Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 2 Wochen, 5 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 4 Tagen
Beteiligte Autoren:
KBS 955, km63.8, 2043060, Inselbahner, Martin Pfeifer

628er wieder planmäßig nach Lindau

Startbeitrag von Inselbahner am 06.02.2018 14:07

Hallo,

wie hier schon geschrieben, gibt es am Bodensee Probleme mit den 650ern, siehe hier: [www.mittenwaldbahn.de]

Ab März 2018 sollen die 628er für mehr als ein Jahr zwischen Friedrichshafen und Lindau die 650er ersetzen (Nord-Ost-Ufer). Damit sollen 650er frei werden für einen stabileren Betrieb zwischen Friedrichshafen und Radolfzell (Bodenseegürtelbahn am Nordufer). Ab Juni 2019 sollen die 650er wieder nach Lindau kommen, weil dann nagelneue 622er den Verkehr westlich von Friedrichshafen verstärken sollen. Am Wochenende soll ein 622er auch nach Lindau kommen.

Steht hier: [vm.baden-wuerttemberg.de]

Ich frage mich, wie der 628 die seit Dez. 2017 für 650er beschleunigten Fahrpläne östlich von Friedrichshafen halten soll. Aber das dürfte wohl klappen, sonst hätte die BEG kaum zugestimmt.

Beachtlich allerdings, wie schnell das Land BW einfach 'mal Geld in die Hand nimmt, um Schlechtleistungen eines EVU (hier die RAB der DB AG) zu Gunsten der Fahrgäste abzumildern. Die Idee der landeseigenen Fahrzeuggesellschaft erweist sich hier vielleicht als wichtiger Hebel. Insofern sehen wir dann doch eine Re-Verstaatlichung in der Bahn-Politik, die volkswirtschaftlich sinnvoll sein kann. Früher gab es die Bundesbahn. Nun werden immer mehr Länder zu Eigentümern von Schienenfahrzeugen.

Gruß
Inselbahner

Antworten:

Servus,

Danke für den Beitrag.

Zitat
Inselbahner
...
Beachtlich allerdings, wie schnell das Land BW einfach 'mal Geld in die Hand nimmt, um Schlechtleistungen eines EVU (hier die RAB der DB AG) zu Gunsten der Fahrgäste abzumildern. ...


Im verlinkten Beitrag steht nirgendwo, das die RAB für die Mehrleistungen mehr Geld bekommt. Zumindest effektiv als Endsumme am Jahresende. Minderleistungen des EVU, egal ob in Form von verkürzten Zügen (Einfach- statt Doppeltraktion) oder schlechteren Zügen (Hochflur-Einstieg statt Niederflur) führen bei den heutigen SPNV üblicherweise zu Kürzungen der Zahlung des Landes an das jeweilige EVU.

Andrerseits hat das Land aus haushaltsrechtlichen Gründen ein Interesse, die bereitgestellten Mittel auch wirklich auszugeben. Sonst gibt es nämlich diese Mittel im nächsten Jahr nicht mehr. Insofern ist es bundesweit üblich, die Minderzahlungen aus Schlechtleistungen durch bessere Angebote woanders zu kompensieren. Auch wenn es nicht immer das gleiche EVU trifft.

von Martin Pfeifer - am 06.02.2018 21:42

Bin mal gespannt ob überhaupt genügend 628 noch vorhanden und einsatzfähig sind !

Servus,

Bin mal gespannt, ob noch genügend 628 zur Verfügung stehen werden. Kenne den aktuellen Bestand bei der RAB Ulm leider nicht, es wurden jedoch nach Mühldorf einige abgegeben (für den Einsatz Freilassing - Salzburg - Braunau) . Existiert überhaupt noch ein offizieller Umlaufplan momentan in Ulm ? Es sind außerdem die 629 ebenfalls noch stationiert.

Voraussetzung ist natürlich daß die Fahrzeuge keine abgelaufenen Fristen oder eine gewisse Laufkilometergrenze errreicht haben.


Gruß an den See !

Andreas

von KBS 955 - am 07.02.2018 10:03

Re:im Außerfern?

Verirrt sich eigentlich auch manchmal noch ein 628 ins Außerfern statt einem 642er?

von 2043060 - am 07.02.2018 13:43

Re: Re:im Außerfern?

Zitat
2043060
Verirrt sich eigentlich auch manchmal noch ein 628 ins Außerfern statt einem 642er?


Nein. Der letzte dürfte ewig her sein.

von km63.8 - am 07.02.2018 13:57

Kempten besitzt doch keine 628 mehr !

Servus,

Das Bw Kempten besitzt keine 628 mehr, somit auch nix Ri. Außerfernbahn ! Es stehen nur 642 für diese Strecke bereit.

Außerdem sind die VT 628, die nach Lindau kommen, dann von der RAB Ulm (würtembergische Fahrzeuge). Diese fahren aktuell "vertretungsweise" hin und wieder auch auf der Allgäubahn, aber da nur bis Hergatz und dann weiter nach Wangen - Kißlegg - Aulendorf.


@ 2043060 :

Der 628 ist halt ein Auslauffahrzeug, genauso wie die 2043 bei der ÖBB !



Gruß
Andreas

von KBS 955 - am 07.02.2018 14:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.