Forenrandgebiet: Wörgl, 22.-24.08.08, 150 Jahre Eisenbahnen in Tirol

Startbeitrag von bahnarchiv.net am 04.01.2008 09:50

Tour Nr.: R 10 150-Jahre Eisenbahnen in Tirol


Termin: Freitag, 22. Aug. 2008 bis Sonntag, 24. Aug. 2008

Strecke(n):

22.VIII.2008: Wien Südbahnhof - Semmering - Schoberpass - Ennstal - Bischofshofen - Wörgl Hbf
24.VIII.2008: Wörgl Hbf - Salzburg - Westbahn - Wien Südbahnhof


Zeiten:

Freitag, 22. Aug. 2008:

Wien Südbf. 08.20
Wörgl Hbf ca 18.00

Nach dem Hotelzimmerbezug - Abendessen und nächtliche Stadtführung durch Wörgl


Samstag, 23. Aug. 2008:

Am Vormittag Besuchsmöglichkeit der Ausstellung „150-Jahre Eisenbahnen in Tirol“
Am Nachmittag Ausflug auf die Hohe Salve und Fahrt zur Wallfahrtskirche Mariastein


Sonntag, 24. Aug. 2008:

Am Vormittag Ausflug zur Festung Kufstein
Wörgl Hbf 12.30
Wien Südbahnhof ca 21.30


Nostalgiefahrzeuge: VT 5145 „Blauer Blitz“


Was es noch gibt (Programme):

Ø Übernachtung in einem ***-Hotel in Wörgl
Ø Am Freitag Mittagessen im Zug (Vorspeise und Hauptspeise)
Ø Am Freitag Abendessen in einem Wörgler Gasthof und nächtlicher Stadtführung
Ø Am Samstag Nachmittag Ausflug auf die Hohe Salve und zur Wallfahrtskirche Mariastein
Ø Am Sonntag Vormittag Besuch der Stadt Kufstein und der Festung
Ø Bei der Rückfahrt Mittagessen im Zug (Vorspeise und Hauptspeise) und am Abend eine kräftige Jause.


Interner Buchungscode (für Buchungsstellen):
Diese Fahrt kann ausschließlich über Internet www.erlebnis-bahn-schiff.at oder per
Tel (02639) 2210-249 von Mo - Fr zwischen 8- 14 Uhr gebucht werden.

Preise:

ab/bis Wien 2. Kl. ¤

Erwachsene 270,-
Kinder 240,-

Quelle: [www.ebfoe.info]

Antworten:

Da gibt es ja ein schönes Programm in Tirol

Hauptsache der Sommer wird auch einer.

Was mir auffällt, 1858, da war die erste deutsche Fernbahn von Dresden nach Leipzig schon 19 Jahre in Betrieb ....

Gruß, Lutz

von km63.8 - am 04.01.2008 20:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.