Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stefan von Lossow, Philipp, Tf, Dan, Marcus798, Pinzgaubahn Fan, AGPL, André

Fahrzeugvielfalt auf der Mittenwaldbahn - 8 Bilder

Startbeitrag von Stefan von Lossow am 12.09.2007 17:37

Hallo und guten Abend,

noch geht es bunt her auf der KBS 960. Aber der 9.12. naht - was dann so übrig bleibt sieht bislang eher unspannend aus....

In der früh galt mein Augenmerk erstmal der 1110 505 mit dem Kaiser-Max-Leerzug:


im noch "urigen" Bf von Klais


danach in Scharnitz


und auf der Schloßbachbrücke


1063 039 hatte den Vg 75441 am Haken

weiter mit der DB:

101 106 mit dem IC 327 "Alpenland" in Farchant (nett, das kleine Ausfahrsignal am Gl. 1)


111 039 mit RB 30619 hinterher.


110 322 als Ersatz für ne 111 am 30640 in Eschenlohe.


und im allerletzten Licht 110 191 mit 30629 in Weilheim.

Gruß, Stefan

Antworten:

Hallo,

welche Änderungen stehen auf der Mittenwaldbahn denn an? Ich habe (aber bereits vor einiger Zeit, daher evtl. nicht mehr aktuell) gelesen, dass der IC Karwendel zum Fahrplanwechsel bis Garmisch eingekürzt werden und als Triebzug mit der BR 411 verkehren soll. Somit gäbe es - wenigstens im oberen Abschnitt - einen sonnabendlichen "Farbtupfer" weniger.

MfG

André

von AGPL - am 16.09.2007 16:11

Änderungen

Hallo André,

also bislang sind folgende Änderungen vorgesehen.

DB Regio:
Entfall des letzten Zugpaares mit der Br 110
keine Regionalbahnen mehr mit 101

DB Fernverkehr:
Entfall des IC 327 / 328 / 329 - Ersatzverkehr als ICE nur an Sa
Wandlung des IC 2410 / 2411 in einen ICE-T mit Laufwegkürzung auf Garmisch.

d.h. konkreter.

Kein Fernverkehr mehr südlich von Garmisch.
nur noch saisonaler lokbespannter Fernverkehr (CNL-Zugpaar)
generell nur noch an Samstagen Ferbzüge auf der 960 (3 ICE-Zugpaare)

ob die 218er-Leistung beibehalten bleibt ist derzeit scheinbar auch noch offen.

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 17.09.2007 15:14

Re: Änderungen

DB Fernverkehr:
Entfall des IC 327 / 328 / 329 - Ersatzverkehr als ICE nur an Sa

Hallo,

soll es sich dabei um einen ICE der Linie über Würzburg-Fulda handeln oder der Linie Würzburg-Frankfurt-Köln(...).

Wird dieser Zug über die NBS Ingolstadt-Nürnberg geführt oder über Augsburg?
ICE 1 / ICE 3 ??

Gruß
Philipp

von Philipp - am 17.09.2007 16:52

Ein 403er

Damit kommen samstags drei verschiedene ICE-Baureihen auf die 960.

401 - Hamburg - Garmisch
403 - Ruhrgebiet/Köln - Garmisch
411 - Berlin - Garmisch

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 17.09.2007 17:01

Danke (owT)

...

von Philipp - am 17.09.2007 17:07

Re: Änderungen

Wieso ist die 218er Leistung offen???? Eigentlich sind die Züge recht gut augelastet und außerdem stellt die Verbindung die einzige gute Verbindung aus dem Augsburger Raum nach Augsburg da.
Ich versteh's nicht??????

lg Anton

von Pinzgaubahn Fan - am 17.09.2007 20:28

zur 218

also im Vorab-Entwurf des Kemptener 218er-Umlauf ist das Zugpaar nicht enthalten.
Warten wir es ab, vielleicht kommt es doch noch hinein, vielleicht fährt aber auch etwas anderes. Oder eben.... nix mehr....

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 17.09.2007 21:13

Re: Änderungen

Hallo Stefan,

vielen Dank für die Info. Das sind ja dann doch recht gravierende Einschnitte hinsichtlich Fahrzeugvielfalt und Zugangebot auf dieser schönen Strecke.

Wäre denn der Abschnitt Garmisch-Mittenwald(-Seefeld) mit den diversen ICE-Baureihen befahrbar? Zum Beispiel die ICs Karwendel und Alpenland als BR 415 bis/ab Mittenwald wäre doch eine interessante Lösung, evtl. mit einem 411er im Zugverband bis/ab München oder Garmisch. Dies würde zumindest die Chance bieten, wirtschaftliche Interessen mit den Vorzügen eines ansatzweise flächendeckenden Fernverkehrs in Einklang zu bringen. Aber daran hat die DBAG ja leider kein Interesse...

Viele Grüße aus Leipzig

André

von André - am 17.09.2007 21:29

Re: Änderungen

Das Problem ist, daß die 415 keine Österreich-Zulassung haben und von den 411 nur ein paar.

Gruß Marcus

von Marcus798 - am 17.09.2007 22:07

Re: Änderungen

Mittenwald liegt schon noch in Deutschland ^^

Ne aber mal im ernst, wöhre es nicht irgendwie denkbar das während der wintersaison z.B ein ICE paar bis Mwald runter kommt.... Ein 411 oder 403 (einzeln) würde doch da leicht runter (bzw rauf) kommen oder?


Gruß


Tf MN

von Tf - am 18.09.2007 06:24

könnte folgendes Problem sein

Klingt zwar lapidar, aber ich denke, es hat v.a. mit der Bahnsteigproblematik zu tun.
Deshalb werden beim Ersatz-ICE für den Alpenland auch die Zwischenhalte wegfallen. Außer Garmisch-Partenkirchen hat kein Bf an der KBS 960 ICE-geeignete, höhere Bahnsteigkanten.

Gruß, Stefan

von Stefan von Lossow - am 18.09.2007 06:30

Re: könnte folgendes Problem sein

Genau so ist es, die Bahnsteige sind für ICE einfach zu niedrig, besonders wenn man bedenkt dass hauptsächlich ältere Leute die Fernverkehrsverbindungen ins Werdenfelser Land nutzen. Deswegen hält der 108/ 109 auch nicht in Rosenheim, dort gibt es auch keine geeigneten Bahnsteige. Für einen Sonderzug von Traunstein nach Frankfurt wurden sogar extra mal Einstiegstreppen aus Holz gefertigt. :-)

von Dan - am 22.09.2007 20:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.