Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 5 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 5 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
EP3/5, JimKnopff, KBS-973, s-lin

[BZB] Ein Wintertag bei Ausweiche 3 (m9B)

Startbeitrag von s-lin am 15.01.2018 22:38

Diese Tage sind etwas Besonderes in Garmisch-Partenkirchen, und zwar wenn nach intensivem Schneefall der Himmel aufklart und die Sonne die eiskalte Winterkulisse zum Vibrieren bringt. Auf Grund der Staulage des Alpennnordrands sind die Niederschläge sehr ergiebig, aber dadurch klingen sie auch schneller ab und der Himmel wird klar, selbst wenn es andernorts noch grau ist. So war es am 21.04.2017. Und noch eine Besonderheit kam dazu: die Seilbahn auf die Zugspitze war außer Betrieb, wegen der Bauarbeiten für die neue Seilbahn. Also nahm ich die beschwerliche Wanderung durch den Neuschnee auf mich, um in der Nähe der Ausweiche 3 den Betrieb auf der Zahnradbahn zu dokumentieren. Dieser war sehr abwechslungsreich.

Viel Freude mit den Bildern!
Stefan



Bild 1:
Immer wieder imposant: das Wettersteinmassiv. Am 21.04.2017 zeigte sich die Landschaft schön verschneit. Eine Doppeltriebwagen-Doppeltraktion nähert sich der Haltestelle Hausberg.



Bild 2:
Neuschnee und Sonne üben eine magische Anziehungskraft auf Skifahrer aus. So herrschte am 21.04.2017 ein großer Andrang dieser Spezies. Noch größer wurde die Warteschlange, weil die Seilbahn wegen Neubaus außer Betrieb war. So kam auch der Triebwagen 5 zum Einsatz, hier zu sehen kurz vor Erreichen des Bahnhofs Eibsee.



Bild 3:
Eine halbe Stunde später folgten die Doppeltriebwagen 10&11 in Doppeltraktion.



Bild 4:
Hoch erfreut war ich natürlich über den Einsatz der 2016 gelieferten Berglok 19, die als Verstärkung ins Betriebsgeschehen eingriff.



Bild 5:
Recht beschwerlich war der Aufstieg zur Ausweiche 3, da es wirklich viel geschneit hatte. Kurz nachdem ich die Fotostelle erreicht habe, kam Triebwagen 5 bergwärts gefahren.



Bild 6:
wie Bild 5



Bild 7:
Berglok 19 schiebt ihren herrlichen Zug bergwärts und wird in Kürze die Ausweiche 3 erreichen.



Bild 8:
Triebwagen 6 fährt talwärts. Im Hintergrund sehen wir das Ammergebirge, genauer gesagt den Frieder. Heute ist das Motiv so nicht mehr machbar, weil die neue Seilbahnstütze genau in der Motivmitte zu stehen kommt.



Bild 9:
Nachmittags verschwand leider die Sonne hinter Schleierwolken. Trotzdem gefiel mir dieser Nachschuss auf den Vorstellwagen 22.



Bitte Vorbestellfrist beachten: 31.01.2018


Hier noch das Video mit Triebwagen 309 zu meinem vorigen Beitrag:



[youtu.be]

Antworten:

Servus Stefan,

vielen Dank für's zeigen. Sind echt super Aufnahmen, aber der Film mit der Drohne :eek::spos:

Gruß Florian

von KBS-973 - am 16.01.2018 12:09
Servus!

Danke für schönen Winterbilderbogen! Das ist echt Balsam für die Seele - bei dem Wetter derzeit in Ostbayern....

Schönen Gruß
Gabriel

von JimKnopff - am 16.01.2018 14:33
Hallo s-lin!

Schön das Du Zeit gefunden hast die Bilder und das Video hochzuladen! Gefällt mir alles sehr gut!! :spos:

Bei den Aufnahmen mit der Drohne wirken die Züge immer so klein... Fast so als ob man auf eine Modelleisenbahn drauf schauen würde... :D

Und danke auch für Deinen Hinweis letztens, dass es sich um den Vorstellwagen 4 gehandelt hat! Bei Deinem Video zum Sommerbetrieb der Zugspitzbahn kann man die Bezeichnung gut lesen.

Schöne Grüße,
EP3/5

von EP3/5 - am 16.01.2018 17:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.