Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 5 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 5 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
ultraviolet1980, ChristianMUC, Warten-auf-den-Gegenzug, 111227-5, KBS 955, 218 240

Kempten (Allgäu) Hbf - Reutte in Tirol: Betriebseinstellung 27.12. bis 05.01.

Startbeitrag von 218 240 am 22.12.2017 17:16

Zitat
Streckenagent
Sehr geehrter Herr xxx,

aus betrieblichen Gründen wird der Zugverkehr auf der Strecke Kempten (Allgäu) Hbf und Reutte in Tirol vom 27. Dezember 2017 bis einschließlich 05. Januar 2018 eingestellt.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus ist für Sie eingerichtet. Die Abfahrtszeiten der Busse entsprechen dem Fahrplan der Züge.

Zusätzlich entfallen am 26. Dezember 2018 folgende Züge und werden durch einen Schienenersatzverkehr mit Bus ersetzt:

RB 57493 Kempten (Allgäu) Hbf Abfahrt 20:33 Uhr - Pfronten-Stein. Ankunft 21:25 Uhr
RB 57497 Kempten (Allgäu) Hbf Abfahrt 22:58 Uhr - Pfronten-Stein. Ankunft 23:53 Uhr

Am 06. Januar 2018 entfallen folgende Züge und werden durch einen Schienenersatzverkehr mit Bus ersetzt:

RB 5470 Pfronten-Stein. Abfahrt 05:35 Uhr - Kempten (Allgäu) Hbf Ankunft 06:26 Uhr
RB 5470 Pfronten-Stein. Abfahrt 06:33 Uhr - Kempten (Allgäu) Hbf Ankunft 07:27 Uhr

Ihre DB Regio Bayern



Weiß jemand, was da dahinter steckt? Baustellen sind keine einige für diesen Zeitraum eingeplant.
Danke im Voraus !

Grüße
Thomas

Antworten:

Teile meiner Antwort könnten Teile des Forums verunsichern ;)

von ChristianMUC - am 22.12.2017 22:55
Zitat
ChristianMUC
Teile meiner Antwort könnten Teile des Forums verunsichern ;)


Dafür ist der Rest des Forums bei Fakten neugierig und hart im nehmen!
Was ist da passiert?

von ultraviolet1980 - am 23.12.2017 06:21
Fahrzeuge defekt? Krankenstand? Überstundenabbau?
Sehr seltsam...

von ultraviolet1980 - am 23.12.2017 07:01
Guten Morgen,

Es gibt im Normalfall nur 3 Gründe: fehlendes Personal, mangelnde Verfügbarkeit der eingesetzten Fahrzeuge (Dieseltriebwagen) oder Probleme mit der Strecke im technischen Bereich (Signale, Weichen, BÜ-Störungen,evtl auch größere Oberbaumängel).

Ist da evtl. der Gleismesszug durchgefahren diese Woche und hat Schäden am Oberbau festgestellt, und das an mehreren Stellen ? Denn sonst bräuchte man ja nicht die ganze Strecke einstellen. Wobei sogar der ÖBB Teil auch noch dabei ist.

Ich hoffe, meine Meinung dazu wird keinen hier evtl. verunsichern.

Im Gegensatz zu dem was bei der ÖBB passiert ist (Kritzendorf, Steinach/Brenner) ist die Streckensperre hier eher nicht so schlimm - wie man es halt sieht.

Trotzdem wünsche ich den Usern hier im Forum frohe, erholsame und gesegnete Weihnachten und Feiertage. Eingeschlossen auch die, die mit meinen Beiträgen (da vielleicht verwirrend) nicht immer einverstanden sind.


Viele Grüße aus dem BOB Land !

Andreas

von KBS 955 - am 23.12.2017 07:57
Zitat
ultraviolet1980
Fahrzeuge defekt? Krankenstand? Überstundenabbau?
Sehr seltsam...

Nennen wir es "Temporären Fahrzeugengpass aufgrund Bedarfs anderer Abteilungen mit höherer Priorität".

von ChristianMUC - am 23.12.2017 07:59
Zitat
ChristianMUC
Zitat
ultraviolet1980
Fahrzeuge defekt? Krankenstand? Überstundenabbau?
Sehr seltsam...

Nennen wir es "Temporären Fahrzeugengpass aufgrund Bedarfs anderer Abteilungen mit höherer Priorität".


OK. Dennoch ein seltsamer Vorgang in den Weihnachtsferien...
Dieselnetz Allgäu läuft einfach holprig.

von ultraviolet1980 - am 23.12.2017 08:57
Zitat
ChristianMUC
Zitat
ultraviolet1980
Fahrzeuge defekt? Krankenstand? Überstundenabbau?
Sehr seltsam...

Nennen wir es "Temporären Fahrzeugengpass aufgrund Bedarfs anderer Abteilungen mit höherer Priorität".



Servus !

Ja, so ist das: hätte ma in Kempten oder auch in Hof die 628.4 ob der fehlenden Klimaanlage nicht alle komplett abgegeben (fährt die Länderbahn eigentlich jetza komplett mit Klima ?) oder besser abgeben müssen, dann wär das kein Problem. Halt, doch ein Problem, dann müßte ma ja Strafe zahlen, deshalb fährt ma lieber gleich gar nicht, Agilis kann das im Dieselnetz Oberfranken auch besonders gut. Und wieder ein Hoch auf die Ausschreibungen und auch auf die BEG.

Mal ehrlich: wo wäre das Problem hier mit geborgten 628 zu fahren, wenn die 642 anderen Ortes gebraucht werden. Ludwigshafen hat seit Fahrplanwechsel fast alle VT über, da hätte sich bestimmt was Passendes gefunden und ja, ich hör es schon wieder: Fahrzeiten, nicht ausgebildetes Personal... Alles lösbar, wenn die äußeren Umstände es nicht von vorne herein verhindern würden. Was die Kunden wohl dazu sagen: das interessiert Niemand, genauso wie das Länderbahn Nordastchaos !

Schöne Weihnachten
Gruss Oli

von 111227-5 - am 23.12.2017 13:03
Ähnliches kennt man ja von der Strecke Murnau - Oberammergau

von Warten-auf-den-Gegenzug - am 24.12.2017 10:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.