Søren Johansen kehrt zum DHK zurück

Startbeitrag von Hüruper am 28.02.2006 07:06

Søren Johansen kehrt zum DHK zurück

Handball. Matthias Hinrichsen wechselt nach Schwartau - Wolters und Peters verlassen ebenfalls den SdU-Vertreter.

FLENSBURG. Beim Regionalligisten DHK Flensborg sind weitere Personalentscheidungen gefallen. Wie Manager Rainer Cordes mitteilte, werden Matthias Hinrichsen, Renz Wolters und Frank Peters den SdU-Vertreter zum Saisonende verlassen. Hingegen kehrt Søren Johansen zum DHK zurück. Laut Cordes sind damit nur noch wenige Personalfragen offen.

Mit Matthias Hinrichsen verlässt zugleich der erfolgreichste Torschütze den Drittligisten aus Flensburg und wird sich dem Liga-Konkurrenten VfL Bad Schwartau anschließen. Hinrichsen, erst im Sommer 2005 von der HSG Tarp-Wanderup nach Flensburg gewechselt, lag seit längerem ein Angebot aus Schwartau vor. Nun ist die Entscheidung zu gunsten der Marmeladenstädter gefallen. Schwartau rangiert auf dem ersten Tabellenplatz der Meisterrunde und liebäugelt mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Für die Abgänge von Frank Peters und Renz Wolters haben laut Cordes in erster Linie »berufliche Gründe« den Ausschlag gegeben.

Rückkehr

Mit Søren Johansen kehrt ein »alter Bekannter« zum SdU-Verein zurück. Johansen ist ein DHK-Eigengewächs und wechselte 2003 zunächst zum Lokalnachbarn SG Flensburg-Handewitt II. Ein Jahr später schloss sich der talentierte Rückraumspieler dem dänischen Erstdivisionär SønderjyskE an, für den er bis zum Saisonende noch aktiv sein wird.

(Quelle: http://www.flensborg-avis.de/index.php?load=120&ID=329969 )

Gruß
Michael

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.