Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Patrick M., Roman Dilken, KBS 955, Anton Leitner

? zum Bf Füssen

Startbeitrag von Patrick M. am 01.11.2007 14:25

Hallo,
wann wurden eigentlich die Gleise im Bahnhof Füssen ausgetauscht, wurde da auch die Anlage aufgestellt, die der Lokführer "abschießen" muss, damit das Signal grün wird?
Wie genau funktioniert das? Wurden deswegen auch die Gleise verkürzt?

Gruß Patrick

Antworten:

Hallo,

also die Anlage zum "Freischießen" existiert seit 1988.
Hier findest Du ein paar Informationen zum technischen Verfahren des signalisierten Zugleitbetriebs, der einerseits Kosten spart und andererseits ggü. dem normalen Zugleitbetrieb eine deutlich höhere Sicherheit bietet: [de.wikipedia.org]

Gruß,

Roman

von Roman Dilken - am 01.11.2007 14:41
Hallo,
das die Signale "abgeschossen" werden ist mir erst vor ca. einer Woche aufgefallen, als ich in Füssen war. Ich meine, dass seither der Lokführer das Signal mit Schlüssel gestellt hat.

Gruß Patrick

von Patrick M. - am 01.11.2007 14:50
Nein, das Schlüsseln ist eher die Ausnahme. Nach dem gleiche Verfahren (Infrarotpistole) fordert der Lokführer übrigens die Fahrt auch in Weizern-Hopferau und Lengenwang an.

von Roman Dilken - am 01.11.2007 14:56
Hallo,
ich komme nur ca. jedes halbe Jahr nach Füssen, wenn ich Urlaub habe, kann sein da ich dann so eine Ausnahme erlebt habe.
Ist es normal, dass der Lokführer aussteigen muss um das Signal abzuschießen, war zumindest bei 628.2er Doppeltraktion der Fall.

Gruß Patrick

von Patrick M. - am 01.11.2007 19:30
Nicht immer klappt der "Schuss aus der Pistole". Ab und an kommt es dann auch vor,
dass der Meister austeigen muss, näher an den Mast heranläuft und es nochmals
versucht.

Hier z.B. ist das der Fall ...

Der Umbau ist erst vor ein paar Wochen, also diesen Herbst, durchgeführt worden.
Das Verkürzen der Gleise erfolgte wohl im Vorgriff auf das neue Bahnhofsgebäude,
das irgendwann mal gebaut werden wird und dann quer zum Ende der Gleise
stehen soll, also dort wo z.Zt. der Fahrradverleih/-verkauf untergebracht ist.

von Anton Leitner - am 03.11.2007 07:41

Neuer Gleisplan ?

Hallo,

Wie schaut denn dann der neue Gleisplan aus ? Ich war nämlich nur 2 Mal in Füssen, zuerst als der SZB gerade eingeführt wurde und das ist schon eine Zeit her !!! Damals noch Kurswagen nach Füssen, die BR 515 war allerdings schon weg ! Dann nach Beginn des Allgäu-Schwaben Takts in den 90ern mit Wendezug von München.
Erinnern kann ich mich, daß eine Umsetzmöglichkeit bei "kaputten" Steuerwagen bzw. lokbespannten Sonderzügen bestand. Die Länge der Bahnsteige waren zwischen meinen Besuchen schon mal verkürzt worden ! Vielleicht hat ein "Ortskundiger" evtl. ein schönes Foto wo man die Gleisanlagen gut sieht zum Einstellen hier rein !!!

Vielen Dank im voraus !

Mfg
diesel-fan

P.S. Muß dann dochmal wieder da hinter fahren mit der guten alten 218 vornedran !!!

von KBS 955 - am 03.11.2007 18:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.