächten) lautstark mit Schneekanonen nachgeholfen.
Seit Freitag zeigte sich recht häufig die Sonne, so dass ich fleißig die Video-Drohne fliegen ließ. Das Video gibt es später auf meinem youtube Kanal („diesellokguru“). Aber auch die klassische (Boden-)Kamera kam zum Einsatz.
Bis zum 20.12.2017 kommt tagsüber immer der TW 309 zum Einsatz, da die Doppeltriebwagen den sehr erheblichen Ansturm der Skifahrer (auf dem Zugspitzplatt ist bereits seit November 2017 Skibetrieb) auf der Zahnradstrecke bewältigen müssen. Danach geht die neue Seilbahn in Betrieb und auf der Schiene dürfte es ruhiger werden.

Eine erfolgreiche Woche!
ste



Bild 1:
Am 01.12.2017 verlässt TW 309 mit zwei Vorstellwagen den Bahnhof Garmisch-Partenkirchen. Diese Aufnahme wird bald historisch sein, da der Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen, der sogar die Verwaltung der BZB beherbergt, bald abgerissen wird. Die BZB und ein lokaler Großinvestor werden das Areal großflächig umgraben. Die BZB wird ihr eigenes Hotelprojekt sicherlich bald umsetzen, so dass der geneigte Eisenbahnfotograf bald tätig werden möchte.



Bild 2:
Im Dezember/Januar ist Licht an der Talstrecke wegen der Nähe der Berge Mangelware. Lediglich am BÜ Aulealm kann man bis zu 3 Stunden Sonne genießen. Am 03.12.2017 konnte TW 309 mit seinen beiden Vorstellwagen festgehalten werden.



Bild 3:
Selbe Stelle wie Bild 2, aber von der anderen Seite. Das Häuschen links beherbergt die Stromzuführung der BZB.



Bild 4:
Der TW 309 steht immer Richtung Garmisch. Dies erleichtert den Verschub in der Garage in Grainau, und ist auch deshalb zwingend, weil bei Zahnradbetrieb der TW talseitig stehen muss. Dieses Argument ist aber nur theoretisch, weil der TW 309 auf der Zahnradstrecke, für die er bis Eibsee eine Zulassung hat, praktisch nicht eingesetzt wird. Am 03.12.2017 konnte TW 309 auf der Fahrt von Grainau nach Garmisch-Partenkirchen beim BÜ Aulealm verewigt werden.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.