"pünktlichkeit" heute morgen_eher schlecht

Startbeitrag von Stefan S. am 12.01.2006 18:45

Heute morgen gings mal wieder rund in MKP und in MH.
Bei dem RE 32761, MKP ab 6.04 funktionierte keine heizung und dadurch, wegen lokwechsel und umfahren bekam der zug 40 minuten verspätung und fuhr denau 10 minuten nach RE 32763, ab MKP 6.28 und 10 minuten vor den A´lex um 6.51 nach münchen, wobei die kuriose situation entstand, 7 wagen mit lok und ganze 21 fahrgäste im (!!!) Zug was für einen wagen 3 leute sausmacht und das als pendlerzug ;-)
okay den leuten dees 32763 wird das aber nicht gefallen haben.
Aber damit nicht genug fuhr der RE 32604 (ab MH 8.52 nach MFSN) erst um 9.35 ab und das von Gleis 26, wegen der knotenpunktreserve, grund schienenbruch irgendwo in MH.
der zug fuhr dann in Pasing ausnahmsweise auch von gleis 9 ab, und hatte 5 wagen bis Lengenwang, wo der zug ausserplanmässig endete, da der Planzug aus MA schon 10 min später ab MOD folgte.
Und ich glaube das war einer der ersten REs auf der KBS 974 der 5 wagen hatte und überall hielt, sonderzüge ausgenommen.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.