Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
norbert, 218 418, 627er Fan, Tobi K., michael

!! KBS985 Geltendorf-Weilheim gesperrt, KBS970 ebenfalls Behinderungen!!

Startbeitrag von Tobi K. am 04.03.2006 18:06

Servus,

lt. RIS ist die KBS985 zwischen Weilheim und Geltendorf komplett gesperrt.

zwischen Geltendorf und Pasing kommt es ebenfalls zu Behinderungen und Ausfällen. (Vermute mal Schneebruch).

REs,ECs und wohl auch ALX werden über Augsburg umgeleitet!

MfG aus LL

Tobi K.

Antworten:

KBS 970: Buchloe Richtung Kaufering jetzt ein einzelner VT612 unterwegs. (owT).

.

von norbert - am 04.03.2006 18:12

Inzwischen Geltendorf-Schongau Betrieb eingestellt!

Siehe auch Link:

[s134260722.online.de]

MfG aus LL

Tobi K.



von Tobi K. - am 04.03.2006 19:42

VT 642 pendelt wohl zwischen Buchloe und Geltendorf (owT).

.

von norbert - am 04.03.2006 21:45

Railion V294 steht mit Haindlzug jetzt (22.50 Uhr) am ESig Buchloe.

..."Normalerweise fährt die Lok ja die H-Wagen am Samstagnachmittag ab Kaufering nach München Nord. Aber heute ist ja vieles anderst als sonst.........

Norbert

von norbert - am 04.03.2006 22:02

So: Jetzt ist wohl wieder Platz in Buchloe - der Zug ist lautlos in Buchloe eingerollt (23.20 Uhr).

.

von norbert - am 04.03.2006 22:21

WIE LANGE WIRD NOCH UMGELEITET?


Wäre klasse wenn das morgen auch noch der Fall wäre, könnte in Schwabmünchen dann Fotos quasi vor der eignen Haustüre machen.

Grüße

von 627er Fan - am 04.03.2006 22:28

Re: WIE LANGE WIRD NOCH UMGELEITET?



Nach dem es nun schon einen ganzen Tag in Südbayern schneit,dürfte dies sich in den nächsten Stunden im Bahnverkehr zuspitzen.Was nun nicht mehr so lustig ist.

Bedingt durch den größeren Oberleitungsschaden zwischen Geltendorf und Puchheim,stehen dort alle Räder still.Der Zugverkehr der RB/RE und Alex verkehren bis auf weiteres via Augsburg.So hatte der Zug RE München 19:51 Uhr-Buchloe 20:44 Uhr nach Memmingen drei Stunden verspätung und traf um 23:45 in Buchloe ein.Der Zugverkehr auf der Kameltalbahn(Mindelheim-Günzburg)wurde eingestellt,weitere Strecken dürften noch folgen.

In Buchloe hat es nun ca.60-70 cm Schnee und es fällt weiterer Niederschlag vom Himmel.

Bleibt nun abzuwarten was sich bis morgen in der früh so an der Wetterfront so tut!

von 218 418 - am 04.03.2006 23:25

Vielleicht kann ja jemand davon berichten


Wie gesagt, es wäre cool mal einen Allgäu-EC im Schneegestöber vor der Haustür abzulichten. ALEX oder weiteres was hier nicht herkommt wäre auch cool. Ich werd morgen mal reinschaun.

Viele Grüße

von 627er Fan - am 04.03.2006 23:40

Re: Vielleicht kann ja jemand davon berichten



Im Moment schneit es unaufhörlich weiter....!!!

Weitere Sperrungen sollen wegen des großen Schneefalls folgen.So gibt derzeitig über M-Pasing hinaus keine S 8 nach Geltendorf.Weilheim-Schongau stehen die Rädere auch still!

Es bleibt spannend....



von 218 418 - am 05.03.2006 08:00

Bahnverkehr eingestellt

Bahnverkehr eingestellt

Wie die Deutsche Bahn am Sonntagmorgen in München mitteilte, ist der gesamte Zugverkehr auf der Strecke München-Augsburg-Ulm und südlich davon unterbrochen. In der Region Süd-Schwaben und im Allgäu fahre kein Zug. Die S-Bahn München habe um 6.45 Uhr aus Sicherheitsgründen ihren Betrieb eingestellt. Der Münchner Flughafen wurde vorübergehend gesperrt, um die Start- und Landebahnen frei zu räumen.

Stadtgebiet München:
Wegen des starken Schneefalls sind alle Bus- und Straßenbahnlinien unterbrochen. *** Es fährt nur die S 8 zwischen dem Ostbahnhof und dem Flughafen.


Stadtgebiet Augsburg:
Wegen des starken Schneefalls fahren keine Busse und Straßenbahnen.


Und noch ein Hinweis des Flughafens München:
Am Vormittag müssen die meisten innerdeutschen Flüge gestrichen werden. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob Ihr Flug davon betroffen ist.



dpa

von michael - am 05.03.2006 08:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.