Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Stefan von Lossow, WFN4, 218 240

[Starnberg] Kompakttunnel und Unter-Wasser-Tunnel

Startbeitrag von 218 240 am 07.02.2018 13:56

Aktuell wurden zwei unterschiedliche Konzepte im Starnberger Stadtrat vorgestellt:
Der bereits bekannte "Kompakttunnel" und "zwei Unter-Wasser-Tunnel für Straße und Bahn".

Der letzte ist bei einer Kostenschätzung von einer halben Milliarde EUR bereits ausgeschieden... :rolleyes:


Kompakttunnel:
sueddeutsche.de

Unter-Wasser-Tunnel:
sueddeutsche.de


.

Antworten:

Die SZ hat eine Seite verlinkt, auf dem die offizielle Präsentation ist: [bit-sta.de]

Interessant ist hierbei, dass die 40 Promille einzig daher rühren, weil eine lapidare Radl- und Fußgängerunterführung ("Ludwigstraße": [www.google.de] ) beibehalten werden soll. Erst ab diesem Punkt beginnt das "Tunnelportal" ebenerdig mit einer Überdachung und senkt sich dann in den Trog. Nördlich der Unterführung bleibt der Oberbau auf dem selben Level.
Warum man den Trog nicht von Haus aus bis zum Georgenbach verlängert (laut Google Maps sind es 165 Meter mehr) und dort bereits mit der Überdachung beginnt, verstehe ich nicht. Das dürfte ja sogar im Sinne der Anwohner sein, wenn die Gleise schon früher im Boden verschwinden. Die lange Variante des Nordtunnel hätte laut Präsentation nur 26 Promille (zum Vergleich: Hechendorf hat 30 Promille)

von WFN4 - am 07.02.2018 19:32

30 Jahre Gelabere.....

....und in den nächsten 30 Jahren wird sich immer noch nichts geändert haben.
Ich bin in Starnberg aufgewachsen. Eine so träge und schwerfällige Stadt gibt es kaum ein zweites mal.
Und alle 10 Jahre werden Uraltpläne als neue Musterlösung und Geniestreich präsentiert......

Danke trotzdem für den Link. Stefan

von Stefan von Lossow - am 08.02.2018 07:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.