Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Christian Schorer, Hobbyeisenbahner, Stefan von Lossow, Tobi K.

KBS 970/971: Nach BÜ-Unfall am Po 40 zwischen Hergatz und Lindau gesperrt!

Startbeitrag von Tobi K. am 29.09.2006 07:38

Morgen,

heute früh gab es am Po40 (B12) einen Unfall. Ein PKW Fahrer wurde dabei schwer verletzt als er von einem herannahenden RE erfasst wurde.

Strecke ist momentan(09:36) noch gesperrt, zwischen Hergatz und Lindau Hbf verkehren Pendelbusse. Die EC 191,196 werden/wurden über die KBS971-753-751-731 umgeleitet.


MfG aus LL

Tobi K.

Antworten:

BÜ-Unfall am Po 40 zwischen Hergatz und Lindau aktuell

Aktuell dazu:

EC 196 ohne Umleitung nach eingleisiger Freigabe über Regellaufweg.
EC 191 um 10:03 ab Friedrichshafen Ri. Norden
EC 194 wird mit Ersatzgarnitur (vsl. DB-IC) gefahren.

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 29.09.2006 08:22

Re: BÜ-Unfall am Po 40 zwischen Hergatz und Lindau aktuell

Heute ist ein Bericht vom Unfall in der Allgaeuer Zeitung.
Der 642 hat anscheinend keinen besonders großen Schaden erlitten, wenn man das Bild in der Zeitung sieht.
Lt. Zeitungsbericht wurde der Motor aus dem Auto gerissen und das Auto 100m durch die Luft geschleudert. Der 42-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Der Rettungshubschrauber flog den Mann in eine "Schweizer Klinik".
"In den letzten 10 Jahren sei es zu 28 Unfällen an diesen Bahnübergang gekommen".

von Hobbyeisenbahner - am 30.09.2006 15:54

Bilder von der Einsatzstelle

Hallo,


hier ein par Bilder aus Stockenweiler:
[www.feuerwehr-weissensberg.de]


Gruß
Christian


von Christian Schorer - am 01.10.2006 12:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.